1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von el.knell, 23. April 2005.

  1. el.knell

    el.knell Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    hi!
    nehem mir regelmäßig die simpsons über DVB-s mit der skystar 2 auf!
    habe allerdings probleme bei der archivierung bzw. codierung!
    habe die datei zunächst im mpeg2 format vorliegen, will dann erst ma werbung rausschneiden...das klappt mit virtualdubmod auch sehr gut...wenns dann aber ans codieren geht, komme ich mit virtualdubmod net ganz so zurecht...welche settings muss ich vornehmen (hätte die datei ganz gern in ner auflösung von 538 x ... und ne größe von 200 mb)?
    die oberfläche von auto gk finde ich sehr ansprechend...komme auch gut mit klar...da gibts auch extra einen comic-mode... allerdings fehlt da die funktion zum werbung entfernen oder geht das doch?
     
  2. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    Oder mit DVX
     
  4. el.knell

    el.knell Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    34
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    danke für die tipps...so war meine frage aber eigentlich nicht gemeint...würde gerne bei virtualdubmod bleiben...mir gehts da speziell um die settings bei compression...krieg das mit der zielgröße und der qualität irgendwie net gebacken...also wer sich mit virtualdubmod ein bisschen auskennt, könnte mir ne große hilfe sein!
     
  5. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    Du musst bei VirtualDubMod unter =>Video =>Filters den entsprechenden Filter für Größenänderung auswählen (ich glaub der heißt "resize"). Da kannst Du dann die gewünschte Auflösung einstellen. Es muss dann im Register =>Video auf "Full processing Mode" gestellt werden. Unter "Compression" dann den gewünschten Codec auswählen, konfigurieren und loslegen...
     
  6. el.knell

    el.knell Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    34
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    cool...aber wie genau muss ich den codec konfigurieren?...bitrate, targetsize?
     
  7. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    hi

    nur eins von beiden nur.
    Entweder du überläßt den Encoder z.B wie bei Vidomi anhand der Targetsize die Bitratenverteilung oder du gibst die Bitrate im anhand deiner Rechnung vor (meist bei VD so)... die meisten Codec (Xvid, DivX) haben ja nun nen BitratenCalc mit drine, so dass die Umrechnung bzw Berechnung kein Problem ist

    mfg erbse
     
  8. el.knell

    el.knell Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    34
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    hab jetzt ma nen durchgang mit ner 512x384er auflösung und ner bitrate von 800 gemacht...das ergebnis war für die fische...datei war hinterher größer und ne richtig miese qualität...was mach ich den falsch?
     
  9. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    Nimm TwoPass Encoding, dann stell von Target Bitrate auf Target Size um. Jetzt kannst du im 2. Encodingdurchlauf die größe des Filmes einstellen.

    Ich erklär es mal von Anfang an:

    XviD1.1.0Beta2

    1. Profil Level auf DXN HT Pal einstellen.
    2. jetzt klickst du neben Profil Level auf more
    3. Adaptive Quantization auswählen
    4. B-VOPs 2, 1.00, 1.00
    5. Packed Bitstream
    6. mit ok bestädigen
    7. Advanced Options
    8. Motion Search precision: 6
    9. VHQ Mode: 1
    10. Use VHQ for bframes too
    11. Chroma motion
    12. Turbo
    13. Frame Drop 0
    14. I-Frame Interval 250
    15. auf Reiter Quantization wechseln
    16. alles so lassen wie es ist
    17. Trellis aktivieren
    18. mit ok bestädigen
    19. in Zone Options Cartoon Mode aktivieren
    20. Encoding Typ: Twopass 1st Pass auswählen
    21. alles mit ok bestädigen
    22. drück auf F7
    23. als Namen gib pass1.avi ein (achtung aktivier das häckchen bei Dont' this run job now) und mit ok speichern
    24. wieder zurück zur XviD Configuration
    25. Encoding Type auf Twopass 2nd pass umstellen
    27. wie oben schon beschrieben auf Target size umstellen
    28. Calculator
    29. Target Size 204800 kbytes
    30. Avi OpenDML
    31. du stellst noch ein wie lange der Film ist und welche Audiogröße
    32. das ganze mit ok bestädigen und nochmal mit ok alles bestädigen
    33. wieder F7 hier gibst du pass2.avi als Namen ein (ok drücken)
    34. F4 und Ok dann sollte es mit dem Encoding funktionieren

    Audio musst du selber einstellen



    Reideen
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  10. el.knell

    el.knell Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    34
    AW: mpeg2 dateien in xvid tipps!!!

    geilo...das nenn ich mal ne antwort...danke...gleich ma ausprobiern!
     

Diese Seite empfehlen