1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von scorbut, 15. Februar 2010.

  1. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe folgende Frage:

    Ich habe ein altes Koax Kabel an der Fassade liegen udn wollte nun von Kabel auf Sat umsteigen.
    Wenn ich einen HD Receiver habe, gibt es dann sonst noch was zu beachten, um an HD zu kommen?
    Kann das Kabel "zu alt" sein?

    Ich hab grad gelesen, man bräuchte mehrere Kabel vom LNB Zum Multischalter für HD, stimmt das?
    wenn ja warum? eines reicht dann nicht?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multischalter

    Ich hab grad gelesen, man bräuchte mehrere Kabel vom LNB Zum Multischalter für HD, stimmt das?
    wenn ja warum? eines reicht dann nicht?


    Klassische MS-Verkabelungen brauchen immer 4 Kabel vom LNB zum MS! Auch wenn du nicht HD-Sender empfangen willst!
    Ausnahme ist da nur das Unicable-System bei dem nur ein Kabel nötig wäre! Wenn ein sogenanntes Unicable -LNb eingesetzt wird. Daran können Max.4 Receiver in Reihe angeschlossen werden und noch zusätzlich max. zwei Receiver die nicht unicable -tauglich sind!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Multischalter

    Im Gegensatz zum Kabel, wo in der Regel ein Frequenzbereich für das Fernsehen zwischen 116 und 862 MHz sowie für Radio zwischen 87 und 108 MHz belegt wird, der problemlos über ein Kabel transportiert werden kann, belegt das Satellitenfernsehen 4 Frequenzebenen mit einem Frequenzbereich zwischen 950 und 2150 MHz. Da diese 4 Ebenen gleichzeitig anliegen, reicht für die Übertragung zu einem Multischalter ein Kabel nicht aus. Lediglich für einen Teilnehmer reicht auch ein Kabel, da die Spannungszustände für einen Receiver auch direkt an ein Single-LNB übertragen werden können. Bei mehr als einem Teilnehmer funktioniert das dann nicht mehr.

    Sonderfall: Werden nicht mehr als 4 Teilnehmer (bei Nutzung eines Twin-Receivers bleiben dann nur noch 3 Teilnehmer über; bei zwei Twin-Receivern dann gar noch zwei Teilnehmer und das war es dann auch schon) angeschlossen, könnte man ein sogenanntes Unicable-LNB installieren und im Hausnetz lediglich die Verteiler sowie die Anschlussdosen gegen Unicable-taugliche Komponenten tauschen. Mittel Unicable-tauglichen Receivern kann das Signal dann an diese maximal 4 Teilnehmer übertragen werden.
     
  4. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multischalter

    Danke für die Antworten!

    Bei diesem Unicable kann ich aber kein Koaxial Kabel verwenden oder?

    Also wenn ich 4 TVs mit der Schüssel verbinden will, brauch ich einen Quad LNB und einen Multiswitch?

    Dieses Unicable ist wahrscheinlich nochmal n gan anderes Kabel oder?
    E/ auf amazon grad einen unicable LNB gesehen :) ist es also doch möglich mit koaxial und unicable über ein einziges kabel den Multiswitch zu versorgen?
    danke schonmal für euer Bemühen, im Fachmarkt die konnten mir nicht wirklich helfen gestern...
    Kann ich dann über das eine Unicable 4 Fernseher versorgen? stand so in der art in der rezension.

    dann bräuchte ich ja auch keinen multischalter mehr, die sind bei uncable ja schweineteuer, was ich bis jetzt gesehen hab. Oder kann man da einfach an einen normalen multischalter das eine Kabel dranmachen und die anderen 3 Ports frei lassen? wäre ja praktischer, falls man mal nen dual recorder o.ä. haben möchte :=)

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multischalter

    Dieses Unicable ist wahrscheinlich nochmal n gan anderes Kabel oder?

    Nein! Normales Koax!

    Also wenn ich 4 TVs mit der Schüssel verbinden will, brauch ich einen Quad LNB und einen Multiswitch?
    Für den Anschluss eines MS eignet sich meist nur ein Quatto-LNB! ( kein Quad)
    Beim Quad-LNB ist der MS bereits integriert!

    Lies mal hier zum Unicable -LNB Yatego - Unicable Quad LNB INVERTO IDLP-40UNIQD+S Einkabel
     
  6. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multischalter

    ich werds lesen, meinte oben auf "Also brauche ich einen Unicable LNB und einen MS"

    danke dir!

    /gelesen:

    Wie schalte ich die denn in reihe, haben die receiver inout/output oder wie? ich dacht eher so das kabel kommt im Keller an und geht dann zu den vier Geräten.

    In reihe ginge auch, aber das andere wäre praktischer.
     
  7. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multischalter

    ich werds lesen, meinte oben auf "Also brauche ich einen Unicable LNB und einen MS"

    Bitte lies erst mal in Ruhe alles durch,ehe du weitere Fragen stellst. Das Unicable-Prinzip begreifen eh die wenigsten in paar Minuten!
     
  8. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multischalter

    sorry, war wohl etwas schnell.

    also nochmal zu meinem verständniss

    Ich nehme ein stinknormales Koxial, eine normale Schüssel + einen unicable LNB und mit dem kabel aknn ich dan 4 receiver versorgen inklusive HD.

    soweit so klar.

    nun die Frage die mir noch bleibt, und die ich im Text nicht klären konnte.
    Muss ich das Kabel dann von Receiver zu receiver legen oder kann ich es, der einfacheit halber auch von keller aus, wo das kabel hin läuft zu den receivern legen?
    das andere ist klar.

    super Technik, komisch das das nicht Standart ist..
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multischalter

    Meist kann die bestehende Kabelanlage (BK) benutzt werden . Aber die Dosen müssen gegen unicable taugliche getauscht werden. Geignet sind nur Receiver die diesen Standart unterstützen! Kabellänge und Dämpfungswerte der Dosen beachten!

    Bsp Dosen ;Hirschmann GDA 313 F Antennen-Steckdose: Sat-Montagezubehör Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    Kathrein ESU 33 - 3-Lochdose - Durchschleifdose für Einkabel-Systeme (Kathrein/TechniSat Systeme) - BFM Sat-Shop

    Dieses spezial LNB erlaubt den zusätzlichen Anschluss von zwei Receivern ohne unicable!Inverto SCR-Einkabel-LNB, Typ IDLQ-QUDL41-UNI2L-OPP, 79,00 Euro - BSF electronic systems
     
  10. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010

Diese Seite empfehlen