1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von io3on, 18. Mai 2010.

  1. io3on

    io3on Guest

    Anzeige
    Tach!

    Benötige ein Tool, mit welchen man TV Aufzeichnungen von HD Sendern (ZDF HD.. etc.) scheiden kann ohne zu recodieren.
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Versuch mal den TSDoctor. Gibt eine 30 Tage Trial Version. Damit stutze ich meine Aufnahmen immer zurecht (Vor- und Nachlaufzeit entfernen)
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    H264 TS Schneiden

    Bildgenauer Schnitt ist verlustfrei nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
  4. io3on

    io3on Guest

    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Das Teil scheint nicht ansatzweise zu funktionieren.
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Da hier mittlerweile mehrere "Teile" vorgeschlagen wurden, unter anderem hinter einem Link versteckt, muesstest Du dann mal sagen, welches "Teil" Du meinst! :confused:
     
  6. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    VideoReDo TVSuite V4 soll's aber können.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Die vom Schnitt betroffenen GOPs müssen auf jeden Fall neu kodiert werden, so wie das bei MPEG2 auch der Fall ist.
     
  8. io3on

    io3on Guest

    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Scheint zu funktionieren.

    Gibts ne Möglichkeit noch das Audio weg zu lassen?
     
  9. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: MPEG4 Sendungen verlustlos schneiden

    Beim Smarten Schnitt werden etwa 2 bis 10 Frames neu kodiert. Das ist ein Sekundenbruchteil. Selbst bei miesester Kodierung fällt das nicht auf. Beim Smart-Rendering wird aber hochwertig Kodiert, weil wegen der paar Frames Zeit keine Rolle spielt. Das Verlustbehaftet zu nennen ist Haarspalterei.
    Während man bei Smart Rendering hinterher nicht mehr sehen und hören kann, wo der Schnitt war, ist beim Schnitt an den Keyframes dieser deutlich zu hören und zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen