1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    New York - Beim US-Medienkonzern Viacom stockte im zweiten Quartal 2007 der Gewinn. Viacom verdiente im April-Juni-Abschnitt mit 434,0 (317 Mio Euro) ein Prozent weniger als vor Jahresfrist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    Das heisst: Noch mehr Call-In. Und da ja bald dieses unsägliche MTV R (hierzulande MTV Entertainment) startet hat man ja n Kanal auf dem man 24h Call-In bringen kann.
     
  3. rudi78

    rudi78 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    267
    Technisches Equipment:
    Ich wohne zwar zur Miete und darf eigentlich keine Sat-Schüssel haben, aber das interesiert mich nicht wirklich. Ich lasse mir doch nicht von irgendeiner Kabelbude vorschreiben was ich sehen darf. Ich sehe digi Sat mit Technisat DigiDish 33cm.
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    hi, bei mir existiert VIVA und MTV gar nicht mehr und irgendwie brauch ich die auch gar nicht mehr! [​IMG]
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    aber die jugend "brauch" diese sender ! die sind süchtig danach !
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    mtv und co sind aus meiner favliste auch geflogen, wen ein musiksender meint er könne dokusoapmist, datingmist und call-in bringen, bitte, aber dann gehört er für mich zu den anderen no-go sendern (9live und co)
     
  6. rudi78

    rudi78 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    267
    Technisches Equipment:
    Ich wohne zwar zur Miete und darf eigentlich keine Sat-Schüssel haben, aber das interesiert mich nicht wirklich. Ich lasse mir doch nicht von irgendeiner Kabelbude vorschreiben was ich sehen darf. Ich sehe digi Sat mit Technisat DigiDish 33cm.
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    es ist traurig wenn die jugend so einen mist braucht
     
  7. rudi78

    rudi78 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    267
    Technisches Equipment:
    Ich wohne zwar zur Miete und darf eigentlich keine Sat-Schüssel haben, aber das interesiert mich nicht wirklich. Ich lasse mir doch nicht von irgendeiner Kabelbude vorschreiben was ich sehen darf. Ich sehe digi Sat mit Technisat DigiDish 33cm.
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    [​IMG] absolut richtig
     
  8. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: MTV-Mutterkonzern Viacom mit stagnierendem Gewinn

    Es gibt nur einen der glaubt, dass "die Jugend" diese Sender braucht, "Viacom" und niemand anderes!

    Dabei gibt es, gerade für die Jugend, mittlerweile so viele Alternativen zu dem "Pimp my sonstwas"-Allerlei der VIVACOM-Sender..........

    Meiner Meinung nach, sollte es diese Website es genauso machen, wie ein anderes Onlinemedium und diesen "Verein" gepflegt ignorieren; erst recht nach den jüngsten Vorkommnissen! :winken:
     

Diese Seite empfehlen