1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Miserable Bildqualität bei Pro7

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DodgerTheRunner, 21. Oktober 2010.

  1. DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich schau gerade Galileo auf Pro7 und da fällt mir irgendwie auf, das die Bildqualität super schlecht ist.
    Z.B. ist links oben das Logo von "Popstars" und das kann man kaum lesen.
    Es ist, als ob eine viel zu hohe Kompressionsrate gewählt wurde. Mein Technisat zeigt aber trotzdem eine durchschnittliche Bitrate von ca. 3Mbit, also eigenlich doch gar nicht so wenig.

    Hab ich nur was mit den Augen, ist mein Fernseher kaputt oder ist das Programm wirklich so schlecht (nicht der Inhalt, sondern nur die Bildqualität...)?

    Gruß
    Dodger
     
  2. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    DVB-T Hessen
  3. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Miserable Bildqualität bei Pro7

    Ist mir letzen Sonntag bei Futurama auf Pro7 auch aufgefallen. Bei schnellen Schnitten gibts starke Pixelung.
     

Diese Seite empfehlen