1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multisatanlage mit zentralem Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mi2ke, 13. Januar 2003.

  1. mi2ke

    mi2ke Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    WIEN
    Anzeige
    Hallo Leute!!

    Mein Vermieter plant die Anschaffung einer Satellitenanlage in unserem Haus und ich stell mir die Frage ob es nicht auch die Möglichkeit gibt, einen zentralen Receiver im Haus zu installieren, der die digitalen Signale in analoge Signalen umwandelt und man somit von jedem Antennensteckplatz Satellitenfernsehn empfangen kann ohne immer einen Receiver vorm TV anschließen zu müssen.

    Wenn es sowas gibt, wie heisst die genaue Bezeichnung dafür und was kostet es in der Anschaffung? Es wären in etwa 8-16 Plätze zu versorgen

    Vielen Dank im Voraus winken
    Mike
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, mi2ke
    EIN Receiver kann immer nur EIN Programm empfangen und es dann, wie du es so denkst, an die angeschlossenen TV-Geräte weitergeben. Was du im Sinn hast, funzt nur mit selektiver Kanalaufbereitung, wie es die kabelnetzbetreiber auch machen. Das hab ich schon mal jemandem hier erklärt, deshalb empfehle ich mal, die Suchfunktion zu benutzen.
    Gruß, Reinhold

    <small>[ 13. Januar 2003, 21:48: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.052
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Anschaffungskosten sind sehr hoch, da ja wie schon erklärt, für jeden Sender ein Receiver vorhanden sein muß. Bei 30 Sender kommt da schon was zusammen.
    Bei einer Professionellen Kanalaufbereitung (Kopfstation) kostet so ein Kanalzug ca. 300€. Und das ist ein analoger Kanalzug. Digital umwandler kosten ein mehrfaches.

    Wenn die Kabel passend liegen ist eine klassische Sat-Anlage die beste wahl.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen