1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ezTol, 8. Mai 2007.

  1. ezTol

    ezTol Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi, ich konnte leider nirgendwo etwas entsprechendes finden, aber ist es möglich eine Festplatte an eine dbox2 anzuschließen und diese dann an den W-Lan-Router anzuschließen? Ich würde darauf gerne mein Musikarchiv kopieren und die Wiedergabe dann ganz normal über Listen (oder jeden beliebigen Player) steuern.

    Gefunden habe ich bisher immer nur die Möglichkeit, die Musik vom Laptop zu streamen, allerdings ginge das ja dann nur mit bestimmten Programmen (wie VLC).

    Ich vermute mal eher, dass es nicht geht (da ich die Musik ja dann auf dem Laptop abspiele, wie von einem NAS), aber vielleicht kennt ja jemand ne Lösung, die Musikwiedergabe vom Laptop aus zu steuern.
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    Vielleicht mit UPnP?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    -gelöscht-
    (Ich hab nicht verstanden, was Du genau willst)

    Möchtest Du die MP3 Wiedergabe auf der d-box fernsteuern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2007
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    Wenn der W-Lan Router NFS unterstützt geht das. Ansonsten kann man auch die Festplatte per IDE Interface diekt einbauen und von dort aus die Musik oder Filme abspielen.

    Gruß Gorcon
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    Ein WLAN Router unterstützt doch kein NFS. Wenn überhaupt bräuchte er evtl. ein NAS das NFS unterstützt, aber das will er ja nicht, zumindest habe ich das oben seinem Beitrag so entnommen.
     
  6. ezTol

    ezTol Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    Naja, ich frage mich, ob es möglich ist, mit meinem Lieblingsplayer vom Laptop aus die Wiedergabe auf der dbox2 zu steuern, weil diese ja an die Stereo-Anlage angeschlossen ist. Ich will die Wiedergabe eben nicht über den Fernseher steuern.
    Ob dabei ein Streaming über W-Lan zur Box passiert oder ich dort eine Festplatte einbaue ist mir eigentlich egal, obwohl es mit eingebauter HDD praktischer wäre (dann wird das W-Lan nicht so belastet).

    Aber wie gesagt, es wäre cool, wenn es mit jedem beliebigen Player ginge (Winamp, Listen unter Linux etc).
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Musikwiedergabe über W-Lan vom Rechner steuern?

    Dann hab ich Dich doch richtig verstanden, aber leider geht das nicht. Die einzige Lösung die dem etwas näher kommt wäre eben Streaming über VLC, was Du selbst schon angesprochen hast.
     

Diese Seite empfehlen