1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorsport (außer Formel 1) im TV & Stream 2024

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Paytv h3, 3. Januar 2024.

  1. Paytv h3

    Paytv h3 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Und damit herzlich Willkommen im neuen Motorsportjahr 2024! :)

    Wie üblich soll kurz vor dem Beginn der Rally Dakar der Zeitpunkt sein, um den neuen Thread für das beginnende Motorsportjahr zu eröffnen. Wie üblich soll dies in Form eines umfangreichen Kalenders mit allen wichtigen Terminen geschehen und einer Übersicht über die TV Rechte, bei denen sich so manche Dinge geändert haben.

    06./07. Januar
    Rally Dakar
    ÖRM (Jänner Rallye)


    13./14. Januar

    Formel E (Mexiko)
    Rally Dakar
    ADAC SX Cup (Dortmund)
    Trophy Andros (Isola 2000)


    20./21. Januar

    Rally Dakar
    Trophy Andros (Lans En Vercurs)


    27./28. Januar

    IMSA (Daytona)
    WRC (Monte Carlo)
    Formel E (Diriyah) II
    Trophy Andros (Clermont Ferrand)


    03./04. Februar

    Nascar Cup Series (Clash/Los Angeles)
    Ferrari Challenge Pre Season (Abu Dhabi)
    Asian Le Mans Series (Dubai)
    Tour European Rally (Rovaniemi)


    10./11. Februar
    Formel E (Hyderabad)
    Asian Le Mans Series (Abu Dhabi) II


    17./18. Februar
    WRC (Schweden)
    Nascar Cup Series (Daytona) live
    Nascar Truck Series (Daytona)
    Extreme E (Jeddah)
    Intercontinental GT Challenge (12H Bathurst)


    24./25. Februar
    Formel 1 Testfahrten (Sakhir)
    Superbike WM (Phillip Island)
    Supersport WM (Phillip Island)
    Nascar Cup Series (Atlanta)
    Nascar Truck Series (Atlanta)
    Australian Supercars (Bathurst)
    Belgian Rally Championship (Haspengouw)


    02./03. März
    Formel 1 (Sakhir)
    Formel 2 (Sakhir)
    Formel 3 (Sakhir)
    WEC (Doha)
    Nascar Cup Series (Las Vegas)
    Nascar Truck Series (Las Vegas)
    Rally Raid WM (Abu Dhabi Desert Challenge)


    09./10 März
    Formel 1 (Jeddah)
    Formel 2 (Jeddah)
    F1 Academy (Jeddah)
    MotoGP (Losail)
    MXGP (Villa La Angostura)
    Nascar Cup Series (Phoenix)
    Indycar (St. Petersburg)
    Super Formula (Suzuka)


    16./17. März
    IMSA (Sebring)
    Formel E (Sao Paulo)
    Nascar Cup Series (Bristol)
    Nascar Truck Series (Bristol)
    DRM (Erzgebirge)


    23./24. März
    Formel 1 (Melbourne)
    Formel 2 (Melbourne)
    Formel 3 (Melbourne)
    Australian Supercars (Melbourne)
    MotoGP (Portimao)
    MotoE (Portimao)
    Superbike WM (Barcelona)
    Supersport WM (Barcelona)
    MXGP (TBA)
    Nascar Cup Series (Austin)
    Nascar Truck Series (Austin)
    Indycar (Palm Springs)
    NLS 1


    30./31. März
    Formel E (Tokio)
    WRC (Kenia)
    Nascar Cup Series (Richmond)


    06./07. April
    Formel 1 (Suzuka)
    MotoGP (Termas de Rio Hondo)
    GT World Challenge (Paul Ricard) E
    GT4 European Series (Paul Ricard)
    MXGP (Riola Sardo)
    Nascar Cup Series (Martinsville)
    Nascar Truck Series (Martinsville)
    NLS 2
    Eset Cup Series (Oschersleben)
    Rally Raid WM (Portugal)
    Tour European Rally (Sierra Morena)


