1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musik in 3D

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 4. Februar 2012.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Viele Leute behaupten immer noch, es gäbe zu wenig 3D BluRays. Das stimmt so nicht mehr.
    Ich persönlich bedaure aber, dass es immer noch eine Seltenheit ist, eine ordentliche Musik-BluRay in 3D zu bekommen.
    Eine "Notlösung" hat mir aber inzwischen ein schönes kleines Archiv aus Trailern unterschiedlicher 3D-Demokanälen beschert.
    ...und wenn in diesen Werbeclips neuerdings immer häufiger komplette Titel auftauchen, lohnt es sich schon, sich selbst "kleine Konzerte" zusammenzustellen.
    Wie gesagt: Eine Notlösung, so lange es nichts anderes gibt.
     
  2. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Musik in 3D

    Ich hab letztens bei Bekannten das Kylie-Konzert in 3D gesehen, es war wirklich beeindruckend, gibt es da bereits einen Termin für die 3D Blu-ray?
    Was mir aufgefallen ist: von den Scheinwerfern war man richtig "geblendet", was im normalen TV eigentlich nicht so ist. Hat das mit 3D zu tun?

    Die gestalterischen Möglichkeiten von 3D in Verbindung mit der Musik haben sicher eine große Zukunft, danach möchte man eigentlich kein Konzert in 2D mehr sehen. Auch für Shows im TV gäbe es in 3D sicher jede Menge Ideen - nur die normalen Sender ARD/ZDF usw.. warten ja wieder ewig ab bei 3D.

    Hatte auch einige Trailer auf den Demokanälen aufgenommen, aber noch hab ich keinen 3D-Fernseher..
     
  3. yakm

    yakm Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Musik in 3D

    Seit 25.11.2011 bei Amazon. ;)
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Musik in 3D

    Dank Sky3D.uk und Sky3D.it hat sich in letzter Zeit einiges getan.
    Z.B. Alice Cooper, Justin Bieber, Britney Spiers, Peter Gabriel, 30Sek.To Mars und Prince's Trust Rock Gala 2011.
    Bei Sky3D Deutschland und auch in den Regalen der Supermärkte Fehlanzeige. In welchem "musikunfreundlichen" Land leben wir eigentlich ?
     
  5. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Musik in 3D

    In letzter Zeit mal Radio gehört? :D Ich meine jetzt nicht die Evergreen-Wellen oder Programme mit hohen Wortanteil. Nein, die als Servicewellen getarnten Top10-Rotierer. MDR Jump bzw. die Privatradios der MDR-Länder sind geradezu ein Paradebeispiel für den Rest der Republik (mit ein, zwei Ausnahmen). Und dann wunderst du dich noch? :D
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Musik in 3D

    o.k. Das ist aber ein ganz anderes Thema und gehört nicht in diesen Thread.
    Ich "wundere" mich hier in diesem speziellen Fall über die Tatsache, dass eigentlich jedes neue Speichermedium dazu da ist, alle Genre die bereits seit 100 Jahren in die Wohnzimmer der Menschheit eingezogen sind, zu berücksichtigen.
    Bei der guten, alten Schellack-Schallplatte war das die Musik. Dass der Film mit dem Einzug des Videorekorders an die erster Stelle trat, ist klar.
    Ich liebe beides, Bild und Ton als Einheit. Man hört aber auch häufig, dass Musik nicht unbedingt einer bildlichen Unterstützung bedarf. Augen zu und in Bildern träumen.
    Rechtfertigt dieses Argument aber ganz konkret diese Vernachlässigung des Genres Musik beim sonst so erfolgreichen Siegeszug der BluRay ?
     
  7. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Musik in 3D

    Schwieriges Thema. Es wird ja eigentlich jeder Mist auf Bluray veröffentlicht. Insofern ist es irgendwie unverständlich. Vielleicht muß man diesbezüglich aber auch geduldiger sein bzw. notgedrungen auf Importware setzen. Das sieht man ja im Filmbereich z.Bsp. aktuell an der Superman-Kollektion 1978-2006. Die gibt es schon seit einigen Monaten in UK, aber hier kommt sie erst im April. Vielleicht steckt auch ein Rechteproblem dahinter.
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Musik in 3D

    Mit dem Rechteproblem hast Du wohl das Entscheidende schon genannt.. Dass aber ausgerechnet Sky Deutschland den anderen Sky's so ziemlich genau immer ein Jahr hinterherhinkt, ist sehr ärgerlich.
     

Diese Seite empfehlen