1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JensBS, 28. November 2004.

  1. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Anzeige
    Mein Freund hat sich einen Monoblock Quattroswitch gekauft und diesen gegen den alten analogen ausgetauscht.
    Die Astra-Programme werden auch alle empfangen, nur die HOTBIRD-Sender laufen nicht.

    Es ist ein Maximum MBQS-24 Monoblock
    Der Reciever ist ein Globo Digital 400 S
    60cm-Schüssel

    In der Antennenkonfiguration des Receivers ist folgendes eingestellt:
    für Astra:

    Antenne: 1
    Type: Standard (wählbar ist nicht DiSEqc 1.2)
    Satellit: ASTRA
    LNC Type: Universal
    22kHz: NEIN NEIN
    DiSEqC: SAT 1
    C/KU Band Control: NEIN

    für HOTBIRD:
    Antenne: 2
    Type: Standard (wählbar ist nicht DiSEqc 1.2)
    Satellit: HOTBIRD
    LNC Type: Universal
    22kHz: NEIN
    DiSEqC: SAT 2
    C/KU Band Control: NEIN

    Woran kann es liegen, dass keine HOTBIRD-Programme empfangen werden?
     
  2. susdiehl

    susdiehl Guest

    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    vielleicht an der 60er Schüssel?

    Gruß Sascha
     
  3. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Dies habe ich auch schon überlegt.
     
  4. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    DiSEqC 1.2 ist für Drehanlagen.
    Warum habt Ihr die 22KHz ausgeschaltet?
    Bei einigen Monoblocks ist die Position getauscht. Astra also auf zwei und Hotbird auf eins.
     
  5. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Bei "22kHz" sind folgende Einstellungen möglich:
    "NEIN" - "0kHz" oder "22kHz" - welche ist da evtl. auszuwählen und muss es bei beiden Satelliten ausgewählt werden?

    Getauscht habe ich die Positionen auch schon, aber der Receiver behält wohl die einstellungen nicht.
     
  6. Mr. Wolfenstein

    Mr. Wolfenstein Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    87
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Ich denke das liegt an der Schüssel. Monoblocks-LNB´s sind für Schüsseln mit 80 - 85 cm konstruiert. Der Abstand zwischen den Empfängern ist für ne 60 cm Schüssel viel zu groß.

    Bei meiner 74 cm Schüssel gehts grad noch :)
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Für Multifeedempfang ist die 60er zu klein.
    Monoblocks sind nicht empfehlenswert. Lieber eine Multifeedhalterung und zwei einzelne LNB sowie DiSEqC-Schalter nehmen.

    Bei dem LNB sollte eigentlich in einer Gebrauchsanweisung stehen, wie der Receiver einzustellen ist bezüglich DiSEqC Sat 1 oder 2. Nur wenn diese Einstellung stimmt, kannst du ans Einstellen der Schüssel gehen.

    Gruß Hajo
     
  8. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Der Abstand past nciht weil der Arm zu kurz ist . und die Schüssel zu klein.

    Kaufe eine neue Schüssel mit mindestens 80cm besser 88cm .

    Aber ich halte nicht viel von den Monoblocks besser ist eine Schiene.

    Und dann mit passenden Multischalter weil dann sonst das Strom Problem dabei kommt.
     
  9. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Danke für die Infos.
    Die 80cm Schüssel liegt bereits im Keller. Wir waren nur keine Lust, sie zu montieren.
    Nächstes Wochenende werden wir es mal damit versuchen.

    Der Monoblock ist eine Kompromisslösung, weil die Kabel in den Wänden verlegt worden sind und wir die Neuverlegung bzw. das Aufstemmen vermeiden wollen.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Mit Monoblock-LNB nur ASTRA-Empfang

    Wieso Kompromiß?
    Wenn Du einen DiesqC nimmst,brauchst Du auch nichts anderes tun als das an das
    vorhandene Kabel anschließen.
     

Diese Seite empfehlen