1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MULTI-Problem: Panasonic DMR-EX95VEGS + KABEL DIGITAL Home - Ist das kompatibel ?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von davy1105, 12. August 2007.

  1. davy1105

    davy1105 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Garbsen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich habe einige Fragen zu genannten DVD-Video-HDD-System von Panasonic (DMR-EX95VEGS) und der Kompatibilität zu Kabel Digital Home bzw. Kabelanschluss allgemein (wir haben keine Sat-Antenne!). Ich wohne in Hannover/Niedersachsen, bin bei der KMG Hannover und beziehe darüber auch das Kabel Digital Home-Paket (10,90€ im Monat, damit jeder weiß, welche Randbedingungen vorhanden sind).

    Ich will mir das Kombigerät zulegen, bin mir jedoch unsicher, ob hinterher auch die Aufnahmefunktionen (ob auf DVD brennen, VHS schreiben oder HDD speichern - alle 3 zusammen) für meine zahlreichen Kabel Digital-Programme zur Verfügung steht.
    Diese Frage ist ziemlich speziell, aber ich hoffe auf einen ähnlichen Fall bei einem anderen User, der mir vielleicht weiterhelfen kann.

    Zum Empfang des verschlüsselten Kabel Digital-Programmpakets habe ich den Receiver HUMAX PR-FOX C - ein günstiges Gerät das nicht unbedingt in meinem Haus bleiben muss, wenn die geforderten Funktionen (siehe oben) nicht damit vereinbar sind !
    Vielleicht hat jemand einen besseren Digital-Receiver (DVB-C), den er empfehlen kann ?
    Oder auch eine bessere DVD-Video-HDD-Kombi ??

    So far, so good. Ich hoffe, jemand kann sich meines Problemes annehmen und mir den einen oder anderen Tipp geben. Bestimmt werden noch weitere Fragen folgen, da die 666€ für das Kombigerät nicht verschwendet werden sollen.

    Mit freundlichsten Grüßen,
    davy1105 :LOL:
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: MULTI-Problem: Panasonic DMR-EX95VEGS + KABEL DIGITAL Home - Ist das kompatibel

    Der DMR-EX95VEGS hat einen DVB-T Tuner plus einen Analog-Tuner. Damit kannst Du also DVB-T kanäle sowie analoge Kabel-kanäle empfangen & aufnehmen. Die digitalen Kabelkanäle kann er nicht empfangen mangels digitalen Kabeltuner. Du könntest aber Deinen HUMAX PR-FOX C mit dem Pana über Scart verbinden und dann kann der Pana den digitalen kanal aufnehmen, der gerade auf dem Humax läuft.

    Es gibt noch ein par weitere DVD + VHS Kombis, aber keiner von denen hat einen digitalen Kabeltuner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2007
  3. davy1105

    davy1105 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Garbsen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C
    AW: MULTI-Problem: Panasonic DMR-EX95VEGS + KABEL DIGITAL Home - Ist das kompatibel

    Hallo !!

    Hey, vielen herzlichen Dank für die Info !

    Ich war letztens ganz schön eingespannt auf der Arbeit, deswegen hab ich erst eben mein Posting und deine Antwort gelesen. Aber wenn ich das digitale Kabelprogramm aufnehmen kann, wenn ich den HUMAX per Scart mit dem DVD/HDD-Recorder verbinde, ist das genau das, was ich wollte !!

    Man könnte aber über Scart keine sehr guten (ich sag mal Dolby 5.1, z.B.) Qualitäten aufnehmen, oder ? Gibt es da vielleicht die Möglichkeit der koaxialen oder optischen Verbindung ? Ich glaube, der HUMAX unterstützt koaxiale Verbindungen...bin mir da gerade nicht so sicher und kann das Gerät nicht prüfen, zumindest diese Woche erstmal nicht. Weiß da vielleicht jemand so bereits Bescheid ?

    Und ist es richtig, dass ich das digitale Programm nur aufnehmen kann, wenn es 1:1 auf dem TV-Bildschirm zu sehen ist ? Das wäre ja etwas sehr unkomfortabel. Gibt es dafür irgend eine Abhilfe ? Sodass man den Recorder wie normal am alten Video-Recorder, z.B. mit Showview oder Programmierfunktion, einstellen kann ohne dass der Fernsehen läuft ?

    Ich hoffe, ich überanstrenge eure Nerven nicht. Ihr helft mir hier immer so gut weiter, einfach fantastisch ! Ich wünschte, ich könnte mal was für euch tun :)

    Vielen Dank schon mal im voraus und ein schönes Wochenende... ist ja bereits "morgen" (in einer Minute)...
    Davy1105
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: MULTI-Problem: Panasonic DMR-EX95VEGS + KABEL DIGITAL Home - Ist das kompatibel

    Nein, das geht leider nicht. Es wird nur Stereo aufgenommen.

    Nur leider hat der Panasonic keinen digitalen Audio Eingang (das hat übrigens kein DVD-Recorder).

    Das Vorhaben Dolby 5.1 aufzunehmen ginge nur wenn Du Dir statt dem HUMAX einen digitalen Receiver mit USB/LAN Ausgang kaufst, diesen mit den PC verbindest und das Brennen am PC machst.

    Der Fernseher kann ruhig ausgeschaltet werden. Der Pana wird ja über Scart direkt mit dem Humax verbunden und der Fernseher wird daher für die Aufnahme nicht benötigt.

    Wichtig ist dabei nur: Falls Du während der Aufnahme den Fernseher anmachen willst, dann darfst Du am Humax nicht zappen, denn der Pana nimmt immer genau den Sender auf, der gerade auf dem Humax läuft, sprich Du würdest den ganzen Zappvorgang aufnehmen.
     
  5. davy1105

    davy1105 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Garbsen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C
    AW: MULTI-Problem: Panasonic DMR-EX95VEGS + KABEL DIGITAL Home - Ist das kompatibel

    Aaaa ja ! Alles klar, jetzt bin ich ein deutliches Stück weiter und schlauer. Vielen Dank, Saviola :cool: !!!

    Habe letztens das DVD/Video-Gerät von Metz (Metz DN52) in Augenschein genommen. Hat jemand dazu vielleicht Meinungen oder Bewertungen parat ? Ich bin mir bewusst darüber, dass dieses Gerät keine Festplatte on-board hat, aber da ich immer ein Fetischist für kompatible Systemkomponenten war und ein neuer Metz-Flachbildschirm mit integrierter Festplatte (160Gb) auf den Markt kommt - dachte ich an diese Möglichkeit.

    Der neue Fernseher hat nämlich die Set-Top-Box (die ich momentan von HUMAX habe) eingebaut. Somit spart man sich einige Fernbedienungen (Set-Top-Box, Festplattenrecorder) und mit der DVD/Video-Kombi DN52 hätte man sogar nur eine Fernbedienung für das ganze System. Da ich mir fast sicher bin, dass die Fernseher-Fernbedienung auch für die DVD/Video-Kombi funktionieren sollte.

    Aber das war nur so eine System-Lösung, die ich mir ausgedacht / ausgesucht habe. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen gemacht mit ähnlichen Problemen oder Fragestellungen.

    Schönen Sonntag noch...
    davy1105
     

Diese Seite empfehlen