1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Casio20, 31. Januar 2007.

  1. Casio20

    Casio20 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich möchte mir die knc1 mit video in besorgen.

    Nun hätte ich folgende Frage.
    Ich habe eine Creative Dxr encoder bzw. decoder Karte um DVDs zu schauen. Kann man diese Karte verwenden um den Porzessor bei digitalen Videoaufnahmen im Kabelnetz (MPEG2 Stream) zu unterstützen? oder andersweitig verwenden?



    Danke
     
  2. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

    Hallo.

    Der Prozessor wird bei digitalen Aufnahmen praktisch nicht belastet, da nicht encodet wird. Deshalb muß er auch nicht entlastet werden.
    Allerdings ist Deine Frage nicht ganz eindeutig. "Video In" deutet darauf hin, daß Du eigentlich analog aufnehmen möchtest. Das widerspricht aber dem Begriff "digitale Videoaufnahme im Kabelnetz (MPEG2 Stream)".
    Bei analogen Aufnahmen könnte eine Encoder-Karte tatsächlich helfen - aber enthält Deine dxr-Karte wirklich einen Encoder? Ich habe selbst eine dxr3-Karte. Die kann aber nur decodieren.

    Zum Abspielen ist die Karte aber sehr gut geeignet - allein schon wegen des guten TV-Ausgangs. Damit kann man die Aufnahmen auch auf sehr langsamen Rechnern abspielen.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

    Ich habe eben testweise etwas mit meiner KNC1 aufgezeichnet.

    Dabei komme ich auf eine CPU Belastung von 60-70 %.

    Diesen Wert hat man allerdings schon beim Gucken.
     
  4. Casio20

    Casio20 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

    Hallo!

    Mit welchem Porzessor sind die 60-70% erreicht worden?

    Ich habe einen xp2500+ mit einer Geforce 6800. Hilft die Graka evtl. den Prozessor?

    PS: Ich hätte dann noch eine komplett andere Frage:
    Kann man mit der knc1 Multitransponderhopping machen? wenn ja, ist mein Prozessor überhaupt schnell genug für gleichzeitiges aufnehmen und abspielen?

    Danke, für eure Antworten
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

    ... welchen Videocodec benutzt du ? Welchen Modus hast du ausgewählt.
    Ich komme mit meinem betagten Athlon 1400C-System mit GeForce 2 plus Graka beim Gucken auf ca. 50% CPU-Last, bei Verwendung des PowerDVD7-Codecs im Overlay-Modus. Nur bei HD1 habe ich 100% CPU-Last und HD1 ist bei mir eine ruckelige Angelegenheit ...
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Mpeg2 Karte von Creative oder Signum und dvb-c

    Ich bebutze den Inter Video DVD Codec bei VMR9.

    CPU: 3200+ Athlon mit FSB 400. Also keine lahme Kiste.
     

Diese Seite empfehlen