1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MM24042 Frage zu Radiobetrieb

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von zacherl, 25. Januar 2006.

  1. zacherl

    zacherl Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu hier und hoffentlich richtig.
    Wir haben als Zweitgerät einen Mircomaxx MM24042 im Schlafzimmer stehen.
    Nun hatte ich die Idee, wir könnten uns doch morgens mit MM24042 wecken lassen und das Gerät über einen Timer an und ausschalten.

    Gibt es irgendwo die Möglichkeit eine Einstellung vozunehmen, damit der Receiver nach dem Einschalten, statt in den TV-Betrieb, sofort in den Radio-Betrieb wechselt?
    MfG Zacherl
     
  2. funky_escobar

    funky_escobar Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: MM24042 Frage zu Radiobetrieb

    Soviel ich weiß geht das gerät in dem Modus wieder an, indem du es auch ausgeschaltet hast. Wenn du ihn also ausmachst, wärend du Radio hörst, wird er auch wieder im Radiobetrieb an gehen
     
  3. zacherl

    zacherl Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    12
    AW: MM24042 Frage zu Radiobetrieb

    Hallo Funky_escobar,
    diese Idee hatte ich auch schon.
    Leider besitzt auch dieses Gerät keinen Netzschalter.
    Der besagte Timer funktioniert, als ob ich den Netzstecker ziehe und wieder einstecke.
    Nach dem Einschalten (mit dem Timer) geht das Gerät in den Fernsehbetrieb Kanal 1. Das ist anscheinend eine Grundeinstellung.
    Hat jemand hier eine Idee?
    Gruß Zacherl
     

Diese Seite empfehlen