1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Modulation dvbs-2 8psk

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mavraph, 29. August 2012.

  1. mavraph

    mavraph Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe eine seit Jahren eine gut funktionierende Satanlage. Bis ich vor wenigen Monaten einen FlatTV und einen HD Receiver kaufte. Was will man mit einem HD Receiver anschauen? Natürlich HD Fernsehen. Und das hat bis dato nicht fuktioniert.
    Zuerst hatte ich einen Eycos Receiver. Anfangs konnte ich noch einige, wenige HD Kanäle empfangen. Bis irgendwann nichts mehr ging. Also zur Reparatur. Er wurde auch tatsächlich repariert. Nur ging immer noch nichts. Nochmals zur Reparatur - lt. Werkstatt kein Fehler feststellbar. Netterweise tauschte mir der Händler den Receiver um.
    Nun steht seit 2 Wochen ein Wisi Receiver da. Und auch der kann bis auf einsFestival HD und WDR HD nur SD Sender empfangen. Da dachte ich daran, das der LNB einen Fahler haben könnte. Inzwischen habe ich 2 verschiedene probiert. Mit ein und demselben Erfolg. Nämlich gar keinen. Ich kann keine HD Sender empfangen. LBN Neu, Receiver Neu, dazwischen nur ein Kabel.
    Daraufhin habe ich detektivisch begonnen Frequenzen etc. zu vergleichen und bin drauf gekommen, das ich alle Sender mit Modulation dvbs1 und dvbs 2-qpsk empfangen kann. Und keinen Einzigen mit Modulation dvbs-2 8psk - und das sind nunmal nahezu alle HD Sender.
    Was kann ich tun?
    Danke schonmal für die Hilfe.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Beschreibe bitte deine Satanlage.
    -LNB? Typ/Bezeichnung
    -Multischalter ja/nein
    -weitere Verteiler/Weichen?

    Was für ein WISI Receiver hast du? Modell/Bezeichnung
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Ich hätte eine Geiz ist Geil Anlage vermutet, aber das passt nicht dazu.:confused:
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.169
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Was soll er an seiner Satanlage den beschreiben für die Findung seines Problems ?

    Mach einen manuellen Sendersuchlauf (Daten dafür auf www.lyngsat.com/astra19.html) und du wirst die fehlenden Sender finden.... Wahrscheinlich hast du außer dem uralten Eycos (die sind seit Jahren pleite, wurden dann übernommen von einer Firma aus Österreich .. seitdem ist aber Stille !) jetzt einen genauso alten WiSi angedreht bekommen die noch uralte Transponderlisten drin haben und die nicht über eine automatische Aktualisierung (OTA) verfügen um diese mal up to date zu bringen, daher werden die Transponder erst gar nicht über den auto. Sendersuchlauf abgesucht auf welchen die bei dir fehlenden Sender übertragen.

    Zu sinnlosen Vermutungen + Darlegung von was man nicht gemacht hat hatte ich heute schon mal was gesagt, das reicht.

    P.S. das ist alles hinfällig wenn dir der Händler in der Werkstatt vorgeführt hat das die bei dir fehlenden Sender bei ihm in der Werkstatt funktioniert haben.... wenn das Gerät aus der Werkstatt zurück kam und die fehlenden Sender nicht in der Senderliste drin waren dann konnte er es nicht überprüft haben da er die Sender gar nicht gesucht + gefunden hat.
    Sag einfach mehr Details (Receivertyp vor allem !)...
     
  5. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Hallo,

    ohne Deine Anlage zu kennen, vermute ich einen zu kleinen Spiegel. 8PSK-Signale benötigen eine bessere Signalqualität als DVB S2 Signale. Dies sind man deutlich mit einem Messgerät zum Beispiel von KWS Varos 109.

    Ponny
     
  6. mavraph

    mavraph Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Hallo!
    Die Anlage besteht aus dem WISI OP197, Satkabel, einem Skymaster LNB (Aufschriften verwittert nichts mehr zu erkennen und einer Skymaster 80 cm Schüssel (oval). Ausprobiert habe ich inzwischen noch die LNBs Sharp BS1R8EL400A (Quad mit integriertem Multiswitch) und den Smart Titanium Twin TT. Mit den beiden Neuen habe ich übrigens, obwohl einer Testurteil "ausgezeichnet" von Digitalfernsehen.de hat, eine geringere Empfangsleistung als mit meinem 8 Jahre alten Skymaster LNB. Übrigens habe ich Signalstärken zw. 74 und 78% und eine Signalqualität zwischen 86 und 92%, je nach Transponder.
     
  7. mavraph

    mavraph Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    @Satmanager. Die Sender und Transponder sind sehr wohl alle da. Nur kriege ich bei den dvbs-2 8psk modulierten nur den E52-32 Fehler - Searching for Signal.
    Im Übrigens habe ich deswegen den WISI OP197 genommen, weil ich den in meiner Nachbarschaft zweimal in Funktion gesehen habe. Dort empfangen die WISIs die HD Kanäle.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    WISI OP197???? In Netz kann man den gar nicht finden.;)
     
  9. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Modulation dvbs-2 8psk


    Hallo KeraM,

    das ist eine Kastrierte HD Austria Krücke.
     
  10. 2300A

    2300A Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Modulation dvbs-2 8psk

    Sie heist eigentlich "OR 197 ORF" :winken:
     

Diese Seite empfehlen