1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Streaming-Dienste im Musikbereich boomen immer mehr. Doch in der Branche herrscht Uneinigkeit in der Debatte darum, wie umfangreich das kostenlose Angebot sein darf.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    Also für mein Spotify zahle ich gerne die paar Euro (oder Fränkli) pro Monat.
     
  3. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?


    Spotify hat doch sehr miese Qualität nur nicht mal FLAC.:eek:
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    Spotify hat in der höchsten Einstellung (Premium) 320 kb/s
    Das reicht. Den Unterschied zu FLAC hört eh niemand. Zumindest nicht, wenn man eine Blind-Test macht.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    Kommt ganz auf die Musik und die Anlage an. Wenn man einen Stream als mp3 mit sagen wir 320kbit/s überträgt oder FLAC kann sehr wohl deutlich Unterschiede die jeder deutlich hört verursachen. zB. wenn man sie über eine 5.1 Anlage hört. bei mp3 gehen dann die Surround Infos verloren.
     
  6. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.683
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Gegenfrage. Wird es zukünftig mehr illegale Musikdownloads ohne Gratis Musik-Streamingangebote geben?
    Ich denke ja
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    logisch!
    Aber man kann ja auch ganz legal Internet Radios streamen wenn man auf die Qualität nicht so viel Wert legt.
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.683
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    du kennst doch das verwöhnte volk, ich will jetzt das hören und nicht erst bei shoutcast suchen :D
     
  9. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?


    Bin ich froh das ich nicht deine Lautsprecher habe. :D
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Musik-Streaming zukünftig ohne Gratisangebote?

    Falls sich das Bezahlmodell durchsetzen solle: Gibt es bei Nichtgefallen Geld zurück?
     

Diese Seite empfehlen