1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mobilfunkanbieter wollen gemeinsam Funklöcher beseitigen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Januar 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.271
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Drei führende deutsche Mobilfunkanbieter wollen nach neuesten Meldungen gemeinsame Sache machen, um die sogenannten "Grauen Flecken" auf der Karte für besseren Empfang zu beseitigen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lefist

    Lefist Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    4.107
    Punkte für Erfolge:
    213
    Na die Idee hätten die schon vor 20 Jahren mal aufgreifen können.
    Davon dürften vor allem die Kunden der Telefonica profitieren.
     
  3. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    1.070
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das wird auch mal Zeit.

    Die Mühlen mahlen halt einfach langsam im Land.

    Bei uns würden Vodafone Kunden davon profitieren.

    Aber geschwätzt ist noch laaaaange nicht getan.
     
  4. roesi

    roesi Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
    Viag Interkom hatte damals nur wenige Standorte und selbst mit Roamingstandorten im D1-Netz hat Telefonica heute allein mehr Standorte als damals mit beiden Netzen zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2021
  5. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.289
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Manches 3. Welt Land hat eine bessere Abdeckung (USA mal ausgenommen).
     
  6. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Sind die USA ein Drittes-Welt-Land?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.111
    Zustimmungen:
    2.567
    Punkte für Erfolge:
    213
    Vielleicht ist das schlecht ausgebaute Festnetz in vielen der 3. Weltländer ein Grund für den guten Mobilfunkausbau. ;)

    Ohne Mobilfunk wären viele Menschen wohl überhaupt nicht erreichbar da sieht es in Europa doch schon ganz anders aus.
     
    Klaus K. gefällt das.
  8. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.289
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nein, Festnetz und Glasfaser liegt auch ;)
     
  9. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.111
    Zustimmungen:
    2.567
    Punkte für Erfolge:
    213

    Das wage ich doch für viele Gebiete z.B. in Zentralafrike zu bezweifeln.
     
  10. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.289
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kommt drauf an, wenn die nur über den Mast gezogen werden...