1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Modulationsänderung auf S38 KabelD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Prosecco, 19. November 2005.

  1. Prosecco

    Prosecco Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    Anzeige
    Nachdem ich gestern die Programme Gute Laune TV; Wetterkanal, Kinowelt und alle anderen Sender auf S38 mit meiner D-Box 2 nichtmehr empfangen konnte, rief ich die Störungsstelle von Kabel Deutschland an. Diese teilte mir dann mit, das an der Kabelkopfstelle die Modulation des S38 auf 256 QAM geändert wurde. Sollte also der S38 bei Euch auch nichtmehr gehen braucht Ihr nur einen manuellen Suchlauf mit 442 MHz und 256 QAM machen.

    Gruss
    Prosecco
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Ich habe das gestern auch erst mitbekommen.
    Meine D-Box2 hat von der Umstellung überhaupt nichts mitbekommen.
    Ein Manueller Suchlauf war nur bei der D-Box1 nötig. (DVB2000)

    Gruß Gorcon
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    also eins verstehe ich dabei nicht - S38 wird doch von ASTRA 3A abgegriffen, doch dort gibt es kein 256QAM!
    Wird der Betrieb bei der KDG jetzt etwa auch ganz auf Glasfaser umgestellt? Ich meine, letztes Jahr wurde die Zuführung hier auf Glasfaser geändert, von daher könnte es ja hinkommen!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Logisch gibts dort kein 256QAM denn bei DVB-S gibts generell kein QAM ;)
    Die Umstellung wird ja in der Kopfstation gemacht.
    Aber S38 ist neuerdings definitiv QAM 256. (vorher QAM 64 und das gibts auch nicht bei SAT)
     
  5. htw89

    htw89 Guest

    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    na da hast du mich missverstanden
    ich meine damit dass S38 ja bisher QAM64 war(was ja QPSK in etwa entspricht nach der Datenrate).
    QAM256 bringt aber nichts, wenn die Quelle schon nur QPSK war, man könnte vllt. höchstens in der Kopfstation was dazumischen und/oder ganz auf Glasfaserzuführung setzen
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Achso, klar, keine Ahnung wozu das gut sein soll.
    Ich weis aber jetzt nicht aus dem Kopf ob nicht die Bandbreite des 23,5° Sateliten anders wie bei Astra ist. (Wenn dort mehr draufpassen würde als ins Kabel mit QAM64, würde es schon Sinn machen)

    Da ich kein Sat habe, kann ich jetzt auch nicht sagen ob die Zuspielung noch 1:1 ist oder ob man eventuell von mehren Transponder die Sender zusammenfasst.

    Vieleicht ist es aber auch nur ein Test, denn bei ISH ist QAM 256 ja schon länger "normaler" Altag.

    Gruß Gorcon
     
  7. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.013
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Ein automatischer Suchlauf tut es auch.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Bei DVB2000 reicht das nicht. Linux benötigt bei der D-Box2 aber keinen. (Meine Senderliste ist schon mehre Monate alt)

    Gruß Gorcon
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Ist sie nicht, denn dort sind SR und FEC wie bei 19.2°Ost
     
  10. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Modulationsänderung auf S38 KabelD

    Vielleicht sind es irgendwelche Vorbereitungen für eine demnächst anstehende Umstellung. Was spricht für die KDG dagegen, den Sat Stream auf DVB-S2 Modulation umzustellen (es ist ja eigentlich nur die Zuführung zu den Kopfstationen) um so ca. 30% mehr Bandbreite zu haben. Und um einen DVB-S2 TP ins Kabel einzuspeisen, müssen sie mit 256 QAM arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen