1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mobil-Internet: Deutsche beim Datenverbrauch hinten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2016.

  1. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Anzeige
    Ja meinst du nur weil da sowas gerade nicht vorhanden war da wäre das der Standard, es gibt genug solche Unterkünfte wo das schon alles vorhanden ist, weil das ja auch für sie nach der Flucht vor Krieg und Terror wo sie zwar alle ihre Papiere und Pässe verloren haben, nur komischerweise ihre Smartphones nicht die sie alle haben so wichtig ist. :rolleyes:
     
    kulik und FilmFan gefällt das.
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    So, bitte nun wieder zurück zum Thema, für die Migranten haben wir doch bereits genug andere Threads,
     
  3. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Wir hatten damit nicht angefangen gehabt sondern du. ;)
     
  4. haeberlein

    haeberlein Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Versuche doch mal einen vernünftigen Datentarif 30 GB aufwärts mit öffentlicher IP zu bekommen. Das günstigste was ich jetzt habe ist eine Telekom Zusatzdatenkarte 30 GB für "nur " 49 Euro im Monat. Mehr und günstiger gibt es das nicht in Deutschland. Ausserdem berauche ich ein Datennetz was nicht nur auf dem Display vorhanden ist ,sonder auch Daten durch die Leitung lässt.
     
  5. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    4.109
    Punkte für Erfolge:
    213
    Deswegen schrieb ich ja auch von "aufgebohrten UMTS". Sprich, schneller als genannte 7,2 MB/s. LTE kennt Congstar in aktuellen Verträgen halt nicht. Ausgenommen die Altverträge, wo das mal kurzzeitig der Fall war (bis 7,2 MB/s).
    Wenn man die Möglichkeit hat, zusätzlich das LTE-Netz des Anbieters nutzen zu können, kann jenes situationsbedingt durchaus Vorteile haben. Nämlich dann, wenn das UMTS-Netz überlastet oder nicht vorhanden ist. Es geht ja gar nicht immer zwingend darum, so schnell wie möglich mobil surfen zu können.
     
    rabbe und FilmFan gefällt das.
  6. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisch ist und bleibt Deutschlang gegenüber anderen EU Länder Entwicklungsland hoch zehn, egal in welchem Bereich. Die Obersten Firmen (egal um welche Technik es geht) hauen sich die Taschen voll, aber mal was zu Investieren da wird dann von den Firmen laut geschriene. "Wo soll dafür das Geld dafür herkommen"!
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. Capone1985

    Capone1985 Silber Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja....10 gb kosten aktuell mit Allnetflat bei meinem späti um die ecke 12,99 € im Monat mit 4 Wochen Kündigungsfrist als postpaid. Natürlich mit lte und bis zu 42 mbits im o2/e+ netz. Provider ist ayyildiz, also eplus/o2! bei winsim gibt es den gleichen Tarif nur mit 4gb. Jedoch im Vergleich zu z.b. Spanien, wo man 10 gb für teilweise unter 4 € bekommt, ist das noch teuer. Im übrigen ist congstar ein carrier im d1 netz und nicht im e netz!!!

    Ich zahle leider noch mehr bis mai...werde dann aber auf postpaid ohne vertragslaufzeit umsteigen. Das e netz ist hier top in der großstadt. So kann man praktisch jeden Monat den Provider wechseln und seine Nummer portieren. Das kostet zwar immer was, bekommt man aber oft beim neuem Provider wieder als Gutschrift zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2016
  8. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hatte wir in einem anderem Thema so ähnlich bereits angeschnitten .
    Deutschland hat uralte Daten Volumen Tarife/Preise die noch aus dem Jahr von 2002 stammen,
    Maßlos Überteuert mit z.t. Knebel Verträgen die es wo anders nicht gibt EU Ausland.
    Die Schweiz z.b. 100 GB Daten Flalt kostet ca. 65 € das wäre in Deutschland Unbezahlbar,
    oder gibt es nicht.
    Österreich 30 GB Daten LTE Flat 14.50 € für 4 Wochen,
    (der Österreicher Provider hat den Preis von ca. 19.98 € auf 14.50 € gesenkt )

    Mit welchem Recht mit welcher Begründung ist das hier so teuer und knapp bemessen ?
    Oder müssen die Mobil Provider alle GEMA Gebühren zahlen
    das es deswegen hier so überteuert ist ?

    Macht Euch mal selber ein Bild Google Suche ,
    was unsre EU Nachbarn nur bezahlen brauchen für UMTS und LTE und was wir für viel weniger Daten Volumen hier abdrücken müssen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2016
    DocMabuse1 gefällt das.
  9. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.750
    Zustimmungen:
    2.388
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was fürn ein Ding?
    Was auch sonst als Tochtergesellschaft der Telekom?
    Tja, schön. Dann fahr mal je nach Großstadt 10km raus, da sieht es grausam aus. Auch wenn die Karte von O2 etwas anderes behauptet.
     
  10. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.034
    Zustimmungen:
    1.082
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also, wenn ich mir einen Intensivnutzer vorstelle - für den kann es damit immer noch eng werden.
     

Diese Seite empfehlen