1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von MotorsportFan13, 31. Dezember 2013.

  1. MSC Racer

    MSC Racer Talk-König

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    684
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Naja dann vllt zu 90%
    Auf jeden fall könnte Marc Surer die Formel E hundert mal besser erklären als Heidfeld. Aber gut, immerhin zeigt sky die Serie was mich sehr freut.
    Meiner meinung nach sollte sky versuchen einen jungen Kommentator aufzubauen dem man Formel E oder GP2 kommentieren lassen sollte. Kann nicht schlechter sein als Fenderl und später Roos bei der F1 ablösen.
     
  2. manuel10

    manuel10 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  3. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Und wieder eine neue Serie, die sich vom Start an der Öffentlichkeit entzieht.
    Schade eigentlich.
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.475
    Zustimmungen:
    3.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    wer hätte den stattdessen die serie übertragen sollen?
     
  5. aseidel

    aseidel DF-Abonnent der 1. Stunde

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.673
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus, Telekom MR601, AVM FRITZ!Box 7590, Microsoft Xbox One, Apple TV 4K, LG 43UH620V
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Sport1?
     
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    in einer 5 Minuten Zusammenfassung.
     
  7. sportmann 4433

    sportmann 4433 Platin Member

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Von denen noch 3 Minuten Werbung sind:rolleyes: .
     
  8. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    596
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Sky ist für die Formel E eigentlich auch der klare Favorit gewesen. Nach langer Zeit mal wieder eine Bereicherung des Sport Pakets.
    Ich bin mal auf den Umfang der Übertragungen gespannt. Was die Kommentatoren angeht kann man mit Roos und Heidfeld eigentlich ganz zufrieden sein. Roos macht bei der Formel 1 mittlerweile einen ordentlichen Job und zu Heidfeld, naja, wen hätte man denn sonst als Sky Experten ans Mikro setzen sollen:D? Bei der GP2 waren die beiden ja früher das Grauen, aber allemal besser als wenn Heidfeld mit Fenderl kommentiert hätte. Dazu wird es wohl nur kommen, wenn sich das Formel 1 Wochenende in Abu Dhabi überschneidet und somit Roos verhindert sein wird.
    Ich bin mal gespannt, was man alles in den halbstündigen Vor- und Viertelstündigen Nachberichten der Rennen unterbringt. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass man ständig nur im World Feed bleibt und die gelieferten Bilder kommentiert. Vielleicht darf man sich mal auf ein paar eigene technische Analysen der Autos seitens Sky freuen. Obwohl da ein Marc Surer ganz klar fehlen würde.
    Das Konzept der Serie klingt jedenfalls sehr interessant. Erinnert alles sehr an die gute alte A1GP Rennserie, die ja damals ebenfalls im Winter gefahren ist und ebenfalls sowohl Motorsporttalente als auch erfahrene Piloten aus dem Sportwagensektor zu bieten hatte.
    Es wird halt mal was vollkommen anderes statt Benzin eben mit Elektor-Akkus zufahren. Ich lasse mich mal überraschen. Jedenfalls sind die Planungen die Rennen Samstags zu fahren schon mal vernünftig. Da überschneidet man wenigstens nicht mit den Rennen der MotoGP oder denen der DTM. Und man kann sich in den Wintermonaten als Fan wenigstens mal mit einem größeren Augenmerk auf die Formel E konzentrieren. Sonst sind die Wochenenden mittlerweile ja alle ziemlich voll geworden.
    Freue mich bereits auf nächste Woche!:)
     
  9. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    596
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Das Race of Champions wird dieses Jahr wieder zurückkehren. Man wird am 13. und 14. Dezember auf Barbados, einer Karibikinsel fahren. Besonderheit hierbei: Man wird nicht wie die letzten 10 Jahre in einem Stadion fahren, sondern auf einer regulären Rennstrecke. Bin mal gespannt, wie dann der Modus aussehen wird, da man ja diese parallelen Duelle analog zum Snowboard Slalom dann auf der offenen Rennstrecke wohl nicht haben wird.
    http://www.motorsport-total.com/meh...htet-race-of-champions-2014-aus-14090207.html

    Zu den TV Sendern ist wohl noch nichts bekannt. Mal schauen, ob sich Sat 1 mal wieder ran traut:D. Wäre wegen Jacques Schulz zumindest wünschenswert. Sonst wurde das Event die letzten Jahre eigentlich immer zusätzlich von Motors TV übertragen.
     
  10. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    30.072
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Motorsport (außer Formel 1) im TV 2014

    Wenn MSC nicht kann, sollt auch Vettel nicht daran teilnehmen.
     

Diese Seite empfehlen