1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ragnarok, 22. März 2015.

  1. Ragnarok

    Ragnarok Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,

    ich bin vor kurzem auf HD umgestiegen und benutze die karte und das ci+ modul von HD+.
    nun ist jedoch mein problem, dass die signalqualität nur bei 20-40% liegt, die signalstärke jedoch bei 90%. angezeigt wird das ganze auf meinem sony w905 mit internem tuner.das das ganze nicht 100%ig richtig ist,ist mir klar.

    ich denke jedoch, das problem liegt auch an der anlage, denn diese ist bestimmt schon 20 jahre alt.ausgetauscht wurde immer nur das LNB.

    meine frage an die fachmänner jetzt:

    was für eine schüssel + LNB kann ich mir zulegen?

    zu der situation:

    schüssel wird in einem wohngebiet an einem einfamilienhaus befestigt.2 teilnehmer sind im gebäude.

    ich hoffe ihr könnt mir was empfehlen?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

    Kuchen backen auf A-backen .....
    Hier wird von "HD" (vorher war ARD nicht in HD da da diese ganz neu ist jetzt ?) und "CI+" Modul auf ein Empfangsproblem übergegangen .....

    Was soll man da jetzt sagen, soll man da jetzt für "glaube ich 2 Teilnehmer" etwas einfach an Material nennen ?

    1. Prüfung der Antennenerdung (siehe meine Fußnote)
    2. Prüfung der vorhandenen Verkabelung (wie viele Receiver werden angeschlossen/benötigt) ! "Ggf." und "wahrscheinlich" sind keine Worte mit denen man etwas anfangen kann.
    3. Twin-Versorgung Satreceiver => das mal bei Google eingeben und lesen .......
    4. überhaupt mal etwas zur alten Hardware sagen, ggf. Bilder einstellen (Google "Bilder einstellen DF-Forum") ... dann hätte man ja wenigstens etwas mit dem man hier etwas anfangen könnte ...

    Hast du vor diesem Beitrag (der Frage) überhaupt irgendein Thema hier in der Rubrik gelesen ? z.B. den Beitrag der heißt http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ten-fuer-anfaenger-sammlung-keine-fragen.html (der ist oben fest angepinnt, sicherlich nicht ohne Grund ! Etliche Themen auf der ersten Seite hier befassen sich genau mit der Anfrage wie hier jetzt gestellt, das mal gelesen ? Oder wirklich einfach nur mit den paar Worten/Angaben einfach mal angefragt ?


    Bist du dir überhaupt sicher das du ein CI+ Modul hast ? Hier hast du dir noch nach den Angaben ein "alternatives Modul" gekauft => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ony-w905-totaler-anfaenger-braucht-hilfe.html
     
  3. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

    Hallo,
    Hast du denn Probleme mit dem Bild ? Wenn nicht ,würde ich nur auf Grund der Anzeige des TV Tuners nichts ändern.Welche Antenne ist jetz installiert. Eine 20 Jahre alte Kathrein würde ich nicht tauschen ,die tut noch weiter.

    Das hängt von einigen Sachen ab-

    wo soll die Antenne installiert werden (Balkon Dach Fassade ..)

    das reicht an Info nicht aus, sind noch Twin Receiver jetzt oder später im Spiel ,oder geht es nur um zwei single Tuner die auch in den nächsten Jahren so ausreichen (was ich bezweifle)?
     
  4. Ragnarok

    Ragnarok Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

    erstmal zu deiner letzten frage.ja, habe damals wegen einem modul gefragt, habe mich jetzt aber erstmal für das von HD+ entschieden,da ich eh nie was aus dem tv aufnehmen werden. da reicht mir dann dieses vollkommen aus.

    1. unsere satantenne ist nicht auf dem dach befestigt,sondern an der hauswand am dachgiebel. daher braucht man wohl auch keinen blitzableiter, laut deiner fußnote.

    2. es werden 2 receiver betrieben. ein twin receiver und ein receiver in meinem tv.

    das hauptthema ist ja nicht "wieso ist der empfang schlecht", sondern die frage nach neuem equipment. irgendwann ist ne satanlage bestimmt auch mal kaputt oder witterungsbedingt abgenutzt.
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

    Wenn sie abgenutzt wäre,gäbe es "Abnutzungserscheinungen" was dann zu Bildausfällen führen würde.
    Wenn man dir Komponenten empfehlen soll.müsste man erst mal wissen,was zur Zeit werkelt .(Stichwort Multischalter
    Deshalb sind deine Angaben in Post 1 zu ungenau.Ansonsten hätte man hier schon zu einem Twin LNB geraten,was jetzt schon wieder falsch wäre !
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Modernisierung der Satellitenanlage - Kaufberatung

    Aus dieser Antwort kann man entnehmen das du NICHTS gelesen hast, das du alles nur knapp überflogen hast ....

    Sonst wäre:
    1. dir klar das auch dort eine Antenne erdungspflichtig ist wenn die Abstände nicht stimmen....
    2. der PA (was das bedeutet steht in jedem Beitrag der sich damit befasst) bei einer wohnungsübergreifenden Installation (wenn das aus dem Begriff "2 Teilnehmer" trotz der Verwendung von "Einfamilienhaus" so etwas zu bedeuten hätte) eh eine Vorschrift ist unabhängig vom Befestigungsort der Antenne
    3. das ein "Blitzableiter" mit der Sache absolut nichts zu tun hat
    4. das deine Antwort NULL sinnvolle Antworten auf dir gestellte Fragen beinhaltet (bis auf "ein Twin-Receiver" was aber eine sinnlose Aussage ist da der ganze Rest zur Verkabelung fehlt).

    Was bringt dir eine neue Anlage wenn die gar nicht schuld an dem Empfangsproblem übrigens ist ?
    Wenn du hier Hilfe willst solltest du dir gestellte Fragen beantworten.... sonst hat das hier nur den Sinn das etwas zu lesen hier steht .... Inhalt der sinnvoll ist wird so aber keiner generiert !
     

Diese Seite empfehlen