1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorsport (außer Formel 1) im TV 2017

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von MotorsportFan13, 8. Januar 2017.

  1. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    9.986
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 - Unicable LNB
    BenQ GL2450
    4x1 Multiviewer Switch
    VU+ Uno 4K SE | 1 TB
    VU+ Uno | 500 GB
    TBS 8922 TV-Karte
    nvidia Shield mit Kodi 18. 2
    Fire TV 4k mit Kodi 17.6
    2 x Raspberry Pi mit Kodi 18.2
    Anzeige
    Beim Indy 500 gibt es auf DAZN auch nur den englischen Kommentar.
     
    MuddyWaters gefällt das.
  2. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Komisch. Die letzten Indycar Rennen haben sie in deutsch angeboten. Könnte daran liegen, dass u.a. Eddy Mielke an diesem Wochenende für Vodafone vom Nürburgring berichtet.
     
  3. Kresse46

    Kresse46 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Edision Miniplus
    Richtig, die Anfrage von DAZN kam zu spät. Eddie Mielke hatte schon Vodafone für die 24h zugesagt. Wobei es mich wundert das DAZN keinen Ersatz gesucht bzw, gefunden hat. Schlecht zahlen sie ja nicht ...
     
  4. sportmann 4433

    sportmann 4433 Platin Member

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Aber das letzte Indycar Rennen hat nicht Mielke, sondern ein anderer kommentiert.
     
  5. sportmann 4433

    sportmann 4433 Platin Member

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Sollen sie Jaques Schulz holen!
     
    blackdevil4589 gefällt das.
  6. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Toller erster Tag am Nürburgring. Überraschend wird das Feld nach dem 1. Qualifying mit dem BMW M6 vom Schnitzer Team und dem Bentley Continental GT3 von Abt Racing Team mit 2 Turbo Fahrzeugen angeführt. Scheint wohl so, als ob die Teams in den letzten Wochen an der Feinabstimmung des Ladedrucks gut gearbeitet haben.
    Ein interessantes Thema scheinen die Reifen zu werden. Da die Temperaturen ungewöhnlich heiß werden sollen, fürchten sich vor allem die Michelin Teams vor hohem Verschleiß. In dieser Hinsicht könnten die Dunlop, Yokohama und Falken Teams vielleicht sogar besser aufgestellt sein. Doppelstints scheinen wohl kaum möglich zu sein.
    Mal sehen, ob Morgen ab 9:30 Uhr im 2. Quali die Zeiten nochmal purzeln. Ich gehe mal schwer davon aus.

    Toller Auftakt heute Abend auch bei RTL Nitro mit Christian Menzel als Experten. Ich könnte dem Typen stundenlang zuhören. Ein Genuss!:)
    Bloß schade, dass man erst so spät in die Übertragung eingestiegen ist.
     
  7. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Übrigens hat sich Norbert Ockenga mit Pitwalk was spezielles zu den 24 Stunden einfallen lassen. Er wird im Laufe des Wochenendes immer wieder vor und während dem Rennen Podcasts mit aktuellen Analysen und Einschätzungen bringen. Da ich ihn als einen der am besten vernetzten Journalisten halte, dürfte das während dem Wochenende neben den live Übertragungen eine nützliche Info Quelle sein!:)

    Pitwalk | Podcasts
     
  8. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Meist hat Christian Glück kommentiert, der sich ja in der Regel auf Sport 1 um die WRC kümmert. Auch er scheint wohl schon für Sonntag Abend verplant zu sein. Komische Personalpolitik seitens DAZN...
     
  9. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Was macht eigentlich Andreas "Guten Appetit" Richter? :p
     
  10. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.588
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Was für eine Sensation im 2. Qualifying! Der von Michele Rinaldi aus Meuspart eingesetzte Wochenspiegel Ferrari 488 mit Daniel Keilwitz am Steuer mit der neuen Bestzeit von 8,14. Damit das top gesetzte Fahrzeug für das Top 30.
    Die Mercedes scheinen mit dem Black Falcon Team auch erstmals die Hosen heruntergelassen zu haben. Die BMW von Schnitzer und die Bentley vom Abt Team konnten sich nach gestern Abend nicht wirklich verbessern.
    Eine Dominanz eines Herstellers wie letztes Jahr mit den AMG, ist dieses Jahe glücklicherweise nicht zu erkennen. Einen Favoriten fürs Top 30 und das Rennen auszumachen ist schier unmöglich.
    Enttäuschend hingegen die Porsche von Falken, Frikadelli und Manthey. Für mich nach den ersten beiden VLN Läufen waren das mit die Favoriten im Feld. Auch die SCG00C mit dem Honda Twin Turbo von James Glickenhaus, die das Quali Rennen fast gewonnen hätten, sind unter ferner Liefen. Das für mich die beiden Enttäuschungen der Qualifyings bisher.
    Jetzt geht´s auf der Grand Prix Strecke mit dem Audi TT Cup weiter. Sport 1+ übertägt live. Das Top 30 kommt dann ab 19:25 Uhr live auf RTL Nitro.
     

Diese Seite empfehlen