1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Migrationspolitik

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Eike, 26. Juni 2017.

  1. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    5.515
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    5.442
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Rede doch nicht immer einen solchen Unsinn, deine Beiträge werden auch immer "monotoner" ehrlich gesagt.
     
  3. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    4.398
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    VU+ Zero
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Zumal er scheinbar keine Ahnung hat, was Xenophobie bedeutet.
     
  4. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1.766
    Punkte für Erfolge:
    143
    Wenn einer Ahnung hat dann Cro Cop! :sleep::sleep::sleep::sleep::sleep:Schließlich hat er dieses Wort hier ins Forum gebracht.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    52.158
    Zustimmungen:
    7.846
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Willkommen zu Hause.


    Aus Türkei abgeschoben: IS-Dschihadistin Sarah (20) verdiente 118 $ pro Monat
     
  6. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    Und nun trotzdem über die Wohnungsknappheit jammert und da lautstark nach Lösungen brüllt. Meinen die denn, dass all die Neuankommlinge in Baumhäusern wohnen...?

    Aber wenn eine Frau Roth von den Grünen und netten Seite an Seite mit "Deutschland verrecke" Plakat Trägern mitmarschiert macht das natürlich gar nichts. Wie nennst du das? Freie Meinungsäusserung oder Kunst?

    Und wer NSDAP und AfD in den selben Topf wirft, der hat im Geschichtsunterricht nun wirklich nicht aufgepasst und verharmlost die Nazi-Ideologie katastrophal. Die Nazis waren sowas von totalitär und Demokratiefeindlich. Die AfD will mehr Demokratie:

    [​IMG]
     
    +los gefällt das.
  7. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    5.442
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
  8. Redfield

    Redfield Talk-König

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    11.814
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wer hat's erfunden? Der cro cop! :LOL:
     
    +los und R2-D2 gefällt das.
  9. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    4.599
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ist deine Aussage/Meinung. Martin Schulz vertritt sie auch. Schuld ist die Asylpolitik der Parteien. Wähler sollten sich durch diese Diskussion nicht spalten lassen und somit Rechtsextremismus fördern, sondern ihr Unverständnis darüber den Politikern anlasten und Druck ausüben.

    Wehner 1982:
    "Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, dann werden wir eines Tages von den Wählern, auch unseren eigenen, weggefegt. Dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden.

    Ich sage Euch - wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen - wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen"

    Und damit meinte er die SPD.
     
  10. Worringer

    Worringer Guest

    Martyn gefällt das.