1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von minzim, 14. Juli 2004.

  1. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Anzeige
    [​IMG]
     
  2. digwahn

    digwahn Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Hallo !


    Das sieht auch bei mir nach der letzten, oder vielleicht auch vorletzten Möglichkeit nach einer brauchbaren Problemlösung aus.

    Aber zunächst meine Installation:

    Kathrein UFE 305/S Digitalreceiver
    Universal Twin LNB ( schon 1x umgetauscht, war aber o.k. ! )
    Astra DiseqC 1.0 on ( 1/1 )
    Hotbird DiseqC 1.0 on ( 2/1 )
    85 cm Stahlschüssel
    kein Multischalter

    Hatte vorher schon sat-analog Anschluß und mit dieser Schüsselposition habe ich den Umbau gemacht. Musste aber trotzdem mehrfach schwenken, da der Feed ungeschwenkt nicht erreichbar.

    Problem:

    Empfang vieler Sender, aber nie kommen alle Frequenzen. Entweder es gelingt im unteren , oder im oberen Bereich. Sprich entweder ARD, Arte, BR usw. (11837H,11739V) oder Pro7, Sat, NTV ( 12480V,12670V,12422H), aber nie alles zusammen ! :confused:

    Ich bekomme nie die gesamte Bandbreite, egal auf wieviel Grad ich die Schüssel einstelle, es gibt nur mal mehr Hotbird als Astra oder umgekehrt.:mad:
    Ist es wahr, dass man auf Pro7 ( 12480V ) einjustieren soll und dann alles andere auch passen muss ? Ich dachte bisher, dass es nur eine einzige Astra- Position 19.2 Grad Ost bei 32 Grad Neigungswinkel gibt und wenn die drin sind, läuft die Kiste......Pustekuchen, bei mir definitiv nicht ! :wüt: :wüt: :wüt:

    Ich habe es auch schon mehrfach mit LNB-Spannungswechseln ( aus/ein ) versucht, ohne aber ganzheitlichen Erfolg zu haben.

    Die Kabel könnten noch ne Ursache sein, dass werde ich als nächstes ausprobieren und die Schüssel mit einem kurzen Kabel zum Receiver verbinden, plus evtl. auch die Schüssel völlig neu postieren..... Habe allerdings die Abschirmung schon erneuert, d.h. sauber abisoliert und Alu und Kabel mit dem Nirostecker verbunden, das Kupferkabel liegt wunderbar mittig und dolcht 1-a in den LNB.

    Gibt es von Euch noch einen guten Tip, etwas Elementares, das ich nicht beachtet habe ? Fummel nämlich seit 4 Tagen stets nach Feierabend rum, aber bin zu stolz schon jetzt ( schnief ) zu resignieren und die Sache in Auftrag zu geben. Bis zum Wochenende gib ich mir noch.......:eek:

    Thanx an alle Hinweisenden :winken:
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Hallo digwahn,

    was willst du eigentlich empfangen?
    Bei mir entsteht der Eindruck, mit einem Twin LNB willst du Astra und Hotbird empfangen. Das geht aber nicht.
    Für die beiden Sat Positionen brauchst du zwei LNB an der Schüssel.

    Gruß Hajo
     
  4. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Moins...

    Also ich kann diese DECT Probleme nicht so ganz verstehen.

    Meine Schüssel steht hier im Zimmer (JA! das geht auch bei Regen), als Kabel habe ich ein Standartkabel (Kathrein LCD 61),
    ist noch vom alten Kabelanschluss übriggeblieben...
    Das DECT Telefon steht ca. 3m neben der Schüssel, auf den angesprochenen Kanälen habe ich zZ guten Empfang mit
    Signalstärke 90 und Qualität 7,9 dB (an Technisat Digit D)
    Ich kann also absolut nicht meckern... haben andere denn nur Klingeldraht von der Schüssel zum Receiver?

    Gruß SnOOze :cool:
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Dann hast du dein Kabel sehr gut verlegt und verbunden. ;) Dein Kabel hat die Schirmungsmaß von 65 dB. Interessant. Sicher ist: Du hast Glück gehabt.
     
  6. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    @minzim
    kann sein, ... es geht auf jedenfall. :D

    Habe es mir auch eigentlich schwerer vorgestellt, oder besser gesagt für unmöglich gehalten, durch das Fenster etwas zu Empfangen.
    Und dann eben die Sache mit dem DECT...
    aber 65dB Schirmung reicht dann ja doch aus. (für DECT... das Fenster Schirmt nur knapp 1-1,5dB ab)

    (übrigens gut zu wissen, das mit dem Schirmmaß, habe keine Daten über dieses Kabel gefunden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  7. digwahn

    digwahn Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Hallo hjw !

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich möchte alle ASTRA- Frequenzen und bekomme momentan ein Mix von Astra, Hotbird und Eutelsat. Hotbird läuft im oberen > 12.000 GHz- Bereich und ASTRA eher im unteren, d.h. an der Abschirmung kann es eigentlich nicht liegen. H und V ist auch schön bunt gemischt. Wenn ich mehr auf die ASTRA- Position schwenke, so kommen dort wieder die oberen Frequenzen, es fällt aber sofort der 11837 GHz auf 0 Qualität und das wars dann mit ARD usw.

    Oder bin ich gar im völlig falschem Film ?
     
  8. digwahn

    digwahn Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    So jetzt bin ich einen Schritt weiter. Wenn ich den LNB in der Halterung drehe, bekomme ich sehr unterschiedliche Ergebnisse. Hatte davon zwar schon gehört, dass es aber so eklatant sein wird, hätte ich nicht gedacht. Jetzt muss ich nur noch das Optimum finden.....Die Technik ist meiner Meinung nach instabil, sowas darf es doch echt nicht geben, oder ?
     
  9. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Hast du einen Twin-LNB (2 Ausgänge) oder zwei LNBs oder einen Monoblock LNB?
    Mit einem Twin-LNB kann man nur einen Satelliten empfangen, je nach dem, wie man die Schüssel dreht.
     
  10. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Mini-FAQ: Kein PRO7/SAT1/KABEL1 Empfang!

    Ich glaube ehern das der Technisat Digit D für guten störungsfreien Empfang sorgt. Sicherlich trägt auch das LNB mit dazu bei.
    Tja man kann sein Glück etwas nachhelfen in dem man sich ein Technisat Digit kauft.
    :D
     

Diese Seite empfehlen