1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mond im Focus? nee, leider nicht..

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Snooze, 24. Mai 2005.

  1. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    Anzeige
    tja, als ich gerade aus dem Fenster schaute hab ich gedacht der Mond macht auch so eine Art "Sunoutage", leider steht er doch etwas zu tief..

    gibt es für den Mond auch eine Zeit/Datum wo er hinter den Satelliten steht?
     
  2. Skygucki

    Skygucki Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Hamburg
    AW: Mond im Focus? nee, leider nicht..

    Hallo,

    In den Buch "Himmelsjahr 2005" v. Kosmosverlag stehen für jeden Tag des Jahres die Himmelsörter des Mondes, der Sonne und der Planeten. Dieses dann in Beziehung zu den Satelliten bringen. Irgendwann passt das schon.

    Grüße: Skygucki
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
  4. Skygucki

    Skygucki Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Hamburg
    AW: Mond im Focus? nee, leider nicht..

    Dafür kann man den Mond hervorragend für die Südbestimmung auswählen. Im Himmelsjahr stehen die Meridiandurchgänge, d.h. genaue Zeit des Süddurchgangs, in übersichtlichen Tabellen. Bei zunehmenden Mond, muss natürlich sichtbar sein :) , stellt man einfach nach der Tabelle fest, wo sich der Mond an dem Tag zu dieser Zeit befindet. Dort ist genau Süden! Die Sonne geht auch, aber VORSICHT beim Peilen! Dazu ist dann auch die MESZ zu berücksichtigen, da die Zeiten alle in MEZ angegeben sind. Zudem Sind dann die Ortszeiten und die Breite zu- oder abzuziehen, dafür gibt es auch eine Tabelle.

    Checkt das mal durch.

    Skygucki
     

Diese Seite empfehlen