1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von seventh_son, 5. Dezember 2007.

  1. seventh_son

    seventh_son Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    128
    Anzeige
    Hallo,

    mein Vermieter hat diese Woche den SAT-Empfang von analog auf digital umstellen lassen. Bin soweit auch ganz zufrieden mit Qualität und Auswahl.

    Mir ist aber aufgefallen, dass einige Sender nicht empfangbar sind. So z.B. MTV, Viva und das Vierte. Der Programmsuchlauf des Receivers hat diese Sender zwar gefunden und gespeichert, sagt aber, dass nicht ausreichend Signalstärke vorhanden ist. Das Bild bleibt schwarz. Alle wichtigen öffentlich-rechtlichen sowie privaten Programme bekomme ich aber einwandfrei.

    Woran kann das liegen, bzw. lassen sich diese Sender irgendwie reinholen?

    Gruß

    seventh_son
     
  2. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Ist denn bei den Sendern, die du empfangen kannst, die Signalstärke ganz normal oder teilweise auch schon etwas niedrig?

    Vielleicht ist es ja auch eine Einkabellösung. Dann dürftest du auf den entsprechenden Frequenzen aber gar nichts mehr finden... Hast du einen komplett neuen Sendersuchlauf gemacht, oder war da etwa noch eine vorpgrammierte Senderliste aktiv?

    Kriegst du denn bei den Transpondern im "Low-Band" die dortigen Kanäle rein? Also z.B. bei 10832 H (BibelTV) oder 11568 V (Arte France)...
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Analoge "Einkabellösungen" wie auch digitale "Einkabelsysteme" sind gewöhnlich auf 1 von 4 GHz Bandbreite eines Satelliten beschränkt. Die von dir genannten Programme werden typischerweise ebenso wie die von Synchnoniza genannten Programme oder auch DW TV, CNBC, TV 5 und zahlreiche andere nicht übertragen. Das wäre nur mit dem neuen UniCable-System möglich gewesen, dessen Befehlssatz nur von speziellen Receivern beherrscht wird.
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.694
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Das Vierte sollte zumindestens bei den neuen Einkabellösungen gehen. Dann per Modul Arena oder MTV/Viva.
     
  5. seventh_son

    seventh_son Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    128
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Richtig, laut Vermieter ist es ein Ein-Kabelsystem. Ich selbst habe davon aber keine Ahnung. Bibel TV oder auch DW funktionieren ebenfalls nicht. Die Signalstärke ist ansonsten top. Mit welchem Modul könnte es funktionieren?
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Du musst bei diesem System damit leben, dass 3/4 von ASTRA nicht übertragbar ist. Wenn ein Favoritenprogramm in diesen Bereich wechselt habt ihr ein Problem!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2007
  7. seventh_son

    seventh_son Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    128
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    Na doll. Wie sieht's denn mit Premiere aus?
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.089
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: MTV, Viva, Das Vierte fehlen...

    PREMIERE hat zum Glück vor Jahren einen Transponder auf der vertikalen Ebene aufgegeben. Seitdem sendet PREMIERE nur noch auf horizontalen Transpondern und ist wohl mit allen digitalen EKS komplett empfangbar. Es kann aber niemand garantieren, dass das so bleibt. Arena sendet auf beiden Ebenen, für Komplettempfang sind zumeist zusätzliche Weichen oder ein Umsetzerchip erforderlich.

    Wegen des eingeschränkten Empfangsbereichs ist bei EKS für viele Receiver kein Software- und/oder Programmlisten-Upgrade über Satellit möglich, weil der Datentransponder fehlt. Wer darauf nicht verzichten will, muss vor dem Receiverkauf ermitteln ob der entsprechende Transponder in der EKL übertragen wird.

    Edit: Siehe http://www.lyngsat.com/packages/premiere.html.
    PREMIERE vermarktet auch nicht empfangbare Fremdprogramme wie MTV die auf der vertikalen Ebene liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen