1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Movie Programm wirklich so schlecht ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von baer, 26. Februar 2002.

  1. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Anzeige
    Ich stelle jetzt einfach die Überschrift zur Diskussion, weil ich das übertriebene Gemeckere nicht nachvollziehen kann. Ich habe jetzt mal die vermeintlichen Topfilme von drei Monaten notiert:

    Februar:
    - Road Trip
    - Big Mamas House
    - Der Patriot
    - Romeo must die
    - Mission to mars
    - Ein date zu dritt
    - Turbulenzen und andere Katastrofen

    März:
    - Chicken Run
    - Coyote Ugly
    - Durchgeknallt
    - Grasgeflüster
    - Otto- der Katastrofenfilm
    - Pitch Black
    - U-571
    - Der talentierte Mr. Ripley
    - Scream 3

    April:
    - Shaft
    - Scary Movie
    - X-Men
    - Der Exorzist-Directors Cut
    - Apocalypse Now Redux
    - Hollow Men
    - Glauben ist alles
    - Dogma
    - Der Weg nach El Dorado

    Ich bin nach dieser Auflistung durchaus der Meinung, das dieses Filmangebot wirklich gut ist. Allerdings bin ich auch jemand, der nicht jeden Film im Kino anschauen oder sich nach Veröffentlichung auf DVD oder Video holen muss. Es ist auch schwer, diesen Konsumenten ein vernünftiges Filmangebot zu machen.
     
  2. TS

    TS Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Naja, aber z.B. Hollow Men lief erst vor ein paar Wochen.

    by
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Also bis auf

    Grasgeflüster
    Der Exorzist-Directors Cut
    Apocalypse Now Redux
    Glauben ist alles

    habe ich alle schon bei Premiere gesehen
    Gruß Gorcon
     
  4. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Hollow Man lief noch nicht auf Movie 1, und die ganzen März und April Filme liefen im Cinedom.
    Und genau das ist der Grund warum der Cinedom für mich nicht in Frage kommt. Erst zahle ich für jeden Film 3 Euro und dann ein paar Monate später
    habe ich nichts neues mehr zum Anschauen.

    Udo
     
  5. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    [ 26. Februar 2002: Beitrag editiert von: UDO ]</p>
     
  6. Ich finde das Movie Angebot auch nicht schlecht. Und wie ich schon öfters sagte, der Cinedom gehört abgeschafft. Dann kommt man erst garnicht in Versuchung 3 Euro auszugeben. Klar, daß nichts neues mehr für jemand kommt, der alle Filme schon im Cinedom gesehen hat.
     
  7. SmartIPS

    SmartIPS Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    5
    Ich bin seit TeleClub,DF1 dabei und hab den ersten Bundesligaanstoss auf Premiere damals erleben dürfen.
    Mit dem Programm geht es in den letzten 1-2 Jahren rapide abwärts, man kann sagen, dass ich heutzutage nur noch beim Fussball reinschaue bzw bei Formel1.
    Die Dauerwiederholungen von wirklich schlechten Filmen ist eine Farce, ohne Bundesliga (und Kirch kann ja anscheinend die Vereine zur Zeit nicht bezahlen) ist Premiere -NICHTS-.
    Ok, Premiere hat halt keine Kohle mehr, aber das der Programmstruktur jedgliche Logik fehlt liegt nicht am Geld. Das Rumgeschiebe eines zum erbrechen wiederholten Films von einem Kanal in den Nächsten fällt selbst meiner Mutter auf, und die ist nun wirklich kein Filmfreak.
    Kirch hats halt nicht gepackt, sich eher mit Pro7,Sat1 selbst Konkurrenz gemacht (ganz zu schweigen vom Konkurrenten RTL). Wenn in den privaten TV-Sendern nicht ohnehin ständig gute Filme laufen würden, Werbung hin oder her, wäre das Recycling-Konzept von Premiere vielleicht tragfähig. Aber ob ich auf RTL2 3x KindergartenCop innerhalb von 2 Wochen sehen kann oder auf einmal unverhofft wieder auf Premiere wäre mir egal, ich bin der Wiederholungen überdrüssig, egal welcher Sender da der schwarze Peter jetzt zugeschoben werden muss.
    Wenn Premiere schon keine neuen Filme senden kann, dann doch wenigstens die Blockbuster vergangener Tage und wenns die 80er sind, dann laufen eben halt mal alle Spielberg/Lucasarts Filme für die Popcornkinofreaks wie mich. Aber auf Movies der Marke CyberCopX etc konnte ich schon vor 15 Jahren in der Videothek dankend verzichten.

    SmartIPS
     
  8. orion

    orion Guest

    @ Smart IPS Wieso kann Kirch die Fußballvereine zur Zeit nicht bezahlen?
    Im Monat Februar 2002 hat er aber pünktlich seine Rate für die Übertragungsrechte an den DFB überwiesen.
    Es ist richtig das Kirch neue Preise mit dem DFB aushandeln will, was ich auch richtig finde, denn die jetzigen Summen für die Übertragungsrechte
    sind ja wohl gewaltig überzogen und in den letzten Jahren explodiert.Wobei an dieser Preisexplosion Leo auch wieder selbst Schuld hat, denn er hat ja bei den Verhandlungen die Preise mit in die Höhe getrieben nur um die Rechte den Öffentlich-Rechtlichen und RTL wegzuschnappen.
    Gruß
    Orion
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    An alle, die den cinedom abschaffen wollen, WAS SOLL DAS BITTE BRINGEN??? Premiere macht damit bestimmt nen haufen kohle. und ihr braucht nicht glauben, dass die filme dann 1 halbes jahr früher auf movie1 kommen würde! das ist alles rechtlich vereinbart:
    (bin mir nich ganz sicher, ob die zeiträume stimmen):
    Kino
    10-12 Monate später DVD/Video
    14-18 Monate " PPV
    24-26 " " Pay-TV
    36-... " " Free-TV

    digiCooL
     
  10. Die korrekte Verwertungskette ist :
    6 Monate Kino
    weitere 6 Monate DVD/Video
    weitere 6 Monate Leihdvd/Leihvideo, Parallel Pay per view.
    danach Pay TV (also ca. 18 Monate nach Kinostart)
    Aber ich denke es ist von Film zu Film unterschiedlich, je nach Erfolg.
    Den Cinedom wollte ich nicht abschaffen, weil ich dachte, daß dann die Filme früher auf M1..3 laufen (war mir klar, daß das nicht so ist), sondern um erst garnicht in Versuchung zu geraten mir die Filme auf'm Cinedom anzusehen (nur weil ich keine läppischen 6 Monate warten kann.
    Aber bisher habe ich außer Freifilme noch keinen Cinedomfilm gesehen. An mir verdient Premiere also nichts daran.
     

Diese Seite empfehlen