1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von MotorsportFan13, 31. Dezember 2013.

  1. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    Anzeige
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Gestern wurde der TT 2014 Press Launch Live aus der Villa Marina, Isle of Man auf Youtube übertragen. Natürlich wurde mal wieder versucht, das ganze zu geo-blocken, was aber Gott sei Dank in weiten Teilen in die Hose ging. Ich schätze mal, daß die GEMA mal wieder ihre Fingerchen nicht davon lassen konnte.

    Na ja, die komplette PK mit den Rennfahrern scheint jetzt ohne Restriktionen unter https://www.youtube.com/watch?v=2XlnCsARWNM aufrufbar zu sein. Ansonsten machens die üblichen Hilfsmittel helle. Wer sich nicht die ganzen 2h 15min antun möchte, sollte auf jeden Fall die letzten 20-30 Minuten mit den Seitenwagen Jungs (Dave Molyneux,Tim Reeves,Pat Farrance und den Birchall Brüdern) und den Schluß mit Michael Dunlop und John McGuinness anschauen. Von dieser authentischen Art können sich so manche Rennserien einen abschneiden. Sicherlich nicht ohne Herzattacken bei den jeweiligen PR Chefs zu verursachen :D

    Viel Spaß beim reinschauen :winken:
     
  2. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    123
  3. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Dieses Wochenende startet dann auch endlich die britische Superbikemeisterschaft in Brands Hatch. Leider auf dem (von mir persönlich) ungeliebten Indy Kurs. British Eurosport 2 wird am Ostermontag von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr MESZ den Renntag live übertragen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich Michael Dunlop auf der Buildbase BMW schlagen wird.
    Guy Martin hatte ja letztes Wochenende am Oliver's Mount in Scarborough schon einen guten Saisonauftakt mit 3 Siegen.
     
  4. MotorsportFan13

    MotorsportFan13 Gold Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Die "Motorsport im TV"-Übersicht für das diesjährige Osterwochenende. Es gibt in diesem Jahr nur wenige Zeitfenster um Eier zu suchen, zumndest wenn man nichts wichtiges verpassen möchte.

    Es starten gleich 5 Serien in ihre Saison. Das Highlight ist sicher der Saisonauftakt der WEC in Silverstone. Dort beginnen auch die ELMS und die Formel 3 EM ihr neues Jahr. Zudem startet die Blaincpain Sprint Series in Nagaro und am Montag, wie User Andy77 schon richtig angemerkt hat, die British Superbike in Brands Hatch. :winken:
    [​IMG]
     
  5. Patrick R

    Patrick R Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Schade das die WTCC dieses Wochenende auf einem Test-Parkplatz statt bspw. in Monza fährt. :/
     
  6. VilPat

    VilPat Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Ja leider, die unnötigste Rennstrecke der Welt, selbst Bahrain hat weniger Asphalt und ist interessanter.
     
  7. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Jetzt ELMS live und vor allem, im Gegensatz zur WEC, kostenlos :winken:
    European Le Mans Series
     
  8. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.774
    Zustimmungen:
    850
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Es musste ja wegen Citroen Frankreich sein. Da bleiben noch Magny-Cours, Pau https://www.youtube.com/watch?v=uVHsCJKNri4 (ergo ausgeschlossen), Dijon, Nogaro (wo man ja eigentlich auch mit der BSS Coupe de Pâcques hätte fahren können) und Circuit Bugatti übrig, wovon wie ich finde alle besser sind als diese künstliche Atmosphäre in Le Castellet, selbst Magny-Cours als Teststrecke ist besser
     
  9. Echti

    Echti Wasserfall

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    7.328
    Zustimmungen:
    1.062
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    - Gibertini OP85XP
    - Inverto Black Ultra
    - VU+ Solo SE V2
    - Samsung UE40H6470
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Wenn ich mir das Niveau der Performance der 3 Werksteams in der LMP1 der WEC ansehe, dann wird Le Mans in diesem Jahr ein episches Rennen. Kann es kaum erwarten.
     
  10. Paytv h3

    Paytv h3 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    828
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Die Anfangsphase mit dem einsetzenden Regen war wirklich unglaublich! Alle hatten ja vor der Saison über Audi und Porsche gesprochen. Jetzt sind die Toyota mit der strategisch besten Entscheidung vor dem einsetzenden Regen ganz vorne. Die letzte Stunde werde ich mir dann noch anschauen, ab 18:00 Uhr auf Eurosport.
    Man darf schon gespannt sein, wie sich die unterschiedlichen Antriebskonzepte über die Saison entwickeln. Kann es auch kaum bis Le Mans erwarten!:)