    13./14. April
    Formel E (Misano) II
    MotoGP (Austin)
    24 Stunden Qualifying Rennen (Nürburgring)
    MXGP (Pietramurata)
    Nascar Cup Series (Fort Worth)
    Nascar Truck Series (Fort Worth)
    Nascar Whelen Euroseries (Valencia)
    Goodwood Members Meeting


    20./21. April
    Formel 1 (Shanghai) S
    WRC (Kroatien)
    WEC (Imola)
    Porsche Carrera Cup (Imola)
    IMSA (Long Beach)
    ADAC Prototype Cup (Spa)
    FIM Endurance (Le Mans)
    Superbike WM (Assen)
    Supersport WM (Assen)
    Indycar (Long Beach)
    Nascar Cup Series (Talladega)
    Australian Supercars (Taupo)
    ADAC MX Masters (Fürstlich Drehna)


    27./28. April
    Formel E (Monaco)
    DTM (Oschersleben)
    ADAC GT Masters (Oscherleben)
    ADAC GT4 (Oschersleben)
    Porsche Carrera Cup (Oschersleben)
    MotoGP (Jerez)
    Nascar Cup Series (Dover)
    Indycar (Birmingham)
    Speedway GP (Gorican)
    ADAC MX Masters (Dreetz)
    Belgian Rally Championship (Wallonie)
    Eset Cup Series (Budapest)


    04./05. Mai
    Formel 1 (Miami) S
    F1 Academy (Miami)
    GT World Challenge (Brands Hatch) S
    Nascar Cup Series (Kansas)
    Nascar Truck Series (Kansas)
    NLS 3
    IDM (Sachsenring)
    Northern Talent Cup (Sachsenring)
    MXGP (Agueda)
    Ferrari Challenge (Mugello)
    DRM (Sulingen)


    11./12. Mai
    WEC (Spa)
    IMSA (Laguna Seca)
    WRC (Portugal)
    MotoGP (Le Mans)
    MotoE (Le Mans)
    Formel E (Berlin) II
    GTC Race (Oschersleben)
    STT (Oschersleben)
    MXGP (Arroyomolinos)
    Speedway GP (Warschau)
    Nascar Cup Series (Darlington)
    Nascar Truck Series (Darlington)
    Indycar (Indy GP)
    Red Bull Hard Enduro (Valleys)
    Drift Masters European Championship (Valencia)
    Tour European Rally (Cote d'azur)


    18./19. Mai
    Formel 1 (Imola)
    Formel 2 (Imola)
    Formel 3 (Imola)
    Porsche Supercup (Imola)
    GT World Challenge (Misano) S
    GT4 European Series (Misano)
    TCR Germany (Spielberg)
    MXGP (Saint Jean)
    Speedway GP (Landshut)
    Australian Supercars (Perth)
    Super Formula (Autopolis)
    Nascar Cup Series (North Wilkesboro-All Star)
    Nascar Truck Series (North Wilkesboro)
    Nascar Whelen Euroseries (Vallelunga)
    Belgian Rally Championship (Sezeons)
    Eset Cup Series (Spielberg)


    25./26. Mai
    Formel 1 (Monaco)
    Formel 2 (Monaco)
    Formel 3 (Monaco)
    Porsche Supercup (Monaco)
    Indycar (Indy 500)
    MotoGP (Barcelona)
    MotoE (Barcelona)
    Formel E (Shanghai) II
    DTM (Lausitzring)
    ADAC GT4 (Lausitzring)
    ADAC Prototype Cup (Lausitzring)
    ADAC MX Masters (Vellahn)
    Nascar Cup Series (Charlotte)
    Nascar Truck Series (Charlotte)
    DRM (Hunsrück)


