1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von MLCHarley, 13. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MLCHarley

    MLCHarley Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit 2 Jahren den MR300 in gebrauch und habe mich schon immer über dieses Gerät geärgert (vorallem übder die Fernbedienung) und war echt froh als ich hörte das es endlich einen neuen MR303 gibt und habe ihn mir in einem T-punkt laden auch direk bestellen lassen, da ich mir auch irgendwann mal ein zweit Gerät anschaffen wollte habe ich dort auch direkt nachgefragt ob man nicht direkt das alte Gerät (den 300) als zweit Gerät benutzen kann.
    Doch es wurde mir gesagt das das unter keinen umständen gehen kann.
    Nun vorab, der neue MR wurde schon 3 Tage nach bestellung geliefert und ich bin echt zufrieden mit dem Teil.
    Sooo.. neugierig wie ich bin habe ich einfach trotzdem beide Receiver angeschlossen um mich selbst davon zu überzeugen ob es nun funktioniert oder nicht. - Und siehe da... es funktioniert!
    Je nachdem welchen MR man als Hauptrecorder auswählt dessen Festplatte ist von beiden Geräten aus ansteuerbar, leider kann immer nur ein Gerät ausgewählt sein und Festplatte aktiv sein, will mann mal auf die andere Festplatte zugreifen muss man leider das jeweilige Gerät wieder zuweisen und neustarten, und das neustarten dauert halt leider nurmal ne kleine ewigkeit :(
    Leider kann man auch nur mit dem jeweils Ausgewähltem Gerät das Live-TV anhalten und hin und herspulen.

    Jetzt frage ich mich natürlich warum mir gesagt worden ist das es angeblich nicht funktionieren kann:confused:

    Wenn noch wer erfahrungen mit dem zusammenspiel von diesen beiden Geräten hat würde ich mich über Tips und Tricks sehr freuen, vieleicht gibts ja doch noch negatieve aspekte die mir nur noch nicht klar sind, oder vieleicht kann mir wer erklären wie ich beide Geräte noch besser auf einander abstimmen kann.


    mfg Harley
     
  2. HeGoHH

    HeGoHH Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung Smart TV, Apple TV 4, 2x Apple TV 3, Sky+ 2TB-Receiver
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Das ist tatsächlich erstaunlich, wenn die Aussage getätigt wurde, dass man die Receiver nicht zusammen betreiben kann. Selbstverständlich sind die zusammen nutzbar. Dies gilt im Übrigen für alle Telekom Media Receiver, egal welchen Typs.
     
  3. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    irgendwo schon verständlich.
    denn bevor ein shop-mitarbeiter dem kunden beibringen muss, worauf zu achten ist, wenn 2 MR mit Festplatte betrieben werden, ist es einfach zu sagen "geht net".
     
  4. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Also an der Stelle bin ich anderer Meinung. Gerade von einem Mitarbeiter der Telekom erwarte ich hier eine differenzierte Antwort. Davon abgesehen war es eine sachlich falsche Antwort.

    Mac_
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Ist eben eine "Antwort auf Nummer sicher". Aus "ja, sie können beide betreiben, aber aufnehmen nur auf einem" wird in den Ohren vieler Kunden immer "ja, sie können beide betreiben und aufnehmen" ;)

    Es hilft ja nichtmal, dass bei Austauschrecievern Zettel beigelegt werden, dass man dem neuen Gerät die Videorekorderfunktion zuweisen muss. Die Anweisung wird einfach ignoriert und dann lautstark protestiert, dass das neue Gerät nicht aufnimmt.
     
  6. HeGoHH

    HeGoHH Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung Smart TV, Apple TV 4, 2x Apple TV 3, Sky+ 2TB-Receiver
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Naja, also so wie ich es verstanden habe, war die Aussage, dass man den MR300 nicht als Zweitreceiver einsetzen kann. Das ist keine Aussage "auf Nummer sicher", sondern eine klare Falschaussage.

    Wenn die Frage gewesen wäre, ob man mehrere Receiver zum Aufnehmen verwenden kann, dann wäre die Antwort schon eher vertretbar gewesen.
     
  7. moosehead

    moosehead Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Entertain Comfort @VDSL25
    Speedport W920V
    MR 303A via LAN an Panasonic TX26LX70F
    303B via Powerline Duo (Qualität rot) an SONY KDL-32EX302
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Natürlich kann man mehrere MRs (auch mit Festplatte) miteinander betreiben.
    Offiziell unterstützt wird wie immer nur ein MR als Videorekorder. Mittels des bekannten Tricks wird es aktuell wohl immer noch möglich sein die Festplatte eines weiteren mitzunutzen oder Timeshift auf mehreren MRs zu nutzen.
    Dies ist allerdings kein offizielles Leistungsmerkmal und wird daher einfach als "geht nicht" abgeblockt, weil man nie weiß wann die Kollegen dem ganzen Treiben einen Softwareriegel vorschieben ;)
     
  8. MLCHarley

    MLCHarley Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben


    ahhh, das hört sich doch gut an, was für ein Trick denn? :)

    Kannst mir auch gerne per PN schreiben wenn du es hier nicht sagen darfst:D
     
  9. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Der trick besteht darin den alten vom netzwerk zu trennen während man dem neuen den videorecorder zuweist. dann bekommt der das nicht mit und hält sich weiter für den gewählten videorecorder.
    aber gleich vorweg, man kann nicht ohne grund nur einen videorecorder wählen. Der alte hält sich zwar noch für einen videorecorder, der server und der andere receiver aber nicht. Kann lustige effekte mit der aufnahme programmierung via stb und programm manager geben.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MR 300 und MR 303 zusammen betreiben

    Welche Effekte wären das? Blankes Chaos, also mal Aufnahme, mal nicht, mal am einen, mal am anderen Reciever, gar keine Aufnahmeprogrammierung mehr über den PM, ...?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen