1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von teucom, 29. April 2010.

  1. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Anzeige
    Die Musik-Industrie führt den Kampf gegen illegal kopierte Songs seit Jahren mit harten Bandagen. Wie jetzt bekannt wurde, hat man dabei auch begeistert das Leid tausender missbrauchter Kinder instrumentalisiert und regelrecht als einen Segen für die gesamte Branche hochstilisiert. Auf einem Fachkongress zum Thema Piraterie in Schweden wurde die Strategie für die Errichtung von Internet-Sperren gegen Filesharing-Seiten unmissverständlich dargelegt:

    "Kinderpornografie ist toll, weil Politiker Kinderpornografie verstehen. Indem wir diese Karte ausspielen, können wir sie dazu bewegen, etwas zu tun und anzufangen, Seiten zu sperren. Und sobald sie das getan haben, können wir sie dazu bringen, auch Filesharing-Seiten zu sperren. Eines Tages werden wir einen gigantischen Filter haben, der in Zusammenarbeit mit der IFPI [Internationaler Verband der Musik-Industrie] und der MPA [Amerikanischer Film-Verband] entwickelt wurde."

    Kompletter Artikel / Quelle
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Dann wissen wir jetzt ja wer die Kinderpornos im Netz verbreitet - Die Musikindustrie! :D
     
  3. AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Dat würd ich GEMA,IFPI und Co uneingeschränkt zutrauen. Die platzieren ja auch die "illegalen" Musikstücke im Netz.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Das sollten sich mal die durchlesen die hier immer das Märchen glauben es ginge nur um Kinderpornografie. :(
     
  5. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Ich denke mal das keiner glaubt, dass es um Kinderpornografie geht. Die einen möchten die Überwachung zur Terrorabwehr, die einen möchten die Überwachung wegen des Urheberrechts und die anderen einfach deswegen, weil sie den Bürgern schlicht nicht trauen und deswegen möglichst alles überwachen wollen. Sicher, ein paar Bildzeitungsleser, die schlicht zu blöd fürs Internet sind und ohnehin glauben, was man ihnen vorsetzt, glauben das tatsächlich. Die große Mehrheit, und allen voran unsere politische Elite, weiß ganz genau worum es wirklich geht und wollte den Hype genauso ausnutzen wie die Musikindustrie.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Die Märchen sind ja noch viel abstruser. Man hat doch versucht den Leuten zu verkaufen, wenn man die Filter im Netz installiert, und somit die Leute vom zufälligen Anschauen von sowas abhält, dann verhindert man dadurch dass Menschen zu Kinderschändern werden.
    Zensursula hatte damals so argumentiert:
    Ahnungslose Menschen stoßen im Internet rein zufällig auf Kinderpornographie, und wenn sie das sehen werden sie automatisch pädophil und zu Kinderschändern. Die Filter können das verhindern, und deswegen brauchen wir sie.

    Ich halte beide Aussagen für Quatsch, weder stösst man zufällig im Internet auf sowas, noch wird man durch zufälliges Stolpern über sowas zum Kinderschänder oder Täter. :rolleyes:
     
  7. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Nur dumme Menschen glauben dem KiPo Mist.
    90% der Deutschen dürften dumm sein!

    Die wirklichen Probleme und das Grundübel wird durch solche Äußerungen seitens Politik / Wirtschaft ins Lächerliche gezogen....
     
  8. sky2

    sky2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Ursula von der Leyen,ehemalige Familienminsterin die sich dieses Thema unter dem Vorwand der Kinderpornografie angenommen hat in Form von Internetzensur kann froh sein nun "Arbeitsministerin" zu sein.

    Die größte Verfechterin der Internetzensur, das sie dank rhetorischer Tricks und Demagogie, fast Propagandahaftiges Verhalten verteidigt hat, hat damals dank einem großem Wiederstand aus der Bevölkerung dazu geführt, das dieses sinnlose und kontraproduktive Gesetz nicht angewendet wird.

    Nun zeigt die Industrie ihr wahres Gesicht.
    Man weis aber auch welche Lobbyisten vorher an Uschi´s Ministerium geklopft haben. ​


    [​IMG]
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Na na, nicht so krass, hier im Forum sind einige die den Mist glauben, aber 90% sind's lange nicht. ;)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.152
    Zustimmungen:
    5.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Musikindustrie-Kongress: "Kinderpornografie ist ein Segen"

    Und? Kein Problem mit.
     

Diese Seite empfehlen