    01./02. Juni
    24H Nürburgring
    WRC (Sardinien)
    MotoGP (Mugello)
    MotoE (Mugello)
    IDM (Oschersleben)
    Northern Talent Cup (Oschersleben)
    MXGP (Teutschenthal)
    Speedway GP (Prag)
    Ferrari Challenge (Balaton)
    IMSA (Detroit)
    Indycar (Detroit)
    Nascar Cup Series (St. Louis)
    Nascar Truck Series (St. Louis)
    Isle of Man TT
    Red Bull Hard Enduro (Erzbergrodeo)


    08./09. Juni
    Formel 1 (Montreal)
    DTM (Zandvoort)
    ADAC GT Masters (Zandvoort)
    Porsche Carrera Cup (Zandvoort)
    TCR Germany (Slovakiaring)
    FIM Endurance (Spa)
    MXGP (Kegums)
    Nascar Cup Series (Sonoma)
    Nascar Whelen Euroseries (Brands Hatch)
    Indycar (Road America)
    Isle of Man TT
    Rally Raid WM (Desafio Ruta 40)


    15./16. Juni
    WEC (Le Mans)
    Superbike WM (Misano)
    Supersport WM (Misano)
    MXGP (Maggiora)
    Speedway GP (Malilla)
    SGP2 (Malilla)
    Nascar Cup Series (Newton)
    Australian Supercars (Darwin)
    Drift Masters European Championship (Mondello Park)
    DRM (Mittelrhein)
    Eset Cup Series (Posen)


    22./23. Juni
    Formel 1 (Barcelona)
    Formel 2 (Barcelona)
    Formel 3 (Barcelona)
    F1 Academy (Barcelona)
    NLS 4
    Porsche Carrera Cup (Budapest)
    Ferrari Challenge (Jerez)
    IDM (Most)
    Northern Talent Cup (Most)
    ADAC MX Masters (Bielstein)
    Super Formula (Sugo)
    Nascar Cup Series (Loudon)
    Indycar (Laguna Seca)
    Belgian Rally Championship (Ypern)
    Red Bull Hard Enduro (Serbien)


    29./30. Juni
    Formel 1 (Spielberg) S
    Formel 2 (Spielberg)
    Formel 3 (Spielberg)
    Porsche Supercup (Spielberg)
    GT World Challenge (24H Spa) E
    GT4 European Series (Spa)
    WRC (Polen)
    MotoGP (Assen)
    MotoE (Assen)
    MXGP (Sumbawa)
    Speedway GP (Gorzow)
    Formel E (Portland)
    GTC Race (Nürburgring)
    STT (Nürburgring)
    TCR Germany (Nürburgring)
    IMSA (Watkins Glen)
    Nascar Cup Series (Nashville)
    Nascar Truck Series (Nashville)
    Nascar Whelen Euroseries (Venray)
    DRM (Saarland-Pfalz)
    Tour European Rally (Fthioditos)


    06./07. Juli
    Formel 1 (Silverstone)
    Formel 2 (Silverstone)
    Formel 3 (Silverstone)
    Porsche Supercup (Silverstone)
    MotoGP (Sachsenring)
    MotoE (Sachsenring)
    MXGP (Lombok)
    DTM (Norisring)
    ADAC GT4 (Norisring)
    NLS 5
    Australian Supercars (Townsville)
    Ferrari Challenge (Portimao)
    Nascar Cup Series (Chicago)
    Indycar (Mid Ohio)
    Drift Masters European Championship (Power Park)


    13./14. Juli
    MotoGP (Sokol)
    WEC (Sao Paulo)
    IMSA (Mosport)
    Superbike WM (Donington)
    Supersport WM (Donington)
    Nascar Cup Series (Pocono)
    Nascar Truck Series (Pocono)
    Indycar (Iowa) II
    ADAC GT Masters (Nürburgring)
    European Truck Racing (Nürburgring)
    ADAC Prototype Cup (Zandvoort)
    Speedway of Nations (Manchester)
    Extreme E (Europa, TBA)
    ADAC MX Masters (Tensfeld)
    Goodwood Festival of Speed


    20./21. Juli
    Formel 1 (Budapest)
    Formel 2 (Budapest)
    Formel 3 (Budapest)
    Porsche Supercup (Budapest)
    Formel E (London) II
    WRC (Lettland)
    GT World Challenge (Hockenheim) S
    GT4 European Series (Hockenheim)
    FIM Endurance (Suzuka)
    Superbike WM (Most)
    Supersport WM (Most)
    MXGP (Loket)
    Super Formula (Fuji)
    Australian Supercars (Sydney)
    Nascar Cup Series (Indianapolis)
    Nascar Truck Series (Indianapolis)
    Indycar (Toronto)
    Eset Cup Series (Grobnik)


    27./28. Juli
    Formel 1 (Spa)
    Formel 2 (Spa)
    Formel 3 (Spa)
    Porsche Supercup (Spa)
    GT World Challenge (Nürburgring) E
    Ferrari Challenge (Paul Ricard)
    IDM (Schleiz)
    MXGP (Lommel)
    Red Bull Hard Enduro (Romaniacs)


    03./04. August
    MotoGP (Silverstone)
    WRC (Finnland)
    IMSA (Road America)
    NLS 6
    ADAC MX Masters (Gaildorf)
    Drift Masters European Championship (Bikiernieki)
    Eset Cup Series (Most)


    10./11. August
    Superbike WM (Portimao)
    Supersport WM (Portimao)
    MXGP (Uddevalla)
    ADAC Prototype Cup (Hockenheim)
    GTC Race (Hockenheim)
    STT (Hockenheim)
    TCR Germany (Hockenheim)
    Nascar Cup Series (Richmond)
    Nascar Truck Series (Richmond)
    DRM (Stemwede)


    17./18. August
    MotoGP (Spielberg)
    MotoE (Spielberg)
    DTM (Nürburgring)
    ADAC GT4 (Nürburgring)
    ADAC Prototype Cup (Nürburgring)
    Porsche Carrera Cup (Nürburgring)
    IDM (Assen)
    Northern Talent Cup (Assen)
    MXGP (Arnheim)
    Speedway GP (Cardiff)
    Nascar Cup Series (Brooklyn)
    Indycar (St. Louis)
    Australian Supercars (Tasmanien)
    Eset Cup Series (Slovakiaring)


    24./25. August
    Formel 1 (Zandvoort)
    Porsche Supercup (Zandvoort)
    F1 Academy (Zandvoort)
    GT World Challenge (Magny Course) S
    Superbike WM (Balaton)
    Supersport WM (Balaton)
    MXGP (Frauenfeld)
    Super Formula (Motegi)
    IMSA (Virginia)
    Nascar Cup Series (Daytona)
    Nascar Truck Series (Milwaukee)
    Indycar (Portland)
    Red Bull Hard Enduro (Tennessee)
    Drift Masters European Championship (Mariapocs)
    Isle of Man TT (Manx GP)


    31./01. September
    Formel 1 (Monza)
    Formel 2 (Monza)
    Formel 3 (Monza)
    Porsche Supercup (Monza)
    MotoGP (Aragon)
    ADAC GT Masters (Spa)
    GTC Race (Spa)
    STT (Spa)
    WEC (Austin)
    IDM (Nürburgring)
    Northern Talent Cup (Nürburgring)
    Speedway GP (Breslau)
    Nascar Cup Series (Darlington)
    Nascar Whelen Euroseries (Most)
    Indycar (Milwaukee) II
    ADAC MX Masters (Jauer)
    Tour European Rally (TBC)


    07./08. September
    MotoGP (Misano)
    MotoE (Misano)
    DTM (Sachsenring)
    ADAC Prototype Cup (Sachsenring)
    Porsche Carrera Cup (Sachsenring)
    WRC (Akropolis)
    Superbike WM (Magny-Cours)
    Supersport WM (Magny-Cours)
    MXGP (Afyonkarahisar)
    Speedway GP (Riga)
    SGP2 (Riga)
    Ferrari Challenge (Nürburgring)
    Nascar Cup Series (Atlanta)
    Belgian Rally Championship (Omloop)
    Eset Cup Series (Brno)
    DRM (Ostsee)


    14./15. September
    Formel 1 (Baku)
    Formel 2 (Baku)
    WEC (Fuji)
    NLS 7 (Double Header oder 12H)
    FIM Endurance (Le Castellet)
    MXGP (TBA)
    Speedway GP (Vojens)
    Extreme E (Sardinien I)
    Nascar Cup Series (Watkins Glen)
    Indycar (Nashville)
    Drift Masters European Championship (Narodowy)


    21./22. September
    Formel 1 (Singapur)
    F1 Academy (Singapur)
    MotoGP (Motegi)
    Superbike WM (Cremona)
    Supersport WM (Cremona)
    GT World Challenge (Monza) E
    GT4 European Series (Monza)
    STT (Assen)
    TCR Germany (Salzburgring)
    IDM (Hockenheim)
    ADAC MX Masters (Holzgerlingen)
    Extreme E (Sardinien II)
    IMSA (Indianapolis)
    Nascar Cup Series (Bristol)
    Nascar Truck Series (Bristol)
    Nascar Whelen Euroseries (Oschersleben)
    Australian Supercars (Sandown)


    28./29. September
    MotoGP (Sepang)
    Superbike WM (Aragon)
    Supersport WM (Aragon)
    DTM (Spielberg)
    ADAC GT Masters (Spielberg)
    ADAC GT4 (Spielberg)
    Porsche Carrera Cup (Spielberg)
    WRC (Chile)
    MXGP (Italien, TBA)
    Speedway GP (Thorn)
    SGP2 (Thorn)
    Nascar Cup Series (Kansas)
    Nascar Truck Series (Kansas)
    Belgian Rally Championship (East)


    05./06. Oktober
    MotoGP (Noida)
    MX of Nations (Matterley Basin)
    Nascar Cup Series (Talladega)
    Nascar Truck Series (Talledega)
    Tour European Rally (Terra Sarda)


    12./13. Oktober
    GT World Challenge (Barcelona) S
    GTC Race (Nürburgring)
    STT (Nürburgring)
    TCR Germany (Nürburgring)
    Superbike WM (Jerez)
    Supersport WM (Jerez)
    IMSA (Road Atlanta)
    Nascar Cup Series (Charlotte)
    Nascar Whelen Euroseries (Zolder)
    Super Formula (Fuji)
    Australian Supercars (Bathurst)
    Rally Raid WM (Rally du Maroc)
    Red Bull Hard Enduro (Türkei)


    19./20. Oktober
    Formel 1 (Austin) S
    MotoGP (Phillip Island)
    DTM (Hockenheim)
    ADAC GT Masters (Hockenheim)
    ADAC GT4 (Hockenheim)
    Porsche Carrera Cup (Hockenheim)
    NLS 8
    Nascar Cup Series (Las Vegas)
    Ferrari Finali Mondiali (Imola)


    26./27. Oktober
    Formel 1 (Mexiko)
    MotoGP (Mandalika)
    Nascar Cup Series (Homestead)
    Nascar Truck Series (Homestead)
    Red Bull Hard Enduro (Hixpania)
    Australian Supercars (Surfers Paradise)


    02./03. November
    Formel 1 (Sao Paulo) S
    MotoGP (Buriram)
    WEC (Bahrain)
    WRC (Zentraleuropa)
    Nascar Cup Series (Martinsville)
    Nascar Truck Series (Martinsville)


    09./10. November
    Nascar Cup Series (Phoenix) live
    Nascar Truck Series (Phoenix)
    Super Formula (Suzuka) II
    Tour European Rally (Azoren)


    16./17. November
    MotoGP (Valencia)
    Australian Supercars (Adelaide)


    23./24. November
    Formel 1 (Las Vegas)
    WRC (Japan)
    GT World Challenge (6H Jeddah) E
    GT4 European Series (Jeddah)
    Extreme E (Phoenix)
    Belgian Rally Championship (Spa Rally)


    30./01. Dezember
    Formel 1 (Losail) S
    Formel 2 (Losail)
    F1 Academy (Losail)


    07./08. Dezember
    Formel 1 (Abu Dhabi)
    Formel 2 (Abu Dhabi)
    F1 Academy (Abu Dhabi)


    Formelsport:
    - Formel 1 (Sky bis einschl. 2027; RTL bis einschl. 2025 – ausgewählte Rennen, Qualis und Sprints)
    - Formel 2 (Sky) – bis einschl. 2027
    - Formel 3 (Sky) – bis einschl. 2027
    - F1 Academy (Sky) – Laufzeit unbekannt (evtl. bis einschl. 2027)
    - Formel E (Eurosport 2, Servus TV On, DF1 – Laufzeiten unbekannt – 2024)
    - Indycar (Sky) – bis einschl. 2024

    GT und Sportwagen:
    - GT World Challenge Europe (Sky live und Zsfg.) – mehrjährig, Laufzeit unbekannt
    - WEC (Nitro - Ende 2023 ausgelaufen; Eurosport bis einschl. 2025)
    - IMSA (Motorvision TV) – Laufzeit unbekannt (auch 2024)
    - ADAC GT Masters (Sport 1) – bis einschl. 2023
    - ADAC GT4 (Sport 1) - bis einschl. 2023
    - DTM (Pro 7) – bis einschl. 2024
    - 24 Stunden Rennen Nürburgring (Nitro) – bis einschl. 2024
    - GTC Race (Stream)
    - NLS (Stream)
    - ADAC Prototype Cup (Stream)
    - Eset Cup Series Zsf. (Eurosport 1) – Laufzeit unbekannt

    Tourenwagen & Markenpokale:
    - Porsche Supercup (Sky – bis einschl. 2027, Eurosport – Laufzeit unbekannt)
    - Porsche Carrera Cup (Pro7 – Zsfg., ran.de - live) – Laufzeit unbekannt
    - Ferrari Challenge Europe Trofeo Pirelli (Sky) – Laufzeit unbekannt
    - Ferrari Challenge Europe Coppa Shell (Sky) – Laufzeit unbekannt
    - Nascar Monster Energy Cup (Sport 1+, Motorvision TV – bis einschl. 2024)
    - Nascar Camping World Truck Series (Motorvision TV - bis einschl. 2024)
    - Nascar Whelen Euro Series (Motorvision TV) – Zusammenfassungen – Laufzeit unbekannt
    - V8 Supercars (Sport 1+ - live, Motorvision TV – Zsfg. – bis einschl. 2024)
    - BMW M2 Cup (Stream)
    - STT (Stream ADAC)

    Motorrad und Motocross:
    - MotoGP, Moto2, Moto3, MotoE (Sky – „langfristig“ – wohl bis einschl. 2026; FreeTV?)
    - MXGP, MX2 (Eurosport 2 – bis einschl. 2025)
    - FIM Langstrecken WM (Eurosport 1, Eurosport 2) – bis einschl. 2029
    - Superbike WM (Servus TV On – Laufzeit unbekannt (auch 2024), Eurosport 2 – bis einschl. 2025)
    - Supersport 600 WM (Eurosport 2) - bis einschl. 2025
    - IDM Superbike (Stream)
    - Northern Talent Cup (Stream)
    - Seitenwagen-WM (Stream)
    - ADAC MX Masters (Stream ADAC)
    - Isle of Man TT (Motorvision TV) – Highlights – Laufzeit unbekannt (auch 2024)
    - Speedway WM (Eurosport 1 (nur Zsfg.) Discovery+) – bis einschl. 2031
    - Supercross WM (Eurosport 1 (nur Zsfg.) – Laufzeit unbekannt
    - Red Bull Hard Enduro (Servus TV On) – Laufzeit unbekannt

