1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgleich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wolfgang R, 28. November 2011.

  1. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo Forum,

    da ich noch eine Preisner S100G (100cm) in OVP rumstehen habe, incl. der 4-fach Multifeedhalterung SH85100/4, überlege ich mir gerade, ob ich mir das Teil statt meiner 85er Fuba aufs Dach vom neuen Haus setze.

    Die Multifeedschiene soll wohl - bis auf die Halterung am Feedarm, wenn ich so die Bilder vergleiche, identisch zur XP-MFP14 von Gibertini sein. Also 40mm lang.

    Ich würde meine Anlage (bisher: 4,8°O, 13,0°O, 19,2°O), derzeit mit 85cm und 16° im Focus, dann gerne noch um 28,5°O erweitern, aber mit 100cm Blech.

    So, mal schnell durchgerechnet.

    Bei einer Feedarm-Länge von 60cm wäre der Abstand zwischen den beiden extrem-Positionen 4,8° und 28,5° mit 36cm noch machbar.

    Im Fokus wäre 16°. Also Astra 19,2° und Hotbird fast im Zentrum, Schlechtwetterreserve sichergestellt.

    Der Empfang von 4,8° dürfte ein wenig besser werden, wobei er am Rande der 85iger nun schon ziemlich gut ist (48-60% Signalqualität - je nach Wetter, Astra und Hotbird haben 100% durchgängig, so zum Vergleich) - das reicht mir!

    Astra 2D geht hier problemlos mit einer 60er, also dürfte das wohl auch nicht das Problem werden, trotz der Randplazierung. Und für die Musiksender auf Eurobird wird es so oder so reichen.

    Nun kommt das große Aber:

    Die Schiene von Fuba ist nicht sonderlich stabil, das ist aber auch ihr Vorteil, so kann man sie schön biegen und den Höhenunterschied kompensieren. Wobei der bei Astra und Sirius nicht so gravierend ist (nach Qualitätsanzeige eingepegelt).

    Die Preisner-Schiene hingegen sieht sehr stabil aus, da ist es wohl Essig mit biegen. Man kann zwar - dank Langlöchern - die komplette Schiene kippen, aber dann wäre ja nur eine der beiden Richtungen abgedeckt. Ich will ja sowohl östlich als auch westlich vom Fokus empfangen! Bräuchte also eine beidseitige Biegung. Denn der Höhenunterschied zwischen Astra1 und Astra2 ist ja schon ein wenig mehr.

    Was meint ihr? Komplette Schüssel von der Neigung gesehen für Astra/Hotbird ein wenig defokusieren (dank 100cm ja bombig Reserven) dafür die beiden Randsatelliten optimaler im Fokus? Sozusagen als Kompromiss?

    Dann wäre da noch der Gedanke, zumindest für Astra2 die LNB-Halterung einfach kopfüber zu montieren, das LNB also unter die Schiene. Ob das dann schon zu viel Höhenunterschied wäre?

    Gruß,

    Wolfgang
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Ich würde anstatt der normalen LNB-Halterungen die höhenverstellbaren (Gibertini Premium Druckgusshalter höhenverstellbar MFP-H-40 - Rabatte, Deals, Sonderangebote für Video & Audiozubehör. Die niedrigsten Preise für Gibertini Premium Druckgusshalter höhenverstellbar MFP-H-40 auf ShopMania) nehmen. An meiner 75er Gibertini habe ich sieben LNBs (28.2, 23.5, 19.2, 13, 9, 4.8, 0.8), mehr passen auch nicht auf die Multifeedschiene. Die Schiene ist so eingestellt, dass das LNB für Astra 2 so hoch wie möglich steht, mit der höhenverstellbaren Halterung habe ich das LNB noch höher ausgerichtet, dadurch ist das Signal noch mal ein Stück stärker geworden. Am anderen äußeren Ende sind Astra 4, bei dem alle Transponder gehen außer Europe FSS, und Thor, bei dem das LNB nur halb auf der Schiene hängt und viele Transponder eine hohe BER-Rate haben.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Hab mir grade nochmals -LNB-Abstände beim Multifeed-Empfang - sat.beitinger.de angesehen, laut der Seite müsste Astra2 ja am höchsten stehen. Dann war das natürlich ein Denkfehler von mir!

