1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Monoblock

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jarek, 24. Februar 2006.

  1. Jarek

    Jarek Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo

    Ist es möglich zwei Monoblocks anzubringen um 4 Satelitten zu empfangen für 2 Teilnehmer?


    Danke
     
  2. matti-man

    matti-man Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    ADR Empfänger Lasat, D-Box, Humax BTCI 5900, Triax DVB 63S, Sky Digibox, Teleclub-Settopbox mit Abo , Premiere komplett Abo,
    Astra 19,2 &28,2 , Eurobird 28,5 , Eutelsat
    AW: Monoblock

    Soweit ich weiss schaffen Monoblocks mit nur Diseq A/B .Besser mit 2Stück 4 fach Diseqschalter und 4 Twin LNB`s schaffen .

    Gruss Matti-Man
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Monoblock

    Hallo, Jarek,
    absoluter Käse, Monoblocks sind nur für den Empfang von Astra/Hotbird gebaut, mit exact 6,2° fixem Abstand, damit kann man keine Multifeedanlage in der von Dir angedachten Form realisieren, dies geht nur mit vier Universal-Twin-lnb's und zwei 4/1 DiseqC Schaltern. Eine Schüssel von 90 cm mit entsprechender Multifeedhalterung sollte es schon sein, eventuell je nach gewünschten Satelliten eine auf Multifeed optimierte Antenne, wie z.B. die T90 oder T85 oder Triax Unique.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2006
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Monoblock

    Es gibt ja auch noch Monoblocks für andere Abstände. Die Frage, die sich mir eher stellt ist, was man sich von zwei Monoblocks besonderes verspricht.
    Zwei Monoblocks sind weder günstiger als vier einzelne LNBs, noch bieten sie sonderliche Vorteile bei der Ausrichtung.

    Zumal Monoblocks wegen den fixen Abständen fast nie für optimalen Empfang sorgen, da mindestens ein Kopf meist irgendwo daneben schaut.

    Gruß Indymal
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Monoblock

    Hallo, Indymal,
    da stimme ich Dir zu, es gibt auch Monoblocks für 3°, aber auch das ist bei Multifeed Quark hoch zehn.
    Gruß, Grognard
     
  6. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Monoblock

    richtig, und wie schon gesagt hättest du dann jeweils in dem monoblock 2 dieseqc-schalter, die man mit a/b ansprechen muss... da du davon aber 2 hast(2 monoblocks) müsstest du dir noch einen teuren dieseqc 1.1 schalter holen, der nichtmal bei jedem receiver funktionerit...

    also besser hier einen 4-fach halter(such dir einen aus, der auf deine schüssel passt) bzw 2 2-fachhalter:
    http://www.srt-versand.de/shopdh/catalog/index.php?cPath=492_527

    dazu die 4 twinlnbs:
    http://www.srt-versand.de/shopdh/catalog/product_info.php?cPath=483_627&products_id=2984

    und 2 4/1 diseqc-schalter:
    http://www.srt-versand.de/shopdh/catalog/index.php?cPath=489_521
     

Diese Seite empfehlen