    Rally:
    - WRC (Servus TV On – bis einschl. 2024; Sport 1 (Zsfg.) – Ende 2023 ausgelaufen)
    - Extreme E (DAZN live; Sky und Eurosport Zsfg.) - Laufzeiten unbekannt
    - Rally Raid WM (Eurosport 1 Zsfg.) – Laufzeit unbekannt
    - Drift Masters European Championship (Red Bull TV) – Laufzeit unbekannt
    - F1 H2O WM (Eurosport 1 Zsfg.) – Laufzeit unbekannt
    - DRM (n-tv) – Highlights – Laufzeit unbekannt
    - Belgian Rally Championship (Motorvision TV) – Laufzeit unbekannt (auch 2023)
    - Tour European Rally Championship (Motorvision TV) – bis einschl. 2025
    - Andros Trophy (Motorvision TV) – Laufzeit unbekannt (auch 2024)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2024
    Kresse46, Bastiii, DVB-X und 6 anderen gefällt das.
  2. Paytv h3

    Paytv h3 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon gibt es im Reigen der übertragenden Sender in Deutschland einen Neuling. Der Sender DF1 wird einige Inhalte von Servus TV und DAZN übernehmen und hat als Nachfolger von Pro7 nun die Formel E Rechte übernommen. Der Sender wird das Signal von Servus TV übernehmen, die die Serie in Österreich zeigen werden. Zudem kann man die Rennen auch mit deutscher IP-Adresse über Servus TV On verfolgen.
    Generell hat der Rückzug von Servus TV zur Folge, dass manch anderes TV Recht noch vakant ist, allen voran die MotoGP: Hier ist bislang nur bekannt, dass Sky mehrjährig die Pay TV Rechte erworben hat. Die Free TV Rechte sind noch auf dem Markt. Möglicherweise gibt es die Lösung, dass man über Servus TV On mit deutscher IP Adresse alle oder zumindest einzelne Sessions sehen kann. Vielleicht schlägt aber auch ein größerer Privatsender noch zu, der sich vor allem für die MotoGP Rennen interessieren könnte.
    Für die Superbike WM ist die Sache mittlerweile geklärt: Hier wird Servus TV weiterhin in Österreich im TV übertragen und in Deutschland über Servus TV ON (auch mit deutscher IP Adresse): WSBK 2024: Alle Live-Rennen bei ServusTV und ServusTV On
    Bekannt ist außerdem, dass es die WRC weiterhin bei Servus TV On zu sehen gibt, allen voran mit den Power Stages.

    Generell ist erstaunlich zu sehen, wie wenig Motorsport dieses Jahr im Free TV zu sehen sein könnte. Unklar ist bislang, ob es für die WEC wieder neben Eurosport einen deutschen TV Partner geben wird, wie es zuletzt mit Nitro der Fall war. RTL hat dafür wieder die Formel 1 mit ausgewählten Rennen ins Programm genommen durch eine Kooperation mit Sky. Ebenfalls ist unklar, ob Sport 1 weiterhin das GT Masters und die GT4 Germany im Rahmen der DTM zeigen wird. Die Partnerschaft galt wohl zunächst nur für ein Jahr.
    Leider ist es immer häufiger der Fall, dass keine Vertragslängen der TV Stationen mit den Rennserien bekannt geben werden, was eine von mir dargestellte Übersicht leider nicht leichter macht. Wenn dann noch TV Stationen vorzeitig aus Verträgen aussteigen (siehe Pro7 und Formel E), ist das Chaos perfekt.:D
    Mal sehen, was für Überraschungen uns alle in nächster Zeit erwarten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2024
    kawadriver gefällt das.
  3. Paytv h3

    Paytv h3 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eurosport wird mit der Rally Dakar Berichterstattung allabendlich am 5. Januar beginnen. Die Erstausstrahlung wird dabei jeden Abend bei Eurosport 2 kommen, meist gegen 21 Uhr. Eurosport 1 hat dann nach 23 Uhr immer die Wiederholung im Programm. Ursprünglich wurden auch kurze live Einblendungen mit 15 Minuten Länge bereits vor der Zusammenfassung angekündigt, wie es sie vor ca. 10 Jahren zuletzt gab. Diese wurden aber nun leider wieder aus dem Programm genommen.

