1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MTV 2 - Und das vergebliche warten der Aufhebung der Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ms2k, 22. Dezember 2001.

  1. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Anzeige
    TJa, nun ist MTV 2 schon mehr als 1/2 Jahr auf Sendung und immer gibt es noch keine Anzeichen das der Sender demnächst auch digital frei empfangar wird.

    Oder wisst ihr mehr ?

    Ciao

    MS2K
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Sorry, aber ich weiß auch nicht mehr!

    Die bei Viacom haben sowieso ein Sprung in der Schüssel. VH-1 haben die durch ihre bescheuerte Konzernpolitik kaputtgemacht(wurde nur im Kabel eingespeist, über Satellit war es codiert). Mal sehen wie lange es bei MTV 2 dauert.
    MTV 2 interessiert mich sowieso nicht. Wenn der Sender in der Aufmachung so wäre wie M2 aus England, dann wäre ich zufrieden, aber das jetztige Rauf- und Runterduddeln der Charts, grauenhaft. Aber ist ja bekantlicherweise Geschmackssache. [​IMG] [​IMG]

    Vielleicht ist im neuen Jahr die Aufhebung der Verschlüsselung geplant?
     
  3. tobi.im.saarland

    tobi.im.saarland Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    34
    Ja ich bin auch mal gespannt wie das weitergeht mit MTV2 und Co.! Ich habe irgendwo gelesen, dass mehrere Sende 2002 aufgeschaltet werden sollen.
    Hoffen wir das da MTV2 auch dabei ist! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    MFG TOBI
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Von der bayerischen Landesmedienanstalt wurden soviel ich weiß ja mehrere MTV-Programme genehmigt. Ich glaube es waren unter anderem MTV Hits und MTV Base. Ob die nun im Kabel zusehen sind oder über Satellit zu sehen sein werden, weiß ich nicht.
    Ob es sich um die Originalprogramme aus U.K. handelt, i don`t know.
    Mal abwarten.
     
  5. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Roli: Falls einige MTV-Ableger die Zulassung für Deutschland erhalten, kannst du sicher sein, dass die Sender verschlüsselt senden werden, auch fürs Ausland werden die Sender kodiert. Sollte es zu einem Sendestart für Deutschland kommen, werden die Programme als Pay-TV vermarktet, da bin ich mir sicher.
    Zu MTV 2: Sollen die doch das Programm erschlüsselt lassen, auch ich trauere VH-1 hinterher, aber gottlob gibt es VH-1 UK und VH-1 Classic. Mit der englischen version von MTV 2 hast du recht: MTV 2 GB ist ein geiles Programm.
     
  6. momper

    momper Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Berlin
    Hi Leute. Das MTV2 Pop digital verschlüsselt ist hat folgenden Grund (Zitat von Frau Behrends (Head of Legal & Business Affairs and Distribution of MTV 2 POP) in der Infosat Ausgabe 12/2001: natürlich möchten wir unseren überaus erfolgreichen Sender MTV2 POP auch digital unverschlüsselt anbieten. Dass dies leider noch nicht geschehen ist, hängt mit einigen VERTRAGLICHEN Details zusammen. Derzeit bemühen wir uns um eine Lösung und sind zuversichtlich, dass MTV2 POP bald noch mehr Zuschauer digital unverschlüsselt erreicht." Zitat ende.
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.332
    mal eine frage zwischendurch: kann man mtv2pop irgendwie abonieren oder wird hier absolut überflüssiger weise eine frequenz belegt, für einen sender, den niemand empfangen kann?
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ja, das stimmt.
    Anscheinend wurden nach der Abschaltung von VH-1 Deutschland, die Veträge über die Einspeisung in die Kabelnetze übernommen und die sahen nun einmal die Verschlüsselung des Programms im Kabelnetz vor.
    Da sieht man eben wieder die Monopolstellung der scheiß Telekom [​IMG] , anscheinend sind das wohl Verträge, wo die TV-Veranstalter nicht mal die Möglichkeit haben, ihre Programme nach ihren Vorstellung zu verschlüsseln oder frei zu senden.
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.332
    ??

    vh1 deutschland war im kabel (zumindest analog) aber frei empfangbar - im gegensatz zum satempfang. dort gab es analog nur vh1 gb. und das verschlüsselt.
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Sorry Strunz 77,

    ich hab mich da vertippt.
    Über Satellit(Astra als auch Hotbird) wurde verschlüsselt, im Kabel war VH-1 logischerweise frei empfangbar. Sorry. [​IMG]

    Ist das gleiche wie im Mediavisionspaket auf Kopernikus3 und Astra 1D. Dort werden Programme wie z.B. Bloomberg TV Deutschland ,Fashion TV, TV Polonia,... verschlüsselt obwohl diese auf anderen Orbitpositionen frei empfangbar sind.
    Kopernikus 3 und Astra 1D sind deswegen äußerst uninteressante Orbitpositionen.
     

Diese Seite empfehlen