1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter + UKW Radioantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von agricola55, 1. August 2006.

  1. agricola55

    agricola55 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Spaun SMS 5809
    möchte eine UKW Dachantenne an dem terrestrischen Eingang anschließen!
    Wie kann ich das Signal zum Receiver leiten. Welchen Ausgang verwende ich?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Multischalter + UKW Radioantenne

    Mit einer Antennendose teilst du das Signal wieder auf.
     
  3. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Multischalter + UKW Radioantenne

    wie hans2 schon gesagt hat teilt eine antennendose das signal wieder auf. du kannst also nach anschliessen der ukw antenne am multischalter an allen ausgängen auch das ukw signal empfangen (vorausgesetzt an allen ausgängen sind antennendosen angeschlossen.)
     
  4. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Multischalter + UKW Radioantenne

    Vorsicht: Der Spaun Multischalter hat eine passive Terrestrik (nur der SMS 5802 NF ist aktiv). D.h, dass das Signal nicht verstärkt, sondern durch die Verteilung auf die verschiedenen Teilnehmer um ca.15-18dB gedämpft wird. Daher wird wahrscheinlich der Einsatz eines Verstärkers (z.B. Spaun VFM 120 F oder VFM 25 F) empfehlenswert.
     

Diese Seite empfehlen