1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter - HDTV ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Robbin, 20. Juni 2007.

  1. Robbin

    Robbin Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi,

    da ich einen neuen Multischalter einsetzen muss bitte ich um Rat zu folgenden Fragen :

    1. In den Produktbeschreibungen ist bei einigen Produkten angegeben " HDTV - fähig " Muss an darauf achten um auch für die Zukunft gerüstet zu sein oder können das alle Multischalter ?

    2. Frequenzbereiche für SAT werden angegeben mal mit 950 - 2300 MHz oder auch mit 950 - 2150 MHz. Muss man auf bis 2300 achten oder ist das Nebensache ?

    3. Wenn angegeben ist DiSEqC 2.0. Ist das abwärtskompatibel ? Meine Geräte haben nur 1.2.

    4. Verwendet hier jemand den Smart Titanium MS-T 98 ? Wie ist er in der Leistung ?

    5. Verwendet hier jemand den GigaSwitch 9/8G ( Telestar ) ? Wie ist der in der Leistung ?



    Gruss

    Robbin
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Multischalter - HDTV ?

    Zu 1. Jeder noch so alte Multischalter ist HDTV-fähig. Das ist Quatsch und ein unseriöser Werbegag, den sich so mancher Multischalter-Hersteller oder ebay-Händler erlaubt. Du musst darauf achten, dass es ein Universal-Multischalter ist, der ins Highband schalten kann (dem ist so, wenn pro Satellit 4 Eingänge vorliegen), aber das ist heute sowieso bei allen neuen Modellen der Fall.

    Zu 2. 2150 MHz reicht - ist auch ganz leicht auszurechnen: Wenn man von 12,75 GHz den lokalen Oszillator fürs Highband (10,6 GHz) abzieht, dann kommt man auf 2,15 GHz. Wenn also nicht in ferner Zukunft Die Sat-Frequenzen auf über 12,75 GHz erhöht werden, dann reicht das für Jahrzenhnte aus.

    Zu den anderen Fragen muss sich jemand anders äußern.
     
  3. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Multischalter - HDTV ?

    Zu 3.: Ein Multischalter, der 2.0 fähig ist, hat die Möglichkeit, bidirektional mit dem Receiver zu kommunizieren. Das heißt, er kann Informationen an den Receiver senden. Aber diese Funktion wird von keinem (zumindest kenne ich keinen) Receiver unterstützt. Bisher senden die Receiver nur die DiSEqC-Befehle.
    Ein 2.0 fähiger Multischalter muss mit jedem Digitalreceiver funktionieren.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Multischalter - HDTV ?

    Das kann man ruhig fett schreiben.
     

Diese Seite empfehlen