1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Millionenbetrug beim Kika wegen System-Schwächen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.233
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wegen Schwächen im Kontrollsystem blieb laut MDR-Erkenntnissen der Millionenbetrug beim Kindersender Kika lange Zeit unentdeckt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    Vielleicht sollten Kontrollgremien nicht immer rotieren, nur weil jeder Angst hat zu kurz zu kommen!
    Vielleicht ist genau das der Knackpunkt. Wenn ständig andere Leute kontrollieren, geht evtl. zu viel durch die "Lappen". Es müssen ja immer wieder andere Mitarbeiter in die Materie eingearbeitet werden, derweil übersieht man viellecht zu viel. Kosten dürfte dies auch entspr. verursachen.
     

Diese Seite empfehlen