1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Motorpostion

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von drmasc, 17. November 2003.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe zurzeit meinen neuen Motor SG 2100 auf Astra 2 ausgerichtet, als Nullpunkt, jetzt versuche ich schon seit Tagen den Motor auf Hotbird zu steuern, setzte ihn genau auf die Position durch manuelle Steuerung am Motor.
    Also wenn Astra 2 auf 28,2° der Nullpunkt ist, dann Müsste Hotbird auf 15.2° West sein, aber ich bekomme keinen Empfang von Hotbird rein :-( .
    Was könnte ich falsch machen?

    mfg
    drmasc
     
  2. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Achja, die Hauptposition bekomme ich super rein.
    Außerdem hatte ich fast Arabsat drin, war aber zu blöd die Position zu speichern.

    mfg
    drmasc
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Der Nullpunkt gehört nach Süden! sch&uuml

    Gruß
    Angel
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    d.h. der Nullpunkt muss unbedingt auf 0° ausgerichtet sein?
    Das Problem ist nur wie bekomme ich diese Position, da auf 0° ja kein Satellit rumschwirrt.
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nenne deinen Standort, auf Wunsch auch vertraulich per PN, und dann kann man weiterhelfen.

    Gruß
    Angel
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    nee, nicht auf 0° sondern auf den Längengrad wo du wohnst. Das ist dann von dir aus gesehen der südlichst Punkt. Bei mir sind es in Saarbrücken genau 7°Ost, daher ist das Einrichten einfach, weil dort der EW 3 positioniert ist.
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Stelle den Motor laut Skala auf 1° in Richtung Osten und richte die Anlage auf Hotbird 13°O aus.

    Hotbird ist dein südlichster Satellit. winken

    Gruß
    Angel
     
  8. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Ok danke für den Tip, dann werde ich sie am Mittwoch wohl umbauen, da habeich frei.

    Jetzt verstehe ich auch die Grundeinstellungen des Motors, da steht Hotbird auf der 001 Position. Dann werde ich erstmal den Motor reseten und dann Alles neu ausrichten.

    mfg

    drmasc
     
  9. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Achja verstehe ich das richtig, mein Längengrad wäre Praktisch 12° Ost, deswegen auf Skala 1° Ost Hotbird ausrichten?!?!
    Achja, nur zu Überprüfung, vielleicht hast du es ja auch aus meinem Profil, ich wohne ca. 20km nördlich von Regensburg.
     
  10. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Wenn du den Motor reseten möchtest, dann fahre ihn aber vorher auf den Nullpunkt der Skala.
    Genau so schaut es aus. Ich denke mal, jetzt hast du den richtigen Ansatzpunkt. winken

    Gruß
    Angel
     

Diese Seite empfehlen