    Dann könnte ich die Schiene ja schon einfach kippen (bergauf in Richtung Astra2). Denn das Sirius-LNB steht bei mir nun gerade definitiv niedriger als das von Hotbird.

    Wenn das nicht klappt, sind die höhenverstellbaren Halterungen natürlich noch ein klasse Tip! Vielen Dank...und schon ein Problem weniger :)

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Da könnte auch ein schmaler Halter für die Schiene von Gibertini interessant sein (nur Beispiel). Die sind anders als die breiten Halter gegenüber der Schiene in der Höhe zu verstellen.

    Aus der Reihe tanzt nicht das LNB für Astra 28°, denn von 28° bis 13° nimmt der Elevationswinkel kontinuierlich ab, sondern 4,8°. Dieses LNB müsste, obwohl die Schiene weiter nach unten zeigt, auf die Höhe des Hotbird-LNBs gebracht werden. Die Frage wäre halt, wie viel höher man mit diesem Halter gegenüber dem nicht in der Höhe zu verstellenden kommt. Im Zweifelsfall müsste der schmale Halter modifiziert werden, um noch etwas höher zu kommen.

    Edit: Zu langsam bzw. blind. So ein einzelner Halter, wie von Course verlinkt ist natürlich interessanter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2011
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Televes-Preisner vertriebt nicht nur die Gibertini-Antennen unter eigenem Label, sondern neuerdings auch die Eigenprodukte S75QSD und S 85 QSD. Das ergibt eine weitere Alternative.

    Die Multifeedschiene SH7585QSD ist mit Gibertini nicht identisch, aber wie auch der verstellbare LNB-Halter von frappanter Ähnlichkeit.

    So kritisch wie man die Ähnlichkeiten sehen kann, die Antennen trotzen mit 1,5 mm Reflektor Blechstärke (Gibertini 1,2 mm, Humax 0,6 bzw. 0,7 mm) und stabiler Ausführung dem Immer-billiger- und Immer-schlechter-Trend der Zeit.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Dipol darf ich nochmals dein riesengroßes Fachwissen anzapfen: Gibt es den verstellbaren Halter denn auch explizit von Preisner für die SH85100/4? Sonst hätte ich den von Gibertini bestellt, in der Hoffnung, dass er passt.

    Danke und Gruß,

    Wolfgang
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Multifeed extrem - Preisner 4-fach Multifeedhalter SH85100/4 an S100G -Höhenausgl

    Schmeichler! ;)
    Ich war zwar vor 15 Tagen am neuen Standort von Televes-Preisner und habe mir auch eine QSD 85 zugelegt. Die etwas höheren und 290 mm langen Televes-Schienen sind aber erst seit dieser Woche lieferbar. Da ich hier im Home-Office keinen Zugriff auf eine Gibertini-Schiene habe, kann ich gerade nicht feststellen, ob die 35 mm Lochabstand der Televes-Schiene zum GIBERTINI XP-MFP1 Umbaudapter passen.

    Ich würde an eine fuba/TELESYSTEM-Antenne ohnehin nicht den Umbaudapter montieren, sondern am DAZ 850 Adapter die Rillennuten beseitigen und zwei Gewindelöcher einschneiden. So muss das mit den Schienen beider Hersteller klappen.

    Als erklärter Gegner von Monoblock-LNB oder fixen Multifeedhalterungen lehne ich den Einsatz einer Rohrzange zur Elevationsfeineinstellung ab. KATHREIN hat ja wahrlich lange genug gebraucht um endlich der CAS 90 die Wippe zu spendieren, weil man den vielen Elektroinstallateuren ohne Antennenmesgerät die präzise Einstellung nicht zugetraut hat. Andere Hersteller wie SVS Sky Vision/HUMAX oder TELESYSTEM/fuba sehen es offenbar ebenso, sonst würden sie die längst überfällige Lösung anbieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011

Diese Seite empfehlen