1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RollinCHK, 1. März 2010.

  1. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo Zusammen!

    Gestern hat ja dann doch ne leichte Brise vor sich hin geweht und ich dachte zeitweilig mir kommt die Schüssel gleich entgegen. Meine Multytenne steht auf dem Balkon, hängend an einem Gehwegplattenständer. Dieser ist mit einer passenden Gehwegplatte aus gestattet und auf dieser Platte liegt ne zusätzliche Platte um zusätzliches Gewicht zu bekommen.

    Das Ganze war gestern dennoch ganz schön am schwanken, man konnte das nicht nur gut sehen, auch bei der ein oder anderen Böhe kam es zu kurzen Rucklern beim Empfang.

    Mich würde mal interessieren, wie das bei Euch so ist/war, also halt bei den jenigen, die auch ihr Schüsseln auf dem Belkon stehen haben. Habt Ihr vielleicht Tricks oder Ideen, wie man das Ganze zusätzlich absichern kann bzw. wie man das so aufbauen kann, dass man keine oder wenigstens nur wenig Angst haben muss, dass doch mal was passiert?

    Mein Balkon ist etwas abschüssig, das ist natürlich n besonderes Problem, dadurch schwingt das Ganz durchaus aschon mal, aber das hat bisher nicht zu Problemen geführt. Zusätzlich liegt der Balkon auf der Westseite, die Schüssel war also gestern zumindest mit ihrem Rand immer dem frontalen Wind aus gesetzt...
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

    Hm, so viele Möglichkeiten hast du eigentlich nicht. Mast verkürzen würde sich als erstes anbieten.
    Mehr Gewicht und/oder ein breiterer Standfuß hilft natürlich auch.
    Dann kannst du das ganze natürlich auch noch irgendwo festschrauben oder abspannen.

    Ist halt sehr individuell was man da in jeder Situation an Bastelmöglichkeiten hat.

    cu
    usul
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.417
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

    @RollinCHK

    ... so eine "leichte Brise" wie gestern, dazu noch aus südlicher Richtung kommt extrem selten vor. Da deine "Konstruktion" gestern durchaus Standfestigkeit bewiesen hat, würde ich alles so lassen wie es ist ...
     
  4. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

    Na ja ich überlege zumindest den Ständer mit nem Seil o. ä. an der Balkonbrüstung zu fixieren, damit falls dann doch mal alles schief geht mir das Ganze nicht in die Balkontür kracht. Standfestigkeit hat das Ganze schon bewisen, aber da es einmal gut geknallt hat denke ich, dass zumindest mal kurzzeitig der Bodenkontakt verloren ging und das Ganze dann wieder aufgesetzt hat. Gewandert ist das Ganze kurioserweise scheinbar nicht, was ja durch den leicht abschüssigen Balkon über die Monate schon passieren, aber laut Signalqualitätsanzeigen ist alles scheinbar OK. Ich muss das nachher mal bei Tageslicht prüfen. Ich glaub allerdings, dass wenn son Sturm wie Kyril noch mal kommt, dann fliegt mir das Ding gnadenlos um die Ohren.
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    973
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

    Das selbe Problem hab ich bei meinem Rotor, der an einem Master hängt, der 1,8m aus dem Boden ragt.

    Verstellt hat sich da zwar nix, aber der Spiegel schwankte ganz schön.
    Hab nun ein 2. Röhr, gegen die Wintrichtung schräg montiert.
    Nun kann der Wind den Spiegel nicht mehr "weg drücken"
     
  6. Ralle04

    Ralle04 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multytenne aan Balkonständer - Fähnchen im Wind

    Auch meine Multytenne (mit Balkonständer) war gestern der "leichten Brise" ausgesetzt,und ich muss sagen das bis auf 2-3 kurze Ruckler alles stand gehalten hat. Ich wohn in der 3 Etage,Südbalkon,und während meiner Nachbarin die Blumenkästen vom Balkon gefegt wurden hatte ich eigentlich einen "angenehmen" Tag.
     

Diese Seite empfehlen