1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von chemieka, 20. Juli 2004.

  1. chemieka

    chemieka Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit VLC ich wollte VCD und SVCD auf der Box anschauen und mit M2P Dateien die ich vorher von P******e aufgenommen habe geht das auch aber halt mit VCD und Svcd nicht so richtig. Da bekomme ich so ein grünes Flackern auf meinen Ferseher. Ich dacht eja es liegt am Codec da habe ich auch andere genommen und auch kein Erfolg. Ich habe die neuste Version von VLC.
    Keine Ahnung mehr voran das liegen könnte. Bitte schreibt mir zahlreich. Danke:winken:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir mir ;)

    *SCR*

    Spaß beiseite: Was für ein Flackern? Kann der Fernseher das Bild nicht synchronisieren? Oder hast Du grünen Digitalschrott auf dem Schirm?

    Gag
     
  3. chemieka

    chemieka Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Dummerweise das Zweite. Ich denke das liegt nicht am TV .Kommisch ist nur :schaue ich mir Film so auf PC an ist alles OK und schaue ich ihn dann auf TV über Box an dann grünes Flackern mit Artefakten:eek:

    übrigens Gag Halfrunt vbmenu_register("postmenu_441845", true); habe ich in einem anderen Tread noch ein Problem mit dem Shutdown Tool (Link unten). Schau doch bitte auch da mal rein. Aber die Lösung zu meinem oben stehenden Problem wäre mir wichtiger.:D
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=34255&page=7&pp=15&highlight=DBxRecStScheduler
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2004
  4. chemieka

    chemieka Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Hab mal noch mehr probiert. Je nach dem welche VCD ich einlege kommt das grüne Flimmern oder Flackern (ist ja auch egal) bei ner anderen VCD da flimmerts nicht da ruckelts. Sehr seltsam, kennt jemand alternativen zu VLC
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2004
  5. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Das grüne Gewussel (bei mir gab's das am unteren Bildrand) kommt meist durch die falsche Auflösung der SVCD/VCD, nämlich wegen der NTSC Auflösung/Farben. Die DBox ist aber standard mässig auf PAL eingestellt.

    Mit:
    Code:
    pzapit --ntsc
    saa -n
    kann man die DBox nach NTSC umstellen. (dann gehen aber die Menues von Neutrino bis nach einem reboot nicht mehr)

    Mit:
    Code:
    pzapit --pal
    saa -p
    gehts wieder zurück auf PAL.

    Es gibt auch Plugins dazu:
    http://people.freenet.de/amigaherbie/
     
  6. chemieka

    chemieka Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Danke für die Antwort. Sag mal wie genau bekomme ich die Box ins ntsc und wieder ins Pal? Wir sagt das mit dem Code nichts,hab ich noch nicht gemacht. Wo gibt man sowas ein?
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Du musst per Telnet eine Verbindung zur Box aufbauen. Dann bist Du auf deren "Kommandoebene", bei der man dann direkt Befehle ausführen kann.

    Einfach unter Windows ins Startmenü gehen und "Ausführen..." wählen. Dort dann folgendes eingeben:

    telnet [IP-Adresse der Box]

    Also z.B. "telnet 192.168.0.42". Dann nur noch anmelden, der Name lautet "root", das Passwort "dbox2". Schon bist Du auf Deiner Box und kannst nach Herzenslust Unheil anrichten ;)

    Gag
     
  8. chemieka

    chemieka Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Eh ich will ja kein Unheil!!! Du hast gesagt nach Neustart der Box sind die alten Einstellung drin ja?:LOL: Naja habs grade ausprobiert leider kein Erfolg. Ich denke das liegt an dem Format die Box kommt damit nicht klar, weil als CD gebrannt gehts ja nur hat über Rechner an Box nich schade:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Ich hab mit dem Videoplayer kaum Erfahrung, da ich ihn nicht nutze. Hab da was besseres ;)

    Deshalb: Alle VLC-Profis bitte mal raustreten! :)
     
  10. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Movieplayer mit VLC und grünes Ruckeln

    Ist denn das grüne Flackern nur unten zusehen, oder überall?
    Wenn das nur unten ist, muss sich das beheben lassen mit dem, was oben erklärt wurde. Habs hier mal getestet.. hier wirds (bedingt durch NTSC) halt schwarzweiß.. gibt es nicht auch einen Modus für PAL60, um sowas darzustellen? (Mein DVD-Standalone macht das zB)..

    Bis dann, ...... ritti ;)
     

Diese Seite empfehlen