    Kleiner Tipp neben der Dakar: Auf ORF Sport+ kommen einzelne Live Stages der meist sehr gut besetzten Jänner Rallye im Mühlviertel:
    - tv.ORF.at
     
  4. Echti

    Echti Wasserfall

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    2.624
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    - Gibertini OP85XP
    - Inverto Black Ultra
    - VU+ Solo SE V2
    - Samsung UE40H6470
    Hoffentlich bleibt Le Mans bei Nitro, denn die haben da 2023 einen herausragenden Job gemacht und waren aus meiner Sicht deutlich stärker als Eurosport.
     
  5. kawadriver

    kawadriver Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auf ein neues super spannendes Motorsportjahr.
     
    Kresse46 gefällt das.
  6. kawadriver

    kawadriver Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    642
    Punkte für Erfolge:
    123
    Am 27./28. Januar ist auch das 24h Dubai Rennen. Hat sich ja in den letzten Jahren zu einem großen 24iger entwickelt. Dieses Jahr 2 Wochen nach hinten verschoben und am Daytona 24 Wochenende. Da werden einige GT 3 Teams einen Rückzug machen da sie in Daytona fahren.
     
  7. Realo Flyer

    Realo Flyer Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2021
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Schön langsam kristallisiert sich raus wo die Formula E überall zu schauen ist.

    Free Practice 1 » Discovery+ (Original Sound), Youtube.com/@FIAFormulaE, Formula E App und Race Controll

    Free Practice 2 » Discovery+ (Original Sound), Youtube.com/@FIAFormulaE, Formula E App und Race Controll

    Qualifying » DF1 (nur in DE wenn nicht SAT), ServusTV On (nur AT und DE), Discovery+ (Original Sound) und EurosportTV (nur AT und CH)

    Rennen » DF1 (nur in DE wenn nicht SAT), ServusTV On (nur AT und DE), Eurosport2, Discovery+ und EurosportTV (nur AT und CH)

    Rennen zeitversetzt » ServusTV Österreich (nur in AT wenn nicht ORF Karte oder Sonstige WebTV Angebote)(zumindest Mal in Mexiko)

    EurosportTV ist der ehemalige Eurosportplayer den es in AT und CH noch gibt aber immer mit Eurosport.com angeschrieben wird
     
  8. kleeburger

    kleeburger Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    4.848
    Zustimmungen:
    3.119
    Punkte für Erfolge:
    213
    schade,dass die Rallye WM wohl in Deutschland aus dem linearen Fernsehen verschwindet und nur noch bei Servus TV ON laufen wird

    bin mal gespannt, ob Servus auch ab 2025 die bestimmt nicht billigen Deutschlandrechte einkauft
     
  9. DVB-X

    DVB-X Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gibt es da Infos, dass DF1 sicher nichts übernehmen wird ? Weil sonst würde ich noch abwarten. Bei DF1 habe ich das Gefühl, dass man aus PR-Gründen jedes Sportrecht einzeln und so kurzfristig wie möglich bekanntgeben möchte.
     
  10. Realo Flyer

    Realo Flyer Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2021
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    hör doch auf DF1 für alles als letzten Strohhalm zu nutzen und zu glauben.

    Dort wird nichts mehr kommen als eben
    DEL
    Formula E
    bett1 Open aus Berlin
    Hamburg European Open
    und wenn es hoch kommt Daviscup Weltgruppe DE Team


    Mehr war nie bei ServusTV DE und somit wird auch nicht mehr bei DF1 kommen.
    Bei MotoGP hat man ja nicht umsonst gesagt dass das nur Rechte für AT sind die ServusTV gekauft hat.
    Und mehr war auch nie im Promo Video von DF1 zu sehen.
    Und man hat ja noch ServusTV Motorsport bei MagentaTV und dort zeigt man dann eh die FIA WRC