1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Essen - Die ZDF-Moderatorin Maybrit Illner befürchtet, dass mit weiteren Talkshows im Ersten die Unterschiede zwischen den Formaten kaum noch zu erkennen sind. Gegen die Konkurrenz eines neuen Talks sieht sich Illner aber gewappnet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Diese Talks sind doch zum jetzigen Zeitpunkt schon nicht mehr zu unterscheiden. Die Themen ähnlich; immer wieder die selben Politiker, die für 600€ pro Auftritt immer wieder das selbe schwätzen ohne irgendwas zu sagen.
     
  3. scuzz

    scuzz Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    modus, warum lügst du so dreist? kein deutscher politiker bekommt für seinen auftritt im ÖR-TV geld. also immer mal schön bei der wahrheit bleiben, auch wenn du damit ganz offensichtlich große schwierigkeiten hast.
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    1. Es gibt Geld für Auftritte
    2. Mir Schwierigkeiten bei der Wahrheit zu unterstellen ist dreist und frech.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2010
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.859
    Zustimmungen:
    1.629
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    @scuzz


    Natürlich bekommen die Geld für ihre Auftritte. Ich habe zwar was von 500€ (bei Will) gelesen, aber bei Illner sind es vielleicht 600€. Das sind doch alles feste Produktionskosten - und der Dinner "danach" doch auch. ;)


    Und nun zum Thema: Die jetzigen Sendungen unterscheiden sich doch überhaupt nicht -im Gegenteil. Die absolut selben Sprüche werden immer und überall wiederholt, ähnlich wie die Ansage eines Anrufbeantworters. Was ich aber persönlich viel schlimmer finde ist, daß man nun jeden Tag durch Polit-Sendungen erschlagen wird. Ich denke mal, daß die meisten Menschen abends entspannen wollen -sich ein schönen Film bzw. eine Live-Unterhaltungssendung anschauen. Aber diese Talk-Shows mit den selben 100 Leuten, die von Sender zu Sender hüpfen - sind einfach eine Herausforderung. :D
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Recht hat Sie. Es gibt Dauergäste, die 2-3x die Woche bei den einschlägigen Polittalkshows auftauchen (z.B. der Jörges, Sonntag Presseclub, dann vielleicht noch Will am Abend, dann noch Illner am Donnerstag), die Unterscheidbarkeit beschränkt sich immer mehr auf den übertragenden Sender und den Mod. Im Endeffekt wirds eine Übersättigung wie bei den Nachmittagstalks der Privaten, einer nach dem anderen macht den Abflug. Könnte mir vorstellen dass Jauch sogar einer derer ist der überlebt. Anne Will steht meines Erachtens klar auf Nr. 1 in Sachen Absetzung.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Im Grunde müsste man auch erwähnen für wen sie eigentlich arbeiten, dann könnten die Zuschauer die Aussagen auch einschätzen.
     
  8. modus333

    modus333 Guest

    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Schönes Beispiel eines TalkShow-Spingers ist der Gesundheitsexperte Lauterbach, der im Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG sitzt und uns ständig (in deren Sinn) Gesundheitspolitik erklärt.
     
  9. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Wat,die kriegen och noch Jeld dafür? Man warum bin ick nich Politiker jeworden......:wüt:
     
  10. Ralf2001

    Ralf2001 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung PS50C7790, Sanyo Z2000, Clarke Tech HD5000
    AW: Moderatorin warnt vor kaum unterscheidbaren Talks

    Ich wüsste nicht, wann der Lauterbach mal je etwas im Sinne der Rhön-Klinikum AG gesagt hätte, im Gegenteil ...
     

Diese Seite empfehlen