1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. August 2007.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Es gibt bis heute nichts besseres als DF1 von damals.
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    In Deutschland nicht, das stimmt. :(
     
  3. Thomas13

    Thomas13 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7406 mit Alphacrypt light
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Der Preis war so gut, dass Kirch daran Pleite gegangen ist. Was ist Euch lieber: ein Sender, der für sich auskömmliche Preise anbietet und damit auch existieren kann oder einer, der Schleuderpreise auf den Markt wirft und dann daran Pleite geht. Und von einem Abzockverein kann man bei Premiere auch nicht sprechen, da würde die Bilanz ganz anders aussehen.
     
  4. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Außerdem hatte Kirch keine Exklusiv-REchte sondern nur das Filmarchiv, aus dem er sendete.

    Die Kinopremieren kamen doch blos auf Premiere damals, oder?

    Jedenfalls hatte Kirch nie die Bundesliga, und war damit zum Scheitern verurteilt. Außerdem hat er ganz allein das Risiko der dboxen tragen müssen.

    Das hat Premiere nun auch nicht, der Markt akzeptiert die Boxen.
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Kirch hatte die Preise auf 4 Millionen Abos gerechnet!
    Er hätte auch das doppelte verlangen können bei 2 Millionen Abos.
    Wer hätte es dann genommen?
    Er hätte natürlich auch Schorschs Sparverein draus machen können.
    Und die "Kinopremieren" kamen von Kirch, hat man doch gesehen als er sich mit Bertelsmann zerstritten hatte und Premiere 2-3 Monate keinen Nachschub mehr bekam.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    42.968
    Zustimmungen:
    4.745
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Warte erstmal ab wenn Premiere wirklich von Vivendi übernommen wird und wir englische Preise haben. Mal sehen wielange deine gute Laune anhält.
    Kofler hat einen ordentlich Job gemacht .... das werden viele erst noch begreifen.
    Aber ich vergas ... du gehörst ja zu denen die gerne 70 Euro für die 3er Kombi hinlegen werden! :D
     
  7. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    42.968
    Zustimmungen:
    4.745
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Natürlich war das ein guter Preis. Das streitet kein Mensch ab.
    Aber wo ist denn der Super Looser Kirch damals gelandet?
    Richtig beim Insolvenzrichter ..... :D
     
  8. piddiw

    piddiw Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Schade, dass Kofler geht.
    Wer sich etwas in der heutigen Unternehmenswelt auskennt weiss, dass manchmal Schritte unternommen werden müssen, welche nicht populär sind.
    Diese Schritte hat Kofler sehr gut vollzogen, wenn auch nicht immer zum Vorteil des Kunden.
    So wie Premiere jetzt aufgestellt ist und das es Premiere überhaupt nocht gibt, ist vor allem Kofler zu verdanken.
    Und was die Abo-Preise angeht: Schaut euch in anderen Ländern um und ihr seit dann ganz schnell ganz leise...


    Gruss,
    Piddi
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Ganz einfach: Wenn die Preise nach oben gehen sind die Kunden weg, fast alle. Das kann und wird sich niemand erlauben. Ich werde diesen A... nie zu schätzen wissen, warum auch? Der letzte Satz ist ja Selbstverarsche pur deinerseits!
     
  10. matrix3

    matrix3 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mit dem Abschied von "Mr. Premiere" endet eine Ära

    Muß den anderen zustimmen,es gab nichts besseres als DF1.
    Und ein Nachfolger als Chef von Premiere steht auch schon fest.
    http://www.spiegel.de/img/0,1020,735373,00.jpg
     

Diese Seite empfehlen