1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erkl├Ąrst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem f├╝hrenden Portal f├╝r digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu k├Ânnen.
    Information ausblenden

MTI Blue Line Quattro-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV ├╝ber Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DieterK, 1. November 2001.

  1. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beitr├Ąge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte f├╝r Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo. Bin gerade dabei meine beiden MTI Blue-Line-Quattro LNBs an meinen Spiegel zu montieren und stehe jetzt vor dem Problem der Abisolierung. Ich habe hier solche Dreh-F-Stecker die ich sch├Ân an den LNB geschraubt habe. Wie "dichte" ich jetzt den LNB von unten ab?
    Um den F-Stecker selbst (das Teil zum schrauben habe ich frei gelassen) so selbstverschweissendes Klebeband gewickelt. Aber die LNB-├ľffnungen sind leider offen. Muss man die ├╝berhaupt abdichten? Gibt es daf├╝r spezielle "Deckel"?
    Ich habe hier zwar verschiedenste Dinge gesehen wie solche Gel-Schutzkappen oder auch Kappen die ich auf normale Uni-LNBs stecken kann aber af dem Quattro ist einfach zu wenig Platz.
    Ansonsten habe ich geh├Ârt das ich den LNB selbst eigentlich nicht speziell sch├╝tzen muss, oder?
    Danke
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beitr├Ąge:
    9.073
    Zustimmungen:
    304
    Punkte f├╝r Erfolge:
    93
    Hallo,

    Der F-stecker mu├č komplett abgedichtet werden. Die Verschraubung und der untere Teil. Von oben und unten darf keine Feuchtigkeit eindringen.
    Die LNB's selbst sind vor Feuchtigkeit gesch├╝tzt (bis auf die Anschl├╝sse).

    Blockmaster

    [ 01. November 2001: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]
     
  3. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beitr├Ąge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte f├╝r Erfolge:
    26
    Es reicht also wenn ich den kompletten F-Stecker mit einem solchen Dichtungsband einwickele?
    Wie schaut es dann mit dem LNB von unten selbst aus? Ich mein die ├ľffnungen im Kunststoff an denen ich die F-Stecker schraube?
     

Diese Seite empfehlen