1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Montagsspiele der DFL: Segen oder Zumutung?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.649
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab 2015 soll die Bundesliga auch Montagsspiele umfassen. Doch gegen diese Veränderung regt sich nun heftiger Widerstand, eine hitzige Debatte um das Pro und Kontra ist entbrannt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    6.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Frühestens 2017 gibt es Montagsspiele in der Bundesliga.
     
    Schnirps und Sky Beobachter gefällt das.
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.541
    Zustimmungen:
    1.529
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es sind gerade Mal 5 Spiele, also 10 Vereine betroffen.
    Dafür fallen 2 englische Wochen weg, 18 Spiele mit 36 Vereinen .
    Das Reisen wird für Fans unter der Woche somit deutlich reduziert.
    Meine Aufregung hält sich in Grenzen.
     
    Schnirps gefällt das.
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Sicher kein Grund, sich aufzuregen. Aber es zeigt leider, dass die Zerstückelung der Spieltage immer mehr zunimmt. Da werden immer mehr die Interessen der Fans, die zu den Spielen fahren, beiseite geschoben.
     
    Redfield und Berliner gefällt das.
  5. ChrisO

    ChrisO Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja, wenn muss man sich fragen ob 1000 oder 2000 Leute wichtiger sind als ein paar hunderttausend Abonennten. Ausserdem bewegt sich doch das, was so als "Stimmung" verkauft wird zwischen Urwaldlauten und grenzdebilem Rumhüpfen, nicht selten auch zwischen Ordnungswidrigkeit und Straftat.
     
  6. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    3.086
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das wundert dich ?
    Wer immernoch nicht verstanden hat, dass Fussball in dem Sinne kein Sport mehr ist, sollte die Augen aufmachen.
    Es ist mittlerweile ein rein wirtschaftliches System mit sportlicher Ausrichtung, so könnte man das denke ich treffend formulieren ;)
    Da bleibt auf Dauer das Interesse des "allgemeinen" Fans HINTER den wirtschaftlichen und vor allem finanziellen Interessen nunmal hinten an gestellt. Und besonders dann, wenn man noch mehr Geld herausholen will :D
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es wundert mich nicht wirklich, ich finde es einfach schade. Ich habe, als die Sonntagsspiele eingeführt wurden und das "Topspiel" eine Mail an die DFL gemacht und die haben ziemlich offen darauf geantwortet, dass es ihnen um mehr Geld geht. Dass aber der Zuschauer letztlich garnichts mehr wert ist, das ist dann schon traurig.
     
    Schnirps gefällt das.
  8. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn sich alle Fans einig wären kann man das schnell ändern.Einfach kein Abo abschließen und zu keinem Spiel gehen, und schon sind die änderungen ad Acta
     
    Schnirps gefällt das.
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja, das wäre sicher eine Lösung, aber bekomme mal drei Menschen unter einen Hut, egal für was, das ist nicht einfach.
     
  10. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.214
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Grundsätzlich lehne ich eine weitere, zusätzliche Bevorteilung von international agierenden Mannschaften ab und bin gegen Spiele am Montag.
    Die Zersplitterung nimmt immer neue Züge an.
    Demnächst gibt es jeden Tag ein Spiel, Samstags 2er Konferenz und so dann 8 Rechtepakete, die womöglich zwangsweise auf 4 Anbieter verteilt werden müssen.
    So würde der Untergang der Bundesliga wesentlich schneller gehen als mit dieser Salamitaktik.
     

Diese Seite empfehlen