1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter + evlt. Kaskadierung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von duderino, 28. Juli 2008.

  1. duderino

    duderino Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo @All :) ,

    habe mich bei meinem SAT-Projekt jetzt endlich zum Erwerb eines Multischalters durchgerungen.
    Der hier soll es werden:
    "Smart Multischalter blue MS 17/8ES" :winken:
    (Einen Spaun kann und will ich mir nicht leisten...vielleicht später mal...)

    Hat damit bereits jemand Erfahrung gemacht?:confused:
    Für mich ist insbesondere auch die recht geringe Stromaufnahme ausschlaggebend gewesen.

    Ich habe nun folgende Frage:
    An den Multischalter können bis zu 8 Endgeräte/Teilnehmer angeschlossen werden.
    Aber es gibt doch auch die Möglichkeit, entsprechene Anschlüsse zu kaskadieren, oder?

    Also ich habe folgendes Problem:
    In ein Zimmer wurde dummerweise damals nur ein Koax-Kabel verlegt.
    Das würde ja zunächst einmal bedeuten, dass da nur ein Geräte bzw. ein Single-Empfänger installiert werden kann.

    Kann ich aber dieses eine Kabel in dem Zimmer nicht mit einem "Verteiler" versehen, der mir dann die Aufteilung von eben einem Koax-Kabel auf zwei Koax-Kabel für eben z.B. den Anschluss eines Twin-Receivers ermöglicht?

    Falls das gehen sollte, was würde man da dann für einen "Verteiler" verwenden? :D

    Falls nicht: :( Pech gehabt... - aber ein weiteres Kabel dahin zu verlegen ist so gut wie unmöglich...

    Danke für eine kurze Rückmeldung.

    LG
    Dude
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    In diesem niedrigen Preissegment darfst Du keine hochwertigen Kaskadesysteme erwarten. Kaskadierung würde entsprechend aufwendig werden, da sie herstellerseitig nicht vorgesehen ist (fehlende Stammleitungsausgänge).

    Du kannst den Loop Through-Ausgang des ersten Tuners auf den Eingang des zweiten Tuners durchschleifen, mit den bekannten Einschränkungen.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.442
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    . Ja - ein Smart 17/8 läuft seit 4 Jahren bei einem Freund völlig störungsfrei. Spaun baute damals noch keine MS 17/8.
    Der Smart MS ist nicht kaskadierbar. Weitere Satelliten können aber über Optionsschalter an einigen Plätzen empfangen werden, so denn Deine Frage in diese Richtung geht. Es bleibt aber bei den 8 Empfangsplätzen.
    Gemeinsamer/gleichzeitiger Empfang zweier Boxen über einen Verteiler/Umschalter ist nicht möglich.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    -- Doppelpost, Serverhänger --
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2008
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    Warum willst du? Reichen die die Anschlüsse jetzt nicht dann kauf die gleich einen mit mehr Ausgängen.

    Twin Receiver unterstützen üblicherweise den Betrieb an nur einem Sat Anschluß (mit den üblichen Einschränkungen).

    Willst du mehr dann gibt es den Stacker/Destacker. Kostet aber mehr als dein Multischalter ;)
    Alternativ kanns du diese Teilnehmerleitung natürlich auch per Einkabelsystem versorgen. Wäre aber für zwei Anschlüsse ein Overkill.

    cu
    usul
     
  6. duderino

    duderino Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    Hier mal kurz eine kleine Skizzierung meines Problems:

    Gibt es also

    für Option 1 (ein Teilnehmeranschluß über 1 Koaxkabel aufgesplittet auf 2 Endgeräteanschlüsse)?

    oder

    für Option 2 (Zwei Teilnehmeranschlüsse werden über ein Kabel zu einem zweiten Verteiler, der dann wieder auf 2 Endgeräte aufdröselt verbunden)

    eine halbwegs machbare Lösung?

    Wie gesagt vom Technikraum mit sternförmiger Verkabelung geht in betrefflichen Raum leider nur EIN Koax-Kabel.
    [​IMG]

    Legende:

    E = Eingang vom LNB auf den MS
    TN = Teilnehmer/Endgerät, Ausgang vom MS
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    Die erste Variante kannst Du vergessen. Da geht nur das erwähnte Durchschleifen (Loop through).

    Die zweite Variante ist die mit dem Johanssen Stacker/Destacker. Geht theoretisch, hängt aber von der Beschaffenheit und der Länge des eingesetzten Koax ab, hier müssen dann Frequenzen bis 3 GHz durch das Koax, Problem ist dessen Dämpfung.
     
  8. duderino

    duderino Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    @Shüsselmann,

    vielen Dank für den Hinweis. Dann hab ich jetzt glaub ich zumindest mal das Grundlegende bzgl. der Sat-Verteilung kapiert (hoffe ich :D)

    Ich werde mir das "Johanssen Stacker/Destacker"-Teil mal er"googeln".

    Danke :winken:

    Gruß vom Dude
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multischalter + evlt. Kaskadierung

    Naja wenn es nicht Spaun werden soll, geht es aber mit Technisat etwas preiswerter und trozdem kaskadierbar ausserdem wäre zu erfragen ob mit der Technisat Kaskade nicht auch ein Aufbau mit anderen 17/8 MS möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen