1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR 400 wie 2TB HDD anschließen - RAHMEN (Festplatte) zum selber drucken

Dieses Thema im Forum "Telekom und Vodafone IPTV" wurde erstellt von doing100, 7. Juni 2016.

  1. Hugo!

    Hugo! Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Demnächst wird bei uns VDSL 50 (Aktuell ca. ~ 12) möglich sein. Somit werde ich dann wohlmöglich auch Entertain dazu buchen. Dazu zwei Verständnisfragen bzgl. der Festplatte und Receiver.

    Kann ich mir im Internet den MR200 kaufen dazu eine extra Festplatte und die wie hier beschrieben einbauen? Oder muss ich den MR400 kaufen und die dort verbaute Festplatte mit der neuen tauschen? Wenn der Receiver mal kaputt geht und ich einen neuen kaufe, kann ich dann einfach die Platten austauschen ohne, dass die Daten verloren gehen? Oder muss immer neu formatiert werden?

    Ist es möglich, bei einem Zweireceiver auch eine Festplatte einzubauen? Oder wird das, da nicht offiziell von der Telekom gewollt, nicht funktionieren? Vielen Dank
     
  2. ReismannRS

    ReismannRS Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich hoffe die Rahmen sind zu eurer zufriedenheit :)

    Übrigens sind die letzten 3 Rahmen heute morgen auch auf die Reise geschickt worden. Sollten dann auch morgen oder übermorgen da sein.

    Wenn es mit irgendwas Probleme gibt, lasst es mich bitte wissen.
     
    doing100 gefällt das.
  3. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic EZ 1000 65"
    Panasonic TX P50" C10E
    Samsung UE32"J5150
    Magenta TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7590/7490/Repeater 450E
    Amazon Echo
    Auf jedenfall, passt alles, Super Sache. :D
     
  4. nobody99

    nobody99 Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2016
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    @Hugo!
    Du mußt den MR400 nehmen, sonst keine Aufnahmen möglich.
    Auch kann der MR200 nicht umgebaut werden
     
  5. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 x Dreambox 920 UHD Sat FBC-Dual
    1 x Dreambox 900 UHD Triple Sat/DVB-C/T/T2
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV Stick 4K
    Yamaha RX-870
    @ReismannRS

    Super Arbeit und vielen Dank! (y)

    Mein Rahmen lag auch vorhin im Briefkasten und ich habe nicht nur zum Test meine 750GB Platte eingebaut und vorher die 500er Originalplatte am PC mit Acronis Trueimage 2016 geklont - und siehe da:
    Sogar die alten Aufnahmen sind nach dem Klonen auf der Ersatzplatte abspielbar!
    Wenn bis zum Wochenende die 2 TB kommt, kann ich die 750er auch per Acronis wieder klonen und verliere nicht einmal die Aufnahmen von heute bis zum Tausch. :)

    An die Originalplatte konnte ich den USB3-Adapter für meine Seagate FreeAgent GoFlex 2,5" Seagate STAE104 FreeAgent GoFlex Upgrade-Kabel schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör direkt an den Originalcaddy anschließen und nach knapp 10 Minuten war der Klonvorgang erledigt.
     
    d3000fan und ReismannRS gefällt das.
  6. Kuki

    Kuki Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    D-BOX1
    (Premiere Komplett)
    (Kabel Digital Home)
    Hallo,

    mein Rahmen braucht in den Norden wohl noch einen Tag länger ;) und ich habe eventuell ein Problem. Da ich nun tatsächlich die verbaute Fetsplatte gekauft habe, heute bei Saturn.

    Zur Erinnerung es ging um ...

    Ich habe mir dann tatsächlich heute bei Saturn die Externe Version genommen, wie empfolen die Seagate Backup Plus Slim, 2TB, bei Saturn Kiel, hier der Link vom Shop, habe vorher geschaut ob sie vor Ort verfügbar ist:

    SEAGATE Backup Plus Slim, 2 TB, 2.5 Zoll

    Also Seagate Backap Plus SLIM genau wie empfohlen und auch auf der Packung steht, habe mich nicht vergriffen oder so. Habe das Ding in Vorbereitung auf meine morgiege Post aufgemacht, und was war drin, genau das was ich befürchtet habe in einem vorigen Post hier, es war eine ANDERE Platte, eine ST2000LM007 von Seagate drin; ich gehöre wohl zu dem einen Prozent :confused:


    Hier ein Amazonlink: 2TB Seagate ST2000LM007 Mobile HDD: Amazon.de: Elektronik

    Hier einige Daten von Seagate hierzu: http://www.seagate.com/de/de/produc...p-internal-drives/mobile-hdd/?sku=ST2000LM007

    und ein Bericht von Heisse, das Platte scheint brandneu zu sein: Ultraflache Notebook-Festplatte mit 2 TByte

    Dies deckt sich auch mit dem Auslesen der Smartwerte, die ich Dussel mir leider erst nach Wiedereinbau ins externe Gehäuse näher angeschaut habe, es wird ebenfalls ST2000LM007 angezeigt, wie auf dem Label der Festplatte. Sie scheint auch keinen großen SSD-Cache zu haben, was ich sogar als Vorteil sehe, wenn es um den Gebaruch als Videofestplatte geht. Nur sie ist mit 7 mm (Siehe Datenblatt) noch schlankler als die Spinpoint mit 9 mm, ich fürchte das kommt mit dem Einbaurahmen nicht hin?!

    Ist halb so wild, ich habe das Gehäuse sauber geöffnet, und kriegs wieder zusammen, viellicht behalte ich sie sogar für andere Dinge, man kann nie genug Speicher haben und das ding ist echt leicht und schnuckelig ;). Was meint ihr, könnte das trotzdem passen? Ich fürchte das die Löcher in der Höhe auf 9,5 mm und nicht 7 mm ausgelegt sind. Ich habe keine Lust auf eine Wackellösung und werde vermutlich nun doch die "nackte" Platte bestellen, da weiß man eben, dass man genau diese auch bekommt.


    Ich wollte euch auf jeden Fall vorsichtshalber warnen, passt auf bevor ihr das Teil öffnet, und schaut euch vorher über CrystalDiskInfo oder ähnliches die Smartwerte an, was da wirklich drin ist.

    Viele Grüße, Kuki
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2016
  7. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    83
    ok die scheint wirklich neu zu sein. bei amazon auch erst seit 2. juni gelistet (dein link). also ich kann da wirklich nur aus erfahrung sprechen was bisher die monate in den regalen in meinen märkten lag.

    die niedrigere bauhöhe sollte aber nix machen, pass sich dann ja an wenn die schrauben reinkommen und die platte fixiert ist.
    wichtig ist nur, wenn es jetzt ne neue version ist, diese nicht an dem controler vom externen gehäsuse verlötet ist, sondern sich auch einfach lösen lässt davon.
     
    Kuki gefällt das.
  8. Kuki

    Kuki Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    D-BOX1
    (Premiere Komplett)
    (Kabel Digital Home)
    Danke für die Info, und keine Sorge, bin dir wegen Deinem Tip, der nicht eintraf nicht böse ;):), du hast nach aktuellem Stand der Dinge geantwortet und es gut gemeint. Nein, da ist zum Glück nichts verlötet, der aufgesetzte Teil mit dem USB ließ sich gut ab und aufstecken, und die Platte sieht dann wie eine selbständige Bulkversion aus.

    Ich fühle mich trotzdem ein wenig unwohl mit ihr, ich brauche diese 7 mm nicht, ist ja genug Platz und sie werden eventuell auf Kosten der Ausdauer und Zuverlässigkeit bezahlt. Sie wird laut meinen Recherchen auch etwas wärmer als normal. Ich bin hier immer ein wenig vorsichtig, weil wir von einer Festplatte reden, die im Viodebereich unter Dauerlast ist. Da muss man nicht wirklich eine Mini-Mini-Festplatte im Gerät haben, die die Wärme eventuell schlechter abführen kann, als eine dickere?

    Viele Grüße, Kuki
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2016
  9. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.897
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    83
    also aus erfahrung sag ich mal dass an der festplattenseite so gut wie keine wärme entsteht, warm wird der MR eigelicht von vorn betrachtet rechts, wo die ganze elektronik sitzt
     
  10. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic EZ 1000 65"
    Panasonic TX P50" C10E
    Samsung UE32"J5150
    Magenta TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7590/7490/Repeater 450E
    Amazon Echo
    Hab die HDD nochmal raus genommen.

    [​IMG]
     
    Kurz und Fifaheld gefällt das.