1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von thobee, 27. Juli 2006.

  1. thobee

    thobee Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Ich hatte an meiner digitalen SAT-Anlage bis vor einigen Tagen einen Multischalter von Kathrein und hatte über drei angeschlossene Zehnderreceiver ein prima Bild.
    Leider hat sich der Multischalter vor einigen Tagen "verabschiedet" und ich habe ihn durch einen neuen ersetzt (Grundig SDSP 508).
    Nun habe ich den Eindruck, als wenn das Bild merklich schlechter wäre.
    Habe ich mich nun "verkauft", kann es an etwas anderem liegen?
    Ich bin totaler Laie. Der Switch hat einen "22 KHz-Umschalter". Muss ich den umstellen, kann das das Bild wieder in die gewohnte Qualität bringen?
    Bin für jeden Tipp dankbar :confused:
     
  2. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Multischalter Bildqualität

    der switch ist QUAD fähig, soll heissen, mit dem 22khz switch kannst du quad lnb's am schalter anschliessen. hast du einen quad oder einen quattro lnb?

    so wie ich das aus dem link rauslese - wenn du einen quad lnb hast, dann müsstest du den 22khz schaler anmachen, wenn quattro dann nicht. hast du keine beschreibung des switches? die würd ich mal zu rate ziehen.

    http://www.satwelt.de/sat/multischalter/multischalter_gss_grundig.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2006
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter Bildqualität

    <gebetsmühle>Bei digital gibt es kein besseres oder schlechteres Bild. Du bekommst das was gesendet wird</gebetsmühle>

    (Ich nehme an das der "Zehnderreceiver" ein digitaler ist weil hier das "Digital TV + Digital Radio" Forum ist)

    cu
    usul
     
  4. thobee

    thobee Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Multischalter Bildqualität

    Hui, ihr seid schnell! Danke!

    @Krawutzel:
    Keine Ahnung, was für ein LNB ich habe. Kann man dem Ding das ansehen?
    Selbst das wäre schwierig, weil meine Schüssel für mich unerreichbar auf dem Dach montiert ist.

    Die Beschreibung des Switches gibt (zumindest für mich) nicht allzuviel her.

    @usul:
    Ja, es sind digitale Receiver. Und ich bin ja auch gewillt, mich der Gebetsmühle anzuschliessen. Auf Eurosport lief gerade Poolbillard. Da hatte ich nun wirklich den Eindruck, als wäre das Bild schlechter als früher (mit dem Kathrein-Schalter). Aber wenn digitales SAT-TV bedeutet "Bild ja oder Bild Nein" und der Schalter da keinen Einfluss haben kann, dann frage ich mich, ob ich mich so in der Optik täuschen kann.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter Bildqualität

    Es kann ja sein das der Bildinhaltd zufällig gerade sehr ungünstig war und dank niedriger Bitrate kahm dann ein vermatschtes Bild raus.

    Ich gehe davon aus das du mit "schlechterem Bild" kein gestörtes Bild meinst?

    Bei digital TV gibt es nämlich noch den Bereich indem das Signal zu schlecht ist um die Daten fehlerfrei zu empfangen aber noch gut genug um irgendwas auszuwerten.
    Dann gibt es Bildstörungen (Sieht so aus wie ne kaputte Videodatei am PC). Das äußert sich in Standbildern oder Klötzchen im Bild.

    Und hierauf kann ein Schalter natürlich einen Einfluß haben. D.h. die Signalquallität wird beeinflußt. Wenn z.B. durch schlechtes Wetter die Signalquallität eh runter geht kann das was an Verschlechterung durch den Multischalter noch hinzukommt den Ausschlag geben.
    Aber solange noch genug ankommt und das fehlerfrei zu empfangen ist hast du das Bild was der Sender losschickt.

    Schau mal ob dein Receiver eine Anzeige für die "Bit Error Rate" hat. Ist die null ist das Signal perfekt.

    cu
    usul
     
  6. thobee

    thobee Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Multischalter Bildqualität

    Nein, Klötzchen oder sowas habe ich keine.
    Mir ist nur aufgefallen, dass die Farben der Kugeln (Poolbillard Eurosport) irgendwie "verwischt" sind. Und das Grün der Tischbespannung "krisselte" (sorry, aber ich weiss nicht, wie ich das anders beschreiben soll).
    Sowohl auf einem 100 Hz- Fernseher als auch auf einem 50 (?) Hz-Fernseher.
    Ich will das nun nicht am Billard festmachen, aber da ist es mir extrem aufgefallen. Bei den anderen Sendern hatte ich auch den Eindruck, dass das Bild schlechter als gewohnt ist.
    Ich werde morgen mal durch das Menue des Receivers schauen. Ich meine, irgendwo war da was mit "Signalpegel".
    Ich werde euch weiter berichten. Auf jeden Fall schonmal Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter Bildqualität

    Hört sich nach der üblichen "digitalen Bildquallität" an ;-)

    Willst du eine top Quallität sehen schalte mal auf das ZDF. Willst du ein absolutes Negativbeispiel suche mal nach "sexySat TV".

    Der Signalpegel ist die Stärke des Signals. Die ist eigentlich nicht sehr aussagekräftig denn sie sagt dir nur ob irgendein Signal reinkommt. Aber ob das ein Nutzsignal oder nur Störsignale sind sagt es dir nicht.
    Der Pegel mus halt nur hoch genug sein damit der Tuner es empfangen kann.
    (Je mehr Bauteile du verbaut hast desto weniger Pegel kommt an da jedes Bauteil etwas vom Signal wegnimmt)

    Die Signalquallität sagt etwas über das Verhältnis zwischen Nutzsignal und Störungen aus. Die ist schon wichtiger. Wenn der Anteil an Störsignalen zu hoch ist dann kann das Nutzsignal nicht mehr richtig erkannt werden.
    (Wenn z.B. durch schlechte Abschirmungen Störsignale ins Kabel kommen. Z.B. DECT Problem bei Pro7/Sat.1)

    Die "Bit Error Rate" sagt letztendlich ob die digitalen Daten fehlerfrei empfangen wurden. Ist sie null dann hat dein Receiver genau die Daten empfangen können die der Sender losgeschickt hat.
    Ist sie größer als null dann sind irgendwo auf dem Übertragungsweg Daten verlorengegangen und die Videodatei ist teilweise kaputt bei dir angekommen (vereinfacht ausgedrückt).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2006
  8. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: Multischalter Bildqualität

    Und guck mal im receiver menü ob FBAS oder RGB geschaltet ist als Farbnorm.

    RBG ist besser ;)
     
  9. thobee

    thobee Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Multischalter Bildqualität

    Habe nun von CVBS auf RGB geschaltet, hat eine leichte Verbesserung gebracht. Ausserdem habe ich die Farbsättigung am TV etwas verringert.
    Aber ihr habt absolut Recht, auf ZDF ist das Bild gestochen scharf, liegt also wohl tatsächlich an der von Eurosport ausgestrahlten Qualität.
    Die Bit Error Rate zeigt der Receiver leider nicht. Aber wie ich schon sagte, Bildstörungen im Sinne von Standbildern oder "Klötzchen" habe ich nicht.

    Danke euch, ich war schon drauf und dran, noch einen neuen Multischalter zu kaufen. Da hätte ich mich schön geärgert, wenn da keine Verbesserung bei rausgekommen wäre.
     

Diese Seite empfehlen