1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von fred1000, 17. Oktober 2010.

  1. fred1000

    fred1000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Mit der Mediaport Software schaffe ich es bis jetzt Bilder und Filme (Mpeg) vom PC auf die externe Festplatte des HD8 zu übertragen!
    Nur beim übertragen einer mkv Datei kommt eine Fehlermeldung das keine Übertragbaren Datein gefunden wurden! Schätze mal das diese Dateien nicht unterstützt werden!
    Gibt es eine möglichkeit mkv Dateien auf die externe Festplatte des HD8 zu bringen? Am besten auf eine Partition die mit NTFS Formatiert ist um grössere Dateien als 4GB zu übertragen!

    mfg Fred
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Meines Wissens unterstützt kein Technisat-Gerät das mkv Format.
    Schau mal in der BDA nach, dort dürften die unterstützten Formate aufgeführt sein.
    Schade eigentlich, denn dieses Matroska-Format ist sehr Speicher-effizient bei guter Bildqualität. Verwende es oft für Archvierungen, die mit dem WD_TV_Live abgespielt werden.
    .
     
  3. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Das kannst du beides vergessen:
    1. Unterstützt bis jetzt kein TechniSat Receiver MKV Dateien und
    2. Unterstützt kein TechniSat Receiver NTFS-formatierte Festplatten

    Die Videoformate die er unterstützt sind .ts und .ts4 (also Aufnahmen von TechniSat Receivern) sowie .mpg-Dateien und .vob-Dateien (z.B. von einer DVD)
    Festplatten werden nur erkannt, wenn sie Fat32 formatiert sind.
     
  4. fred1000

    fred1000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Hallo!

    Ich möchte die mkv Datei eigentlich nur über den Receiver auf die Festplatte schleusen! Abspielen würde ich die Datei dann über den Mediaplyer vom TV den ich auch an die Festplatte anschließen würde!
    Ich würde mir eine zusätzliche Festplatte sparen für die ich auch noch ein Kabel einziehen müsste!

    mfg Fred
     
  5. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Also um das noch einmal deutlich zu machen :
    MKV-Datei mit Mediaport auf die externe Festplatte spielen, die an den TechniSat-Receiver angeschlossen ist.
    Dann ziehst du die Festplatte vom Receiver ab und verbindest sie mit dem Player des TV um mit diesem die MKV-Datei abzuspielen.

    Das erste Problem ist, wie hier schon beschrieben, dass der Receiver nichts mit dem MKV-Format anfangen kann, was das Überspielen wohl schon scheitern lassen wird.
    Sollte das allerdings irgendwie klappen, dann ist die Festplatte die zweite Hürde. Diese wurde ja wohl von dem TechniSat-Receiver bei Erstinstallation formatiert.
    Ich gehe davon aus, dass TechniSat dort ein spezielles Formatierungssystem verwendet, welches dann nur im Zusammenspiel mit TechniSat Geräte funktioniert. Berichtigt mich, sollte das nicht korrekt sein - viele andere Hersteller verfolgen jedenfalls diese Vorgehensweise.
    Sollte das auch hier der Fall sein, dann wird der TV-Multimediaplayer wohl auch nichts mit der Festplatte anfangen können.

    Ich denke also, so wie du das vorhast, wird das leider nicht klappen.

    Gruss
    Mangels

    edit :
    es sei denn, dein TV ist ebenfalls von TechniSat und der interne Player versteht MKV - dann steigen die Chancen natürlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  6. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Bei TechniSat hat man die Auswahl: Man kann entweder die TechniSat-eigene Formatierung nutzen oder auch das ganz normale Fat32. Also das stellt kein Problem dar.
    Das Hauptproblem ist und bleibt einfach die Tatsache, dass Mediaport und der Receiver nichts mit MKV Dateien anfangen können und sich deshalb auch strikt weigern, diese zu übertragen.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Gehts darum das da nur ein Netzwerkkabel ist? Das lässt sich mit einfachen Splittern an beiden Seiten des Kabels ändern.

    Z.B. Netzwerk Splitter Y-Adapter Cat 5 2x Ethernet RJ45 bei eBay.de: Kabel Adapter (endet 18.11.10 10:34:00 MEZ)

    Aber Achtung, in dieser Preisklasse ist DOA keine Seltenheit, also wenn was nicht geht dann erstmal den Adapter prüfen. Bei meinem letzten Kauf war einer von vieren defekt und musste nachgelötet werden.

    cu
    usul
     
  8. fred1000

    fred1000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Naja, eigentlich gehts darum mir die extra Festplatte zu sparen!

    Aber danke für den Hinweis auf ein Y-Kabel!
    Wußte nicht das es so etwas gibt, kann man ja vielleicht mal für was anderes brauchen!

    Un ein anderes Programm zum übertragen der Dateien gibts nicht?

    mfg Fred
     
  9. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: mkv Datei mit Technisat Mediaport auf externe Festplatte von HD8S

    Nein.
     

Diese Seite empfehlen