1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mieser Empfang horizontalgelegener Prog. via Astra 2 bei schlechtem Wetter (Regen)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ting, 25. November 2005.

  1. Ting

    Ting Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Moin,
    die Vertikalen kommen bei schlechtem Wetter, allerdings Störungsfrei rein, sonst ist der Empfang auf H. und V. spitze.

    Ich habe mir, auch darum, eine "Feineinstellungsmechanik" gebastelt, welche mir nur, bei diesem Prob, nicht weiter hilft.

    Den Astra 2 mit Focus, Astra 1 schielend an einer 80er Schüssel mit 2/1 DiSEqC - Relais.
    Die, steht bei Kiel SH und hängt an einem Strong 6125.

    Freue mich über Tipps und Ratschläge, um das Prob zu lösen, woran mir sehr liegt, da Rugby säsong ist.


    Euer Ting
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Mieser Empfang horizontalgelegener Prog. via Astra 2 bei schlechtem Wetter (Regen)

    hallo, Ting,
    wenn deine Schüssel eine normale 80 er ist, könnte es laut der Erfahrungsberichte bei http://www.beitinger.de/sat/astra_2d.html bei Dir daran liegen, aus Kiel liegen Meldungen mit 100-125 er Blech vor, ein Tip wäre eine Maximum T85, die hat im Zentrum einen Azimutbereich von 16°, eine andere Schüsselformung, sodas sie nicht so stark wie normale Offsetatennen zum Rand hin in der Leistung abfällt, oder eine Wave Frontier T90, die ist aber mit 2 lnb's ein bisschen unterbestückt.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen