1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV startet kostenlosen Livestream

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. März 2017.

  1. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.521
    Zustimmungen:
    1.549
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Aber deren HD entspricht doch nicht dem HD im linearen TV?
     
  2. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.521
    Zustimmungen:
    1.549
    Punkte für Erfolge:
    163
    Genau. Solche Spezialreceiver sind nun wirklich die Ausnahme und noch weit seltener als freenet.tv Receiver, würde ich mal behaupten.
     
  3. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Ja hab ich ja gesagt, aber bereits mit der heutigen Technik wäre es ohne Probleme möglich, neben 100 Sat-Favoriten auch weitere 200 IPTV-Favoriten in seine Liste zu packen und ganz regulär aufzurufen ohne das sich an der Bedienung etwas ändern würde. IPTV könnte durchaus auch reguläres Sat-TV ersetzen wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind.
     
  4. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.521
    Zustimmungen:
    1.549
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auch via DVB-T ging das schon mit jedem normalen SmartTV. Da werden auch Stream-Kanäle in der normalen Sender liste angezeigt
     
  5. SAMS

    SAMS Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    544
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Münsterland / Osnabrück

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Wenn man schon den Live-Stream kostenlos und für jedermann anbietet, wäre es noch besser, wieder über Kabel & Sat-TV unverschlüsselt zu senden. Das hat auch schon 1999 (sehr) geholfen.

    Nur vermute ich, das MTV noch einen (Knebel)-Vertrag mit Astra wegen HD+ hat und man deswegen nicht unverschlüsselt sendet bzw. senden darf.
     
    Koelli gefällt das.
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    14.406
    Zustimmungen:
    1.946
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auch wenn sie nicht bei der breiten Masse in den Wohnzimmern stehen, haben Receiver mit Enigma2 oder Neutrino eine treue Nutzergemeinde. Rechne aber damit, dass MTV bald auch bei Zattoo und Magine zu finden ist.
     
  7. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    11.016
    Zustimmungen:
    8.347
    Punkte für Erfolge:
    273
    So lange sie Sachen wie "Teen Mom 2" senden können sie gerne dort weitersenden, wo sie es im Moment tun. Oder auch gern ganz abschalten.
     
    DocMabuse1 und Koelli gefällt das.
  8. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    123
    Na ja, ein und dasselbe Signal in zigtausend verschiedene Richtungen zur selben Zeit zu versenden - ich weiß nicht. Irgendwann ist eine einzige ordentliche Sat-Aufbereitung wesentlich wirtschaftlicher. Sinnvoll wäre es z.B. dann, wenn das Programm eigentlich auf einem anderen Gebiet der Erde terrestrisch, über Sat oder Kabel ausgestrahlt wird, aber man es gerne auch mit Nicht-Einzugsgebiet sehen würde. Anwendungsfall wäre z.B. US-Fernsehen in Deutschland. Wobei sich dann ggf. die Rechte-Frage stellt.

    Für mich ist Zattoo oder auch Magine nicht relevant. Auf meinem großen TV empfange ich alles über Sat. Bedarf, mir das Ganze auf dem Computermonitor anzuschauen, habe ich auch nicht. Und unterwegs habe ich meistens andere Beschäftigungen, als TV zu schauen.

    Natürlich kommt es immer auf den Anwendungsfall an.

    In Deinem Fall: Warum nicht? Wobei ich persönlich an Deiner Stelle - hätte ich die Möglichkeiten dazu (z.B. Einfamilienhaus, und Keiner macht mir Vorschriften wegen Schüssel, etc.) - nicht den Aufwand scheuen würde, neben 28 Ost auch 19 Ost anzupeilen. Ist aber auch persönliche Geschmackssache.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.727
    Zustimmungen:
    2.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Das ist nicht der Punkt. Fuer die Betreiber erschliesst es andere (unter Umstaenden neue) Zielgruppen und fuer die Konsumenten ist es mitunter DEUTLICH interessanter als ein suendhaft teures cable oder satellite package zu buchen.
     
  10. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.966
    Zustimmungen:
    2.596
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Gibt es schon die Direkt-Stream URL?