1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV 2 - Und das vergebliche warten der Aufhebung der Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ms2k, 22. Dezember 2001.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    @Roli
    Die Programme auf Kopernikus3 sind nur für die Zuführung zum Telekom Kabelnetz gedacht. Und die gestraften Kabelkunden müssen viel Geld dafür bezahlen für die an sich freien Programme.
    Eigentlich genauso verhält es sich bei den Programme von MTV. MTV kann diese durch Werbung alleine nicht finanzieren. Der Transponder auf Astra wird von verschiedenen PayTV Betreibern schon genutzt (Canal+, CanalSatellite...), er dient auch zur Zuführung für Kabelbetreiber. In Deutschland ist das z.B. die Primacom die alle MTV Programme digital ins Kabel einspeist. Premiere hat die Zusammenarbeit abgelehn und einen anderen Betreiebr gibt es auf Sat in Deutschland nicht....
    cu oli
     
  2. Viaccess

    Viaccess Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe letzte Woche mit MTV in München telefoniert, ob es inzwischen denn schon einen Termin für Aufhebung der Codierung geben würde. Dort wurde mir aber gesagt, daß die Codierung noch mindestens 4-5 Monate beibehalten wird. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit an diese Cryptoworks Karte von MTV-Networks ranzukommen ? Ich würde nämlich gerne alle länderspezifischen MTV Versionen empfangen und sehe es eigentlich nicht ein 3 Pay-TV Pakete (Canal+ FR/ES & Tele+) deshalb abonnieren zu müssen. MTV NL/CH & MTV2|POP würden selbst dann noch immer dunkel bleiben. In der Infosat war diese Karte schon öfters mal abgebildet.
     
  3. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    73
    all das beantwortet doch aber nicht die frage, warm mtv2pop analog unverschlüsselt über sat zu empfangen ist. ich kann problemlos den analog-receiver einschalten. das einzig dumme daran ist, dass ich das scart-kabel am tv umstecken muss. und das nervt!