1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mietwohnung Kabelanschluss. Was brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wiella, 1. Mai 2010.

  1. wiella

    wiella Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Seit einigen Monaten wohne ich in einer Mietwohnung, wo ich monatlich einen kleinen Betrag für das Kabelfernsehen an meinen Vermieter zahle.

    Vor kurzem wurden die Kabeldosen bei allen Mietern erneuert, sodass nun digitaler Kabelempfang möglich sein soll.

    Wenn ich mein Antennenkabel mit Fernseher und der Dose in der Wand verbinde, findet mein Fernseher allerdings kein einziges Programm. Ich habe nur immer ein schwarz-weißes "Schneebild"

    Der Fernseher ist ein Röhrengerät vom Thompson, Typ 32WR23E.

    Benötige ich noch einen Receiver zum Empfang von digitalem Kabel?

    Falls ja, welche Sorte Receiver?

    Ist der Fernseher zu alt für digitalen Kabelempfang?

    Mein Vermieter ist alt und hat keine Ahnung von dem ganzen Kabel-TV und seinen Installateur kann er erst Ende nächster Woche wieder erreichen.
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.881
    Zustimmungen:
    4.163
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mietwohnung Kabelanschluss. Was brauche ich?

    Das darf eigentlich nicht sein. Analoges Fernsehen (also ohne REceiver) sollte mit Kabel trotzdem möglich sein. Digitaler Kabelempfang war vorher mit anderen Dosen sicher aber auch schon möglich... das sind eher Dosen für das Kabel-Internet.

    Dein Fernseher kann kein digitales Fernsehen direkt empfangen, dafür brauchst du in jedem Fall einen Receiver. Welchen kommt auf deinen Kabelnetzbetreiber an.
    Mit dem Receiver kannst du den TV weiterbenutzen.

    Aber eigentlich müsste es eben jetzt auch schon gehen, denn analoges TV wird überall ins Kabel eingespeist, und das kann dein TV ohne REceiver empfangen.
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mietwohnung Kabelanschluss. Was brauche ich?

    Bei dir macht es Sinn einen Flachbildfernseher zu kaufen.
    Darauf achten das ein DVB-C HD Tuner dabei ist und er einen CI Schacht besitzt, keinen CI+ Schacht. Damit scheiden dann einige Firmen von vornehein aus, SONY , Samsung, Panasonic z.B.
    Du kannst dann sofort die ö.r. Sender digital sehen.
    Die Privatsender sind fast immer Pay TV , dazu benötigst du dann ein kostenpflichtiges ABO deines Kabelanbieters und die Smartcard die er dir zuschickt steckst du dann in ein alphacrypt Modul.
    Falls du ein TV Gerät mit CI+ Schacht kaufst kann dir jederzeit das Alphacrypt Modul deaktiviert werden, daher achte auch auf einen standardkonformen CI Schacht denn in den Niederlanden wurde die Alphacryptabschaltung bei CI+ Gerätenauch schon durchgeführt.
    Bei einem CI Standard Schacht bist du auf der sicheren Seite.

    Wenn du deinen Kabelanbieter nennst kann man dir noch weiterhelfen da dort jeder Anbiete seine eigene Suppe kocht.
     

Diese Seite